Heute in der Lanxess Arena in Köln: Das muss man zum Blink-182-Konzert wissen

Die Band Blink 182 kommen am Samstag, 9. September 2023, im Rahmen ihrer Welttournee für ein Konzert in die Lanxess Arena nach Köln. Ob Tickets, Einlass, Anfahrt oder Setlist – alle Infos findet ihr hier im Überblick.
Blink 182
Der Schlagzeuger der Band "Blink-182", Travis Barker, spielt am zweiten Tag des Hurricane-Musikfestivals. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Der Schlagzeuger der Band "Blink-182", Travis Barker, spielt am zweiten Tag des Hurricane-Musikfestivals. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Seit annähernd 30 Jahren, wenn auch noch unter anderem Namen, existieren Blink 182 bereits. 1992 als Garagenband unter dem Namen Duck Tape gegründet, wurden bereits erste Songs aufgenommen, ehe 1994 mit „Cheshire Cat“ ein erstes richtiges Debüt-Album folgte. Von da an war der Siegeszug der Skatepunker aus San Diego nicht mehr aufzuhalten.

International gelang der Durchbruch 1999 schließlich mit dem Album „Enema Of The State“, welches in den Staaten fünffach Platin einheimste und mit der Single „All The Small Things“ für weltweite Bekanntheit sorgte. Nach fünf weiteren Alben und diversen Trennungen kommt die Band nun in ihrer Besetzung mit Sänger und Bassist Mark Hoppus, Sänger und Gitarrist Tom DeLonge und Schlagzeuger Travis Barker 2023 wieder nach Deutschland.

Blink 182 in Köln 2023: Wo findet das Konzert statt?

Die Show im Rahmen ihrer Welttournee findet in der Lanxess Arena in Köln statt. Neben Köln treten Hoppus und Co. auch in Berlin und Hamburg auf.

Wann treten Blink 182 2023 in Köln auf?

Das Konzert von Blink 182 in Köln findet am Samstag, den 9. September 2023, statt.

Die Welttournee startete bereits im März 2023 in Mexiko, ehe es dann nach Südamerika ging. Insgesamt stehen so 77 Shows auf allen Kontinenten an. In Deutschland wird es insgesamt drei Konzerte geben.

Blink 182 in Köln 2023: Was ist der Zeitplan?

Der Ablauf für das Blink-182-Konzert in Köln am 9. September 2023 sieht wie folgt aus:

  • Einlass: 18 Uhr
  • Konzertbeginn: 20 Uhr

Konzerte abgesagt: Not-OP rettet Baby von Travis Barker und Kourtney Kardashian

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kourtney Kardashian Barker (@kourtneykardash)

Mitten in ihrer Welttournee kam es allerdings zu ungeplanten Änderungen: Drei Konzerttermine in Glasgow, Belfast und Dublin mussten verschoben werden, nachdem Travis Barker, Schlagzeuger der Band, aufgrund „dringenden familiären Angelegenheiten“ zurück in die USA abgereist war.

Vielfach wurde dahinter die Schwangerschaft von Barkers Frau Kourtney Kardashian gesehen. Eine Bestätigung, dass die Abreise etwas mit der Schwangerschaft zu tun haben könnte, gab es dann schließlich von Kourtney selbst. Demnach war eine vorgeburtlichen Notoperation lebensnotwendig. Travis war in dieser schweren Zeit an der Seite seiner hochschwangeren Frau. „Ich werde für immer dankbar für meine unglaublichen Ärzte sein, die das Leben unseres Babys gerettet haben“, schrieb sie am Mittwoch (6. September) auf Instagram.

Das Konzert am 9. September 2023 in Köln wird nach Informationen der Lanxess Arena stattfinden.

Was kosten Blink-182 Tickets?

Wer Blink 182 live sehen möchte, hatte ab dem 17. Oktober die Chance, Karten zu ergattern. Dann startete der offizielle Kartenvorverkauf.

Aktuell gibt stehen noch Karten für Stehplätze ab 76 Euro sowie Sitzplätze ab 105 Euro zum Verkauf (Stand: 6. September 2023).

Wie viele Zuschauer sind dabei?

