Lust auf was Gans feines? Die besten Adressen zum Gänseessen in Köln

Die Herbstküche bringt neben Kürbis, Flammkuchen und Pfifferlingen noch einen Schmankerl mit: Gänsebraten! Im Rheinland gilt das Festtagsmahl als richtige Tradition. Hier gibt's die besten Gänsebraten in Köln.
Es geht wieder los: Die Gänsesaison steht vor Tür! Foto: Shutterstock.com
Es geht wieder los: Die Gänsesaison steht vor Tür! Foto: Shutterstock.com

Ein Traditionsgericht par excellence: Saftiger Rotkohl, perfekt gegarte Klöße und dazu ein knuspriger Gänsebraten. Beim Lesen fängt der Mundraum förmlich an zu speicheln. Natürlich kann man das Gericht auch in der eigenen Küche selbst kochen, aber viel einfacher und gemütlicher geht’s doch in einem geeigneten Restaurant. Wir stellen euch unsere Top sechs Restaurants zum gemeinsamen Gänseessen für Familie, Freunde und Partner vor.

Gänseessen in Köln: Weinstube Bacchus Restaurant

Gar als „5. Jahreszeit“ wird die Gänsezeit in der Weinstube Bacchus eingeläutet. Das traditionelle Gänseessen startet hier ab Ende Oktober. Das klassische Gänsemenü nach Mutters Rezept samt Vorspeise, Dessert und leckeren Beilagen wie Rotkohl und Maronen gibt’s für 4-5 Personen auch für zu Hause.

>>Gänseessen in Düsseldorf: Das sind unsere Top-Adressen 2023<<

Kosten: Knapp 50 Euro (3-Gänge-Menü), Lieferung nach Hause: 150 Euro (halbe Gans: 75 Euro)
Adresse: Rathenauplatz 17, Köln 50674
Öffnungszeiten: Dienstags bis samstags 18 bis 23.30 Uhr
Kontakt: 0221 / 217986

Gänseessen in Köln: Exquisite Gans aus der Hanse Stube im Excelsior Hotel Ernst

Ab dem 1. November zieht der Duft von Kölns knusprigster Gans wieder durch die Küche des Excelsior Hotel Ernst. Küchenchef Joschua Tepner brät die Südoldenburger Freilandgans bis sie zart und saftig und dabei rundum herrlich gold-braun geworden ist. Der saftige Preis zahlt sich aus, denn die Gans wird direkt am Tisch für euch tranchiert. Dazu serviert das Restaurant klassisch Kartoffelklöße, Apfelrotkohl, kandierte Maronen und Rosinenschmoräpfel. Alternativ könnt ihr euch das Gänse-Taxi für 256 Euro pro Gans nach Hause bestellen.

>>Neueröffnungen in Köln 2023 – die große Übersicht der besten Neuzugänge<<

Kosten: 76 Euro
Adresse: Trankgasse 1, 50667 Köln
Öffnungszeiten: Montags bis donnerstags von 12 bis 14.30 Uhr und 18 bis 20.30 Uhr, freitags bis sonntags von 12 bis 14.30 Uhr und 17.20 bis 20 Uhr sowie 20.30 bis 22.30 Uhr
Kontakt: 0221 / 2701

Gänseessen in Köln: Em Krützche

Im Restaurant Em Krützche bekommt ihr eure Gans ganz bequem per Gänse-Taxi nach Hause geliefert oder auch als „Gans to go“. Anfragen gebt ihr dafür per Telefon auf. Das Gänsemenü wird hier mit einem knackigen Feldsalat, Maronen, Birnenkartoffeln, Apfel-Rotkohl und hausgemachten Kartoffelklößen im Zwei-Gänge-Menü serviert. Guten Appetit!

>>Gänseessen in NRW: Traditionsgericht wird in diesem Jahr deutlich teurer<<

Kosten: ab 49,50 Euro (Zwei-Gänge-Menü)
Adresse: Am Frankenturm 1-3, 50667 Köln
Öffnungszeiten: Mittwochs bis sonntags von 12 bis 22 Uhr
Kontakt: 0221 / 2580839

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Em Kru?tzche (@restaurant_em_kruetzche)

Gänseessen in Köln: Bei Oma Kleinmann

Der 11.11 ist nicht nur der Beginn der närrischen Jahreszeit, sondern auch der Starttermin für das diesjährige Gänseessen im Oma Kleinmann. Im letzten Jahr konnte die Tradition aufgrund der täglich steigenden Gänsepreise und der Herausforderung bei Gruppenreservierungen in Coronazeiten leider nicht stattfinden. Umso mehr freuen wir uns daher auf diese Saison! Serviert wurde euch der Vogel in den Vorjahren mit Kartoffelklößchen, Rosenkohl, Rotkraut, Maronen und Apfelkompott. Wer ein leckeres Gänsemenü im urigen Lokal genießen möchte, sollte unbedingt daran denken, rechtzeitig einen Tisch zu reservieren.

>>Doch nicht zu? Beliebte Kölner Kneipe feiert Comeback mit neuem Besitzer<<

Kosten: 34,90 Euro (für ein 3-Gänge-Menü, Stand: 2020)
Adresse: Zülpicher Str. 9, 50674 Köln
Öffnungszeiten: Dienstags bis Donnerstags von 17 bis 0 Uhr, Freitags bis Samstags von 17 bis 1 Uhr und Sonntags von 15 bis 23 Uhr
Kontakt: 0221 / 232346

Gänseessen in Köln: Gänseessen im Haus Müller

Bei den Gänsen legt das Haus Müller großen Wert auf Herkunft und Regionalität. Auf die Teller kommen ausschließlich freilaufende Gänse aus kontrollierten Höfen aus der Region. Die Gans gibt es nur auf Vorbestellung und im Menü. Aufgrund der erhöhten Preissituation können noch keine genauen Preisangaben gemacht werden. Eins ist klar: In puncto Anrichtung ist das Restaurant so oder so einen Besuch wert. Los geht es hier mit dem Gänseschmaus ab dem 9. November. Eine Reservierung ist erforderlich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von H A U S M Ü L L E R (@hausmueller)

Kosten: 79 Euro (3-Gänge-Menü, Stand: 2021)
Adresse: Achterstraße 2, 50678 Köln
Öffnungszeiten: Montags bis sonntags von 17 bis 0 Uhr
Kontakt: 0221 /9321086

Gänseessen in Köln: Kleines Gericht

„Sei ein Fuchs, schnapp dir die Gans!“, lautet das Motto ab dem 1. November im Lokal Kleines Gericht. Das urige Gasthaus serviert euch dann wieder frische Gänsekeule und -brust mit Marzipanbratapfel und Jus aufs Tellerchen. Wichtig: Damit ihr in den Genuss der leckeren Speisen kommen könnt, müsst ihr euer Gänseessen im Vorfeld reservieren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Kleines Gericht (@kleinesgericht)

Kosten: 31,90 Euro für die Keule, 33,90 Euro für die Brust
Adresse:Blumenthalstrasse 87, 50668 Köln
Öffnungszeiten: Montags bis samstags von 17 bis 0 Uhr
Kontakt: 0221 / 88899888

>>Weihnachtsmarkt am Heumarkt in Köln 2023: Das ist „Heinzels Weihnachtsmärchen“ – alle Infos<<