Baustelle zwischen Düsseldorf und Duisburg sorgt für Bahn-Chaos im April

Kaum sind die einen Bauarbeiten abgeschlossen, beginnt die Deutsche Bahn mit den nächsten. Diesmal betroffen ist eine Strecke bei Düsseldorf.
Die GDL hatte zu einem mehrtägigen Streik aufgerufen. Im Personenverkehr soll er in der Nacht zum Mittwoch beginnen und bis Freitagabend andauern. Foto: Christoph Soeder/dpa
Die GDL hatte zu einem mehrtägigen Streik aufgerufen. Im Personenverkehr soll er in der Nacht zum Mittwoch beginnen und bis Freitagabend andauern. Foto: Christoph Soeder/dpa

Für eine starke Schiene erneuert die Deutsche Bahn (DB) in der Zeit von Freitag, 12. April, 21 Uhr, Uhr, bis Freitag, 10. Mai, 6 Uhr, rund 6.500 Meter Gleise für den Nahverkehr zwischen Düsseldorf-Unterrath und Duisburg Hbf.

Die Bautrupps tauschen außerdem 11.000 Schwellen und 23.000 Tonnen Schotter aus. Die Modernisierung der S-Bahn-Gleise findet also kurz nach den umfangreichen Bauarbeiten zwischen Essen und Düsseldorf statt. Auf den S-Bahn-Gleisen waren während der Osterferien noch wichtige Verbindungen zwischen Düsseldorf, dem Düsseldorfer Flughafen und Duisburg unterwegs (hier mehr lesen).

Um die Bauzeit bestmöglich zu nutzen, bündelt die DB zeitgleich erste Vorarbeiten für den RRX-Ausbau im Düsseldorfer Norden. Dabei wird u.a. der Mittelbahnsteig des ehemaligen Kalkumer Bahnhofs abgerissen. Zukünftig entsteht hier ein Kreuzungsbauwerk, über das Züge Gleise wechseln können, ohne entgegenkommende Züge zu kreuzen und damit die Signale auf „rot“ zu stellen.

Bauarbeiten zwischen Düsseldorf Flughafen und Duisburg: Diese Linien sind betroffen

Die Baumaßnahmen wirken sich in unterschiedlichen Phasen auf die Nahverkehrslinien S 1, RE 2, RE 3, RE 6, RE 11 und RE 19 aus.

  • S1: Zwischen Düsseldorf Hauptbahnhof und Duisburg Hauptbahnhof entfallen die Haltestellen Düsseldorf-Flughafen, Angermund, Rahm, Großenbaum, Buchholz und Schlenk.
  • RE 6: Zwischen Düsseldorf-Bilk und Duisburg Hauptbahnhof entfallen die Haltestellen Bilk und Düsseldorf Flughafen.
  • RE 2 und RE 11: Zwischen dem Düsseldorfer und dem Essener Hauptbahnhof fahren keine Züge.
  • RE 3: Zwischen dem Düsseldorfer und dem Duisburger Hauptbahnhof fahren keine Züge.
  • RE 19: Zwischen Düsseldorf Hauptbahnhof und Oberhausen Hauptbahnhof entfallen die Stopps Düsseldorf Flughafen, Duisburg Hauptbahnhof und Oberhausen Hauptbahnhof. In Fahrtrichtung Düsseldorf entfällt nur der Halt Düsseldorf Flughafen.

Weitere Informationen dazu gibt es in den digitalen Auskunftsmedien und an den Bahnhöfen sowie hier.

Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte sei Baulärm leider nicht zu vermeiden, teilte das Unternehmen der Presse am 5. April mit. Die DB bitte die Anwohner um Verständnis.

Die Fahrplanänderungen sind auch in den Online-Auskunftssystemen der Deutschen Bahn enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben. Außerdem sind sie hier, über die App „DB Bauarbeiten“ sowie unter zuginfo.nrw abrufbar.