Köln: Lust auf einen Tag Wellness? Die 7 besten Spas in Köln und Umgebung

Ab und zu ist einfach ein Tag Auszeit nötig. Wo geht das wohl besser als in den Wellness-Oasen in Köln? Wir haben euch einige der besten Spas in Köln und Umgebung gelistet.
Therme Wellness Spa Koeln
Foto: Shutterstock.de / kurhan
Therme Wellness Spa Koeln
Foto: Shutterstock.de / kurhan

Zeit für eine Auszeit! Wir verraten euch, wo in Köln und Umgebung ihr eure Seele baumeln lassen und den vollgepackten Alltag hinter euch lassen könnt. Neben Neptunbad und Claudiustherme hat die Stadt in Sachen Entspannung nämlich noch einiges mehr zu bieten. Viel Spaß bei unserer Top 7!

1. Wellness in Köln: Urlaubsfeeling in der Mauritius-Therme

Obwohl das Mauritius Hotel & Therme inmitten des Kölschen Trubel liegt, wurde hier eine wahre kleine Oase geschaffen. „Klein“ ist hier relativ, denn die Sauna- und Themenlandschaft ist ganze 3500 Quadratmeter groß. Wählt zwischen sechs finnischen Saunen, einem Dampfbad, zwei Whirlpools und dem Innen- sowie Außenpool samt Massagedüsen mit Salz aus dem Toten Meer. Mit FKK und nackter Haut solltet ihr allerdings kein Problem haben, denn hier wird am liebsten unbekleidet entspannt.

Preise: zwei Stunden: 18 Euro, vier Stunden: 23 Euro, Tageskarte: 28 Euro
Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 23.30 Uhr
Adresse: Mauritiuskirchplatz 3 -11, 50676 Köln
Hier geht’s zur Website

2. Therme, Sauna & Sport: Mediterana Day Spa in Bergisch Gladbach

Diese Wellness-Oase musste unbedingt mit auf unsere Topliste: Denn das Mediterana in Bergisch Gladbach ist als eine der größten und schönsten Saunalandschaften ausgezeichnet. Zwischen Dampfsauna, Wasserbetten, Fußbädern und Massagebänken lässt es sich hier wohl bestens erholen. Das Day Spa hat sogar ein eigenes 5-Säulen-Wellness-Konzept entwickelt: Die Saunawelt, die Mediterana Anwendungsprogramme, die Therme, die frische Küche in der hauseigenen Gastronomie und zu guter Letzt das Sportangebot. Na, wenn man sich hier am Ende nicht wie neu geboren fühlt!

>> Partys in Köln: Was ist am Wochenende in der Domstadt los? <<

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mediterana (@mediterana)

Preise: Tageskarte für Sauna ab 48 Euro, Tageskarte für Therme ab 18 Euro. Am Wochenende teurer.
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10 bis 22.30 Uhr
Adresse: Saaler Mühle 1, 51429 Bergisch Gladbach
Hier geht’s zur Website

3. Wellness der Extraklasse: Kameha Spa in Bonn

Garantierte Quality Time gibt’s im Kameha Spa in Bonn. Das Gebäude, was schon fast einem mondänen Raumschiff ähnelt, ist nämlich Hotel, Spa und „Powerhouse“ zugleich. Von innen empfängt das Kameha seine Besucher mit viel Glamour in einem geschützten kleineren Teil in den oberen Etagen. Direkt am Rhein gibt’s hier auf 730 Quadratmetern einen 24h Fitnessbereich, einen beheizten Infinity-Außenpool und die Wahl zwischen Sauna oder Dampfbad. On top gibt’s von der Dachterrasse aus einen traumhaften Panoramablick über den Rhein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von KAMEHA Grand Bonn (@kamehabonn)

Preise: Spa Tagesticket 59 Euro
Öffnungszeiten: Täglich von 9 bis 21 Uhr, Poolbereich schon ab 7 Uhr täglich geöffnet
Adresse: Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn
Hier geht’s zur Website

