Neueröffnung von "The Grill"

Grillen für Kosmopoliten

Neueröffnung von "The Grill": Grillen für Kosmopoliten Neueröffnung von "The Grill": Grillen für Kosmopoliten Foto: RP, Andres Bretz
Von |

La Terrazza ist nun endgültig The Grill. Am Donnerstagabend begrüßten der neue Chef Kay Herrmann (Foto, oben) und seine Ehefrau Petra Schadeberg-Herrmann (aus der Krombacher-Familie) gut 200 Gäste zum Champagner-Umtrunk inklusive Vorkosten der künftigen Steak-Variationen. Gut zwei Millionen Euro kostete die Kernsanierung, wie sie berichtete. Doch jetzt sind beide sehr glücklich, dass sie endlich Eröffnung feierten, wie Kay Herrmann sagte, der bereits ein The Grill in Bremen führt.

In Düsseldorf lebt das Paar schon seit fast 20 Jahren - insofern kamen viele Bekannte und Weggefährten in das Restaurant mit der exponierten Lage direkt an der Kö. Designerin Sabine Lohél ließ sich vom modernen Interieur beeindrucken. Nicole Blome (Blome Uhren) schwärmte: "Es ist sehr stylisch." Der frühere Kulturdezernent Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff meinte: "Es ist alles schön offen." Juwelier und Künstler Georg Hornemann und Peter Wienen, IG Königsallee, Birte Prange, Rechtsanwältin Pia Garst-Schmitz (und Ehefrau von IHK-Präsident Andreas Schmitz) kamen auf einen Champagner vorbei.

Fußballer wie Leverkusen-Stürmer Kevin Volland hatten sich noch angekündigt. The Grill solle ein idealer Ort für Kosmopoliten sein, sagte Schadeberg-Herrmann noch und wies amüsiert auf den modernen Unisex-Waschbereich hin.

Quelle: RP