Sänger Florian Silbereisen und Thomas Anders
Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Wer hätte noch vor einigen Jahren mit einer Zusammenarbeit dieses Duos gerechnet – allerdings gibt ihnen der Erfolg auf jeden Fall recht. Entertainer Florian Silbereisen und Dieter Bohlens einstiger „Modern Talking“-Partner Thomas Anders haben sich für „Das Album“ zusammengetan.

Aus dem Stand eroberten die beiden damit die Spitze der deutschen Album-Charts. Für Anders ist es die erste Top-Platzierung seit 18 Jahren, damals noch mit „Modern Talking“, wie GfK Entertainment berichtete.

Die Fans freuen sich über die Zusammenarbeit – auf Silbereisens Facebook-Seite kommentieren sie zum Beispiel: «Der Song ist mega, eure Stimmen passen einfach gut zusammen!», «Texte aus dem Alltag, mit denen sich viele Menschen identifizieren können» und «Ich bin schon seeeehr gespannt auf das Album». Auf der Facebook-Seite von Anders heißt es etwa, es sei ein Song, der «in schweren Zeiten uns allen hilft, das durchzustehen», «ich liebe euch zwei zusammen und «Klingt wie ein Bohlen-Song. Ich denke, es ist Bohlen.»

Das Duo Dieter Bohlen und Anders ist als Modern Talking aus der Schlagergeschichte nicht wegzudenken – bis zur endgültigen Trennung 2003 verkauften sie weltweit mehr als 120 Millionen Tonträger. Der Koblenzer Bürger Anders blickt – seine Auftritte als Kind mitgezählt – bereits auf eine Bühnenkarriere eines halben Jahrhunderts zurück. Sein Geburtsname? Bernd Weidung.

Der 1981 in Bayern geborene Entertainer Silbereisen, Ex-Freund von Kollegin Helene Fischer, ist Fernsehmoderator und hat Ende 2019 als überraschend junger Kapitän das Kommando auf dem ZDF-„Traumschiff“ übernommen. Auch in der Jury den RTL-Liveshows von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) hat Silbereisen unverhofft ein Gastspiel gegeben. Anders teilt der Deutschen Presse-Agentur mit, nach den erfolgreichen ersten beiden gemeinsamen Singles mit Silbereisen „kam die Idee, ein komplettes Album aufzunehmen“.

Quelle: dpa