Düsseldorf: Warnung vor Sturmböen – Wildpark heute geschlossen

Für Düsseldorf wurden Sturmwarnungen vom deutschen Wetterdienst herausgegeben. Unter anderem bleibt der Wildpark geschlossen.
Düsseldorf Wetter
Foto: Federico Gambarini/dpa
Düsseldorf Wetter
Foto: Federico Gambarini/dpa

Das Sturmtief Nasim hat Nordrhein-Westfalen fest im Griff. In Köln wurden bereits Sturmwarnungen herausgegeben und auch in Düsseldorf wird vor kräftigen Böen vom deutschen Wetterdienst gewarnt.

So hat der Wildpark in Düsseldorf bereits angekündigt, am Donnerstag, 7. April, nicht zu öffnen. Aus Sorge vor Unfällen wurde die vorübergehende Schließung aus Sicherheitsgründen nötig. Allerdings soll die Schließung nur den Donnerstag betreffen, am Freitag, 8. April, soll der Wildpark wieder öffnen.

>> Nachwuchs im Wildpark im Grafenberger Wald <<

Laut Angaben des deutschen Wetterdienstes besteht zudem die Gefahr, dass Dachziegel umherfliegen könnten, oder Bäume entwurzelt werden. So rief die Stadt Köln ihre Bewohner bereits dazu auf, Friedhöfe, Parks und Alleen zu meiden und nicht in Waldgebiete zu gehen.

Insgesamt wird von den Meteorologen für Deutschland am Donnerstag stürmisches Regenwetter erwartet. Auch einzelne Gewitter mit schweren Sturmböen und Starkregen seien möglich.