Motsi Mabuse hat sich auf Instagram mit Heidi Klum angelegt. Thema: Brüste! Bahnt sich da etwa ein Zickenkrieg an?

„Entschuldigung aber wer ist Hans und Franz 🤷🏾‍♀️🤷🏾‍♀️😂😂😂❤️❤️!!“, fragt die vollbusige 38-Jährige unter einem Foto, auf dem sie stolz ihr pralles Dekolleté präsentiert. Hans und Franz? Ja, richtig gehört! So nennt Model-Mama Klum ihre beiden Brüste.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Und tatsächlich gerät alles andere schnell in den Hintergrund, wenn man Mabuse beim Treppensteigen beobachtet. Denn ihre Brüste springen einem unweigerlich ins Gesicht, das hautenge Kleid mit Schlitz – den die „Let’s Dance“-Jurorin bestens zu nutzen weiß – tut sein Übriges.

Hier nochmal zum Vergleich Hans und Franz:

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Beitrag laden

Aber wir können ganz schnell für Entwarnung sorgen: Mabuse hat den Post mit dem Hasthag #justjoking versehen. Kein Streit in Aussicht also. Hat der findige Instagram-User aber auch schon an den Herz-Emojis gemerkt.

Um andere, vermutlich speziell Klum-Fans, aber nicht unnötig Öl ins Feuer gießen zu lassen, hat sie die Kommentarfunktion deaktiviert. Vielleicht werden die beiden dann ja irgendwann einmal echte Busenfreundinnen.