Sollte das Konzert ausverkauft sein, werden annähernd 20.000 Zuschauer in der Lanxess Arena zu Gast sein. Bei Sportveranstaltungen wie etwa Handball fasst die Halle 19.400 Zuschauer, bei Eishockey sind es mit 18.700 Zuschauer nur unwesentlich weniger.

>> Die besten Konzerte in Düsseldorf: The Chainsmokers, CRO und Giovanni Zarella <<

Setlist vom Blink 182-Konzert in Köln 2023

Acht Alben und knapp 30 Jahre Bandgeschichte häufen einige Hits und Evergreens an. Zudem war die Band für eine ganze Generation prägend, viele der Fans sind gemeinsam mit der Band gealtert. Daher dürfen wir wohl eine Show, gespickt mit alten Erinnerungen und Hits wie „What’s My Age Again“, „Adam’s Song“ oder „All The Small Things“, vielen Albernheiten und altem Skatepunk erwarten.

Basierend auf den vergangenen Konzerten innerhalb ihrer Welttournee könnte Blink 182 ihre Songs in Köln in folgender Reihenfolge spielen:

  • Anthem Part Two
  • The Rock Show
  • Family Reunion
  • Man Overboard
  • Feeling This
  • Reckless Abandon
  • Violence
  • Up All Night
  • Dysentery Gary
  • Dumpweed
  • Aliens Exist
  • Cynical
  • Happy Holidays, You Bastard
  • Stay Together for the Kids
  • Always
  • Down
  • Bored to Death
  • I Miss You
  • Adam’s Song
  • Ghost on the Dance Floor
  • What’s My Age Again?
  • First Date
  • All the Small Things
  • Dammit

Konzert von Blink 182 2023: Wie komme ich mit dem ÖPNV zur Lanxess Arena?

Die Lanxess Arena bietet eine Reihe von Haltestellen für die öffentlichen Verkehrsmittel. Ihr könnt wählen zwischen den Haltestellen „Bahnhof Köln Deutz/Messe“, „Bahnhof Deutz/Lanxess Arena“ und „Deutz Technische Hochschule“. Folgende Linien fahren die Haltestellen an:

  • Straßenbahn: 1, 3, 4 und 9
  • Bus: 150, 153, 156, 250 und 260
  • S-Bahn: S 6, S 11, S 12, S 13

Lanxess Arena in Köln: Wo kann ich mit dem Auto parken?

Möchtet ihr mit dem Auto anreisen, folgt am besten den Hinweisschildern „Lanxess Arena“ und „Koelnmesse“. Auch liegt der Deutzer Bahnhof in unmittelbarer Nähe zur Arena. Parkmöglichkeiten an der Lanxess Arena gibt es in ausreichender Menge – und sie sind ausgeschildert. Auch Parkhäuser sind in unmittelbarer Nähe zu finden. Diese findet ihr hier.

Kommt ihr aus Richtung Olpe/Siegen, fahrt von der A4 bzw. Stadtautobahn B55 in Richtung Köln-Zentrum bis zur Abfahrt „Lanxess Arena“ und folgt dann den Schildern.

Kommt ihr aus Frankfurt, fahrt die A3 bis Autobahndreieck Heumar und wechselt dort auf die A4 in Richtung Aachen bis zum Autobahnkreuz Gremberg. Von dort geht es dann auf die A559 in Richtung Köln-Deutz bis zum Autobahnende.

Kommt ihr aus Bonn oder vom Flughafen, fahrt die A559 in Richtung Köln-Zentrum, -Deutz bis zum Autobahnende. Aus Aachen und Koblenz fahrt ihr am Autobahnkreuz Köln-West auf die A4 in Richtung Olpe, Frankfurt bis zum Autobahnkreuz Gremberg. Dort dann auf die A559 in Richtung Köln-Deutz bis zum Autobahnende.

Seid ihr aus Krefeld bzw. Neuss, nutzt die A57 bis Autobahnende und wechselt dann auf die B55 in Richtung Zoobrücke, Autobahnkreuz Köln-Ost, bis ihr die Abfahrt „Lanxess Arena“ seht.

Alle weiteren Infos zu Konzerten und Events in Köln findet ihr hier.