Dinner für den guten Zweck im Les Halles: Bürgermeister Josef Hinkel versteigert „Düsseldorfer Skyline“

Auktion für den guten Zweck: Bürgermeister Josef Hinkel versteigert im Les Halles die "Skyline Düsseldorf" von Künstlerin Manuela Pasch.
Josef Hinkel und Manuela Pasch
Bürgermeister Josef Hinkel versteigert ein Bild von Künstlerin Manuela Pasch. Wer darf sich über die in Öl gemalte neue Skyline Düsseldorf freuen? Foto: NOH-gallery
Bürgermeister Josef Hinkel versteigert ein Bild von Künstlerin Manuela Pasch. Wer darf sich über die in Öl gemalte neue Skyline Düsseldorf freuen? Foto: NOH-gallery

Erneuter Anlauf: Nachdem das Charity-Event aufgrund der Corona-Lage vor ein paar Monaten abgesagt werden musste, soll die „neue Skyline Düsseldorf“ von Künstlerin Manuela Pasch nun endlich unter den Hammer kommen. Hierzu lädt die NOH-gallery am Freitag (1. April) ins neu renovierte Les Halles auf dem Areal Böhler. Versteigert werden soll das Bild vom ersten Bürgermeister der Stadt: Josef Hinkel ist der Auktionator.

Natürlich hat die Aktion auch einen wohltätigen Hintergrund: Mit dem eingenommenen Geld soll die Schulbetreuung für hundert sozial benachteiligte Kinder gefördert werden, die keinen Platz in der offenen Ganztagesschule haben. Sie erhalten dann von der Kindertafel noch zusätzlich jeden Tag ein Mittagessen. Hinter der Aktion steht die BürgerStiftung Düsseldorf mit ihrer „Schulbetreuung“-Initiative.

Les Halles Event

Kunstauktion für den guten Zweck: Am 1. April geht’s ab 19 Uhr im neuen Les Halles auf dem Areal Böhler los. Foto: NOH-gallery

Charity-Dinner im Les Halles: Schnell einen Platz sichern

Starten soll der Abend am Freitag ab 19 Uhr mit einem Welcome-Drink, die Versteigerung von Düsseldorfer Bürgermeister Josef Hinkel folgt um 19.30 Uhr. Ein weiteres Highlights des Abends: Ab 20 Uhr wird ein À-la-carte Dinner im reservierten Bereich vor der offenen Küche geboten, rund 40 Plätze sind vorhanden.

Wer noch dabei sein will, sollte sich besser schnell  eine Einladung sichern: Die Plätze sind bereits knapp. Kontakt unter welcome@HollenbergLightArt.com oder telefonisch beim Eventmarketing-Management Stefan Hollenberg unter der Mobil-Nummer 0172/24 24 877.

>> Wochenende in Düsseldorf: Unsere Tipps <<

Les Halles startet Club-Betrieb am 1. April

Zeitgleich zur Charity-Aktion startet das Les Halles auch wieder den Club-Betrieb – und das mit einer legendären Partyreihe, dem „Funky Friday“. Wer sich nach der Charity-Aktion und dem leckern Essen also noch auf die Tanzfläche will, ist hier genau richtig.

>> Alle Infos zum „Funky Friday“ und dem Club-Start im Les Halles auf dem Areal Böhler <<

Künstlerin Manuela Pasch lebt und arbeitet in Düsseldorf

Manuela Pasch meisterte ihre Studienarbeiten mit plastischen und naturverbundenen Formen, später lehrte sie selber Kunst. Ihre Tätigkeit im Art Management der Hans Mayer Galerie für Gegenwartskunst prägte die Malerin weiter.

Das, was Manuelas künstlerische Arbeit ausmacht, ist das Erreichen des ganz speziellen, charakteristischen Ausdrucks eines jeden Motivs. Vom stolzen Blick eines Adlers über das Sehnsuchtsgefühl beim Anblick ihrer Landschaftsbilder bis hin zur großartigen Portraitserie über Menschen, die etwas bewegten.

Ibiza Art Experience von Manuela Pasch / NOH-gallery

Eines der neuesten Werke von Manuela Pasch lässt uns in Urlaubsgefühlen schwelgen. Auch die „Ibiza Art Experience“ ist in der NOH-gallery zu sehen. Foto: Manuela Pasch

Ihre Bilder entstehen unter Verwendung klassischer „analoger“ Materialien wie Öl und Leinwand sowie einer sehr pastösen und dennoch weichen Malweise. Manuela Pasch malt „aus ihrer Seele“ und vermittelt es auch.

Über Düsseldorf sagt die Künstlerin: „Düsseldorf ist meine Stadt, in der ich lebe und arbeite. Die Kunststadt hat für mich immer schon ein tolles Karma sowie etwas Besonders mit den weitläufigen Rheinwiesen, auf denen man die Seele baumeln lassen kann. Auch die schöne Architektur vom Schauspielhaus hat mich wie die Kunstakademie und Tonhalle immer begeistert. Es gibt in Düsseldorf tolle Museen, mit herausragenden Ausstellungen und in den Galerien begeistert internationale Kunst mit einem guten Publikum. In diesem spannenden Umfeld kann ich Kreativität auftanken, hier ist einfach für mich der allerbeste Platz zu leben!“

>> NOH-gallery in Düsseldorf  mit Bildern von Manuela Pasch <<