Tanzbrunnen Köln: Location, Adresse, Veranstaltungen – alle Infos zum Club

Der Tanzbrunnen in Köln ist eine gewachsene Institution und gehört schon seit Jahrzehnten fest zum Repertoire in der Domstadt, wenn es um Veranstaltungen geht. Ob Karneval, Konzerte oder Preisverleihungen – der Tanzbrunnen kann alles. Wir stellen euch die Location vor.
Tanzbrunnen Köln
Hape Kerkeling, Moderator und Autor, steht im Rahmen des internationalen Literaturfests Lit.Cologne auf der Bühne im Tanzbrunnen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Tanzbrunnen Köln
Hape Kerkeling, Moderator und Autor, steht im Rahmen des internationalen Literaturfests Lit.Cologne auf der Bühne im Tanzbrunnen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Seit fast 100 Jahren wird der Kölner Tanzbrunnen bereits genutzt. Angefangen hatte er als Ausstellungshalle, inzwischen beherbergt das Gelände die unterschiedlichsten Veranstaltungen und Events. Wir zeigen euch, was der Tanzbrunnen heute alles so kann.

Tanzbrunnen Köln: Wo ist der Tanzbrunnen?

Der Tanzbrunnen befindet sich in Köln nördlich der alten Messehallen am rechten Rheinufer im Stadtteil Deutz. Die genaue Adresse des Tanzbrunnen lautet:

Adresse: Rheinparkweg 1, 50679 Köln

Tanzbrunnen Köln: Was ist der Tanzbrunnen?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tanzbrunnen Köln (@tanzbrunnenkoeln)

Entstanden ist der Tanzbrunnen zwischen 1926 und 1928 als Ausstellungsgelände. Im zweiten Weltkrieg wurde das Areal aber von den Nazis zweckentfremdet und teilweise als Arbeitslager genutzt, ehe es nach seiner Zerstörung 1949 wieder wieder als Vergnügungsort hergestellt wurde. 1957 diente es etwa als Teilfläche für die damalige Bundesgartenschau, zehn Jahre später fand das erste Jazzfestival unter freiem Himmel an diesem Ort statt.

1971 wurde der Tanzbrunnen für die folgende Bundesgartenschau erneut restauriert, im Folgenden wurde der Ort die Geburtsstätte für Castingshows. Damals fand dort eine Show namens „Eine Chance für junge Talente“, oder auch „Talentprobe“ statt. Diese war bekannt für ein schadenfrohes sowie gnadenloses Publikum. 1994 wurde schließlich das Theater gebaut, welches das Areal noch mal um eine geschlossene und überdachte Eventstätte erweiterte.

>> Lanxess Arena in Köln: Alle Veranstaltungen und Infos zur Eventhalle im Überblick <<

Tanzbrunnen Köln: Wie groß ist der Tanzbrunnen?

Insgesamt umfasst das Areal 30.000 Quadratmeter. Damit belegt der Tanzbrunnen den größten Teil des ca. 48.500 Quadratmeter großen Rheinparks. Bei Open-Air-Veranstaltungen und weiteren Großevents passen bis zu 12.500 Zuschauer in den Tanzbrunnen. Das Theater fasst 1800 Gäste.

Tanzbrunnen Köln: Welche Veranstaltungen finden im Tanzbrunnen statt?

Der Tanzbrunnen in Köln-Deutz ist stark frequentiert und hat beinahe jedes Wochenende eine Veranstaltung zu bieten. So sind im Jahr 2023 etwa Konzerte von Karat, Alexander Marcus, Air, Bläck Fööss, Cro und vielen weiteren Topacts in Deutz zu sehen.

An Karneval ist der Tanzbrunnen natürlich ganz in der Hand kostümierter Jecken und Faschingsfanatikern. Büttenreden, Musik und Schunkeleien bestimmen das Bild und tauchen den Tanzbrunnen in ein wildes Treiben.

>> Feiern in Köln: Techno, Hip Hop, Indie und mehr – die Party-Tipps der Woche <<

Tanzbrunnen Köln: Wo bekomme ich Tickets für den Tanzbrunnen?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tanzbrunnen Köln (@tanzbrunnenkoeln)

Tickets für die Veranstaltungen im Tanzbrunnen gibt es überall dort, wo ihr auch sonst für Events und Konzerte eure Karten kauft. Ob „koelnticket.de“ oder einer der großen Anbieter wie Eventim – sie alle bieten Tickets für den Tanzbrunnen an.

Anfahrt zum „Tanzbrunnen“ in Köln: Wie komme ich zum Tanzbrunnen?

Zum Tanzbrunnen kommt man auf unterschiedlichste Weise. Zum einen fahren gleich vier U-Bahnen an die Haltestelle „Deutz/Messe“. So halten die 1, 3, 4 und 9 an der U-Bahn Haltestelle, die nur wenige Minuten Fußweg von der Location entfernt ist.

Neben der U-Bahn halten auch Busse an der Haltestelle „Deutz/Messe“, oder ihr fahrt gleich mit der Linie 150 weiter.

Kommt ihr mit dem Auto aus Richtung Frankfurt, fahrt von der A559 Köln-Deutz ab und nutzt den Zubringer Richtung Köln-Deutz. Von dort biegt ihr in die Opladener Straße ab, haltet euch anschließend halb rechts auf dem Auenweg und ihr fahrt auf das Gelände zu.

Aus Düsseldorf kommend fahrt ihr von der A57 in Ehrenfeld ab und fahrt dann weiter Richtung Köln. Ihr haltet euch an die Anschlussstelle Köln-Messe, bis ihr auf die Innere Kanalstraße kommt. Von dort biegt ihr dann rechts auf den Pfälzischen Ring ab in Richtung Köln. Dann weiter auf Messe-Kreisel, dort rechts in die Barmer Straße, erneut rechts auf die Osthallenstraße, dann links wieder auf die Osthallenstraße, bis ihr auf den Auenweg kommt. Dann fahrt ihr auf das Gelände zu.

Tanzbrunnen Köln: Wo kann ich parken?

Wer mit dem Auto kommt, kann das RTL-Parkhaus nutzen. Die Nutzung des Parkhauses kostet 8 Euro und das Parkhaus öffnet zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn. Das Parkhaus selbst befindet sich gleich schräg gegenüber vom Haupteingang des Tanzbrunnens. Um die Ecke befindet sich auch gleich der Parkplatz Auenweg.