EM 2024: Ein Viertelfinale dabei – diese fünf Spiele finden in Düsseldorf statt

Düsseldorf ist einer der zehn Standorte der Fußball-Europameisterschaft 2024. Nun steht fest: In der NRW-Landeshauptstadt finden fünf Spiele – darunter ein Viertelfinale – statt.
EM 2024 Düsseldorf Keller Hintzsche
Düsseldorfs Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller bei der Präsentation des "UEFA EURO 2024 Düsseldorf"-Logos in der Merkur Spiel-Arena. Foto: Stadt Düsseldorf/Gstettenbauer
EM 2024 Düsseldorf Keller Hintzsche
Düsseldorfs Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller bei der Präsentation des "UEFA EURO 2024 Düsseldorf"-Logos in der Merkur Spiel-Arena. Foto: Stadt Düsseldorf/Gstettenbauer

In rund zwei Jahren startet die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland – und für Düsseldorf wird ein Sommertraum wahr. Denn die Landeshauptstadt ist neben Berlin, München, Stuttgart, Hamburg, Köln, Leipzig, Dortmund, Gelsenkirchen und Frankfurt am Main einer der zehn Austragungsorte des Turniers, das vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 stattfinden wird.

24 Mannschaften spielen dann in insgesamt 51 Spielen ihren Europameister aus – mit bis zu 2,5 Millionen Fans in den Stadien und mehreren Milliarden Zuschauerinnen und Zuschauern vor den TV-Bildschirmen.

Am Dienstag hat das UEFA-Exekutivkomitee den gesamten Turnierspielplan verabschiedet. Damit stehen nun auch die konkreten Spieltermine für Düsseldorf fest. Demnach finden fünf EM-Partien in der Merkur Spiel-Arena statt. Das sind die Daten:

  • 17. Juni 2024
  • 21. Juni 2024
  • 24. Juni 2024
  • 1. Juli 2024
  • 6. Juli 2024 (Viertelfinale)

In den Genuss welcher Partien Düsseldorf kommen wird, wird bei der Gruppenauslosung zur EURO 2024 im Dezember 2023 entschieden.

OB Keller: Fünf EM-Spiele in Düsseldorf „Belohnung und Motivation zugleich“

„Wir sind stolz darauf, dass wir uns als Landeshauptstadt Düsseldorf in die Reihe der Gastgeber-Städte für die EURO 2024 einreihen können“, betont Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller. „Von allen Gastgeber-Städten haben wir ein Stadion mit einer der geringsten Zuschauerkapazitäten, umso mehr ist es eine große Auszeichnung und Wertschätzung unserer Arbeit, dass gleich fünf Spiele bei uns stattfinden. Das Vertrauen der UEFA und des DFB ist für uns Belohnung und Motivation zugleich, dass wir in zwei Jahren eine großartige EURO für Fans und unsere Bürgerinnen und Bürger mit einem vielfältigen und hochwertigen Programm in Düsseldorf feiern werden.“

Stadtdirektor Burkhard Hintzsche ergänzt: „Die Vorfreude auf das internationale Sportereignis ist riesig. Düsseldorf bietet als Sportstadt mit ihrer einzigartigen Infrastruktur beste Voraussetzungen für Großevents wie die EURO. Bereits im Bewerbungsverfahren haben wir im Ranking der deutschen Städte einen hervorragenden dritten Platz belegt. Mit der heutigen Entscheidung, dass wir hier in 2024 fünf Spiele austragen dürfen, wird dieses tolle Ergebnis noch einmal bestätigt.“

Michael Brill, Geschäftsführer von Arenabetreiberin D.Live, betont: „Die Fußball-Europameisterschaft 2024 wirft ihre Schatten voraus. Nationale und internationale Fußballfans werden in der Arena zusammenkommen. Dass wir tatsächlich fünfmal unsere Stadiontore während der EURO öffnen dürfen, ist Lohn unserer erfolgreichen Zusammenarbeit im Projektteam zwischen Stadt und D.LIVE.“

Weitere Infos zur EURO 2024 in Düsseldorf sind zu finden unter: www.duesseldorf.de/uefaeuro2024

>> EM 2024: Das erwartet Anwohner, Fußball-Fans und Nationalmannschaften in Düsseldorf <<