Coffee to go: Müll ohne Ende – Die Alternativen zur Pappe

Kaffee ist eines der beliebtesten Getränke der Deutschen. Morgens noch schnell einen coffee to go, um fit in den Arbeitstag zu starten? Das kennt wohl jeder. Das Problem: Der starke Konsum des Wachmachers geht zulasten der Umwelt.

Viele tausend Tonnen Müll fallen durch die Einwegbecher jedes Jahr an. Recyceln lassen sie sich nicht. Foto: dpa