Düsseldorfer Wehrhahnlinie gesperrt: Straßenbahn erfasst Fußgängerin – schwer verletzt

In der Landeshauptstadt ist eine Fußgängerin am Montagmittag von einer Stadtbahn erfasst worden. Durch den Unfall ist die Wehrhahnlinie gesperrt.
Rettungswagen Krankenwagen
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Marcel Kusch/dpa
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Marcel Kusch/dpa

In Düsseldorf kam es am Montagmittag zu einem schrecklichen Unfall: Eine Passantin ist auf Höhe der Adlerstraße von einer Straßenbahn erfasst worden. Die Frau wurde schwer verletzt.

Durch den Unfall ist die Wehrhahnlinie aktuell dicht und nicht befahrbar. Wie Ermittlungen der Polizei bislang ergeben haben, wurde die Frau demnach von einer Bahn der Linie U72 auf Höhe der Adlerstraße erfasst. Mehr gab die Polizei zum Unfall bislang nicht bekannt, wie auch die „Rheinische Post“ erklärt.

>> Düsseldorf: Irre Verfolgungsjagd – mit Tempo 120 über Rheinbrücke gerast <<

Durch den Ausfall der Wehrhahnlinie sind auch viele Karnevalisten betroffen, die in die Innenstadt wollen. So ist nicht nur die Linie U72, sondern auch die U71 und die U73 von dem Ausfall betroffen. Jecke und sonstige Reisende sollen die Informationen der Rheinbahn beachten und gegebenenfalls Alternativen nutzen.