Fußball-Trainer ohne Verein: Diese Coaches sind zurzeit arbeitslos

Das berühmte Trainerkarussell dreht sich schnell. Immer wieder müssen auch Top-Trainer eine Dürrezeit ohne Verein überstehen. Entsprechend hochkarätig ist die Liste der arbeitslosen Trainer eigentlich immer besetzt. Wir stellen euch die interessantesten Trainer ohne Anstellung vor – viele von ihnen haben schon in der Bundesliga gearbeitet.

Wenn es bei einem Team nicht läuft, werden die Konsequenzen meistens zuerst beim Trainer gezogen. So sind eigentlich auch immer Trainer mit einer guten Reputation in Fußball-Deutschland arbeitslos – wir stellen sie euch vor!

Trainer-Routiniers, die schon einige Stationen auf höchstem Niveau auf dem Buckel haben, aufstrebende Coaches, die ein Team trainiert haben und Ex-Profis, die noch auf ihren ersten Bundesliga-Job warten – alle finden sich in unserer Liste wieder.

>> So beutet der FC Bayern München seit Jahren die Bundesliga aus <<

Übrigens: Der Bundesliga-Trainer mit der längsten Amtszeit aller Zeiten ist Volker Finke. Von 1991 bis 2007 war er 15 Jahre, 11 Monate und 30 Tage lang Trainer des SC Freiburg – wenn auch zeitweise in der 2. Bundesliga. Dicht gefolgt wird er von zwei Übungsleitern des SV Werder Bremen: Otto Rehhagel und Thomas Schaaf waren jeweils 14 Jahre lang bei den Grün-Weißen verantwortlich.

Rehhagel ist übrigens mit 829 Spielen der Trainer mit den meisten Bundesliga-Spielen an der Seitenlinie. Das wird so schnell wohl nicht eingeholt. Auf dem zweiten Rang folgt Jupp Heynckes mit 668 Einsätzen.

>> Fotos: So schön sind die Spielerfrauen der Bundesliga-Stars 2021/22 <<