4. Wellness in Köln: Neptunbad sorgt seit 1912 für Premium-Entspannung

Das Neptunbad ist im Kölner Raum wohl so etwas wie ein Klassiker in Sachen Entspannung und Wellness. Wer eine Auszeit vom stressigen Alltag sucht, der ist hier also an der richtigen Adresse. Eröffnet wurde „die Städtische Badeanstalt“ bereits 1912. Heute ist das asiatisch angehauchte Bad inmitten des hippen Veedels Ehrenfeld zu finden und punktet längst mit sieben verschiedenen Saunen im Innen- und Außenbereich, Pools, einem japanischen Zen-Garten und vier großen Sonnenterrassen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Neptunbad Sports & Spa (@neptunbad)

Preise: Tageskarte ab 38 Euro
Öffnungszeiten: Sauna täglich von 9 bis 24 Uhr, Fitnessbereich von Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Adresse: Neptunplatz 1, 50823 Köln
Hier geht’s zur Website

5. Wellness in Köln: Massage in der Cataleya Massage Lounge

Schon fast vergessen, wie es sich anfühlt, wenn alle Muskelgruppen des Körpers völlig entspannt sind? Dann ist ein Gang zur Cataleya Massage Lounge ein Muss. Im Cäcilien-Viertel in der Kölner Innenstadt gibt’s von Kopf bis Fuß alle Massagearten zu wählen. Auch Gesichtsmassagen gibt’s in dem stilvoll eingerichteten Studio. Qualifizierte und erfahrene Massagetherapeuten kümmern sich um euer Wohl, ihr müsst nichts tun, außer entspannen.

Preise: Variieren je nach Leistung, Rücken- und Nackenmassage ab 29 Euro
Öffnungszeiten: Montag von 12 bis 21 Uhr, Dienstag bis Samstag von 11 bis 21 Uhr und Sonntag von 12 bis 20.30 Uhr
Adresse: Thieboldsgasse 142, 50676 Köln
Hier geht’s zur Website

6. Claudius Therme in Köln: Thermalbecken & Hot-Stone

Für alle, die sich in der Wärme wohlfühlen, ist die Claudius Therme im Kölner Rheinpark wohl der perfekte Ort, um vollkommen abzuschalten. Hier warten Thermalbecken auf euch, die wohlig warme Wassertemperaturen von 33 bis 37 Grad messen. Eine noch wärmere Sauna sowie einen Wellness- und Beauty-Bereich bietet die Therme on top. Falls man vor lauter Wärmezufuhr schon ganz hungrig wird, gibt’s das hauseigene Restaurant „Eau de Cologne“ – bei gutem Wetter mit Blick auf dem Kölner Dom.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Claudius Therme (@claudius_therme)

Preise: Tageskarte ab 29 Euro, mit Sauna 31 Euro, Wochenende teurer
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 9 bis 24 Uhr
Adresse: Sachsenbergstraße 1, 50679 Köln
Hier geht’s zur Website

7. Wellness in der Therme Euskirchen – Vitaltherme und Palmenparadies

Die Therme Euskirchen ist wohl eine der beliebtesten Thermen in NRW. Hier erwarten euch neben „Zauber der Antike“ und „urige Schmiedefeuerstelle“ ganze zehn verschiedene Themensaunen. Das Palmenparadies liegt inmitten einer angelegten türkisblauen Lagune. Entscheidet zwischen dem Selen-, Calcium-Lithium- und Totes-Meer-Becken. Den letzten Tropfen Entspannung bringt dann wohl die „Massage Oase“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Therme Euskirchen (@thermeeuskirchen)

Preise: Tageskarte für Palmenparadies ab 27 Euro, Tageskarte für Vitaltherme & Sauna ab 32 Euro
Öffnungszeiten: 10 23 Uhr, 24 Uhr, 9 bis 23 Uhr
Adresse: Thermenallee 1, 53879 Euskirchen
Therme Euskirchen – darf man Essen von zu Hause mitbringen? Leider ist das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken nicht erlaubt.
Hier geht’s zur Website