Apache 207 Konzert am Sonntag in Köln: Domstadt feiert zu „Wunder“ und „Roller“

Rapper und Sänger Apache 207 gastiert 2024 gleich dreifach in Köln! Alle Konzerte sind in der Lanxess Arena geplant. Tickets, Preise, Anfahrt – alle Infos.
Der Rapper und Sänger Apache 207 gastiert im kommenden Jahr gleich doppelt in Köln. Hannes P. Albert/dpa
Der Rapper und Sänger Apache 207 gastiert im kommenden Jahr gleich doppelt in Köln. Hannes P. Albert/dpa

Sänger und Rapper Apache 207 hat seinen Fans eine besondere Freude bereitet: Nur wenige Tage nach dem Ende seiner Open-Air-Tour 2023 kündigte er eine Arena-Tour für dieses Jahr an. Alles, was man zu den Konzerten in Köln wissen muss, findet ihr hier im Überblick.

Wann kommt Apache 2024 nach Köln?

Die Konzerte von Apache 207 in Köln finden am Freitag 17. Mai 2024, und am Samstag, 18. Mai 2024, statt. Ein Zusatzkonzert startet am Sonntag, 19. Mai 2024.

Zusatzkonzert von Apache 207 in Köln

Eigentlich waren nur zwei Termine für Apache’s Halt in Köln geplant, doch der Vorverkauf habe wohl Potenzial für mehr gezeigt. Noch während des Vorverkaufs wurde von der Lanxess Arena bekannt: „Die Nachfrage für seine beiden Konzerte in der Kölner Lanxess Arena am 17. und 18. Mai 2024 war auf Anhieb so immens hoch, dass Künstler und Veranstalter direkt eine Zusatzshow bekannt gaben: Am 19. Mai 2024 gastiert Apache 207 also auch für ein drittes Konzert in Köln-Deutz!“, zu Freuden der Fans.

Die Arena-Tour startet Anfang Mai 2024 in Hannover. Insgesamt stehen so 22 Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz an.

Alle weiteren Infos und Termine zur Arena-Tour 2024 von Apache 207 findet ihr hier im Überblick.

Apache 207 in Köln 2024: Wo findet das Konzert statt?

Die Show im Rahmen der Arena-Tour 2024 findet in der Lanxess Arena in Köln statt. 

Apache live in Köln 2024: Was ist der Zeitplan?

Der Zeitplan für das Apache-Konzert in Köln am 17., 18. und 19. Mai 2024 läuft wie folgt:

  • Einlass: 18 Uhr
  • Konzertbeginn: 20 Uhr

Tickets für das Apache-Konzert 2024 in Köln ausverkauft

Der Vorverkauf für die Tour startete am Donnerstag, den 21. September 2023, um 16 Uhr. Tickets gab es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online. Allerdings sind für die Termine in Köln – und im übrigen in allen weiteren Städten – bereits alle Tickets ausverkauft. Fans, die trotzdem unbedingt dabei sein wollen, können sich auf eine Warteliste eintragen lassen, um zurückgegebene Tickets im Resale zu ergattern.

Tickets für das Apache-Konzert 2024 in Köln ausverkauft – Preise

Die Ticketpreise für die Konzerte in Köln liegen zwischen 60 und 85 Euro.

Tickets werden nur personalisiert verkauft

Eine Besonderheit im Rahmen des Ticketverkaufs gab der Sänger schon vorab bekannt: Die Tickets werden mit dem jeweiligen Vor- und Nachnamen des Käufers personalisiert. Heißt: Tickets können im Nachgang nur gegen eine Bearbeitungsgebühr umpersonalisiert werden.

Damit soll das Horten von mehreren Tickets und der anschließende Weiterverkauf auf Onlineplattformen – mit teils utopischen Preisen – verhindert werden.

Wie viele Zuschauer passen in die Lanxess Arena?

Bereits wenige Tage nach dem Start des Ticketvorverkaufs waren alle Tickets für die drei Konzerte in Köln ausverkauft. Demnach werden 20.000 Zuschauer pro Abend live in der Lanxess Arena dabei sein.

Der aktuelle Zuschauerrekord der Arena wird übrigens von Schlagersängerin Helene Fischer gehalten: Sie bejubelten bei ihren sieben ausverkauften Konzerten im August und September 2023 über 100.000 Fans.

Wie komme ich mit dem ÖPNV zur Lanxess Arena?

Zu Konzerten in der Lanxess Arena empfiehlt sich die Anfahrt mit dem ÖPNV. Ihr könnt zwischen den Haltestellen Bahnhof Köln Deutz/Messe, Bahnhof Deutz/Lanxess Arena und Deutz Technische Hochschule wählen.

Folgende Linien fahren die Haltestellen an:

  • Straßenbahn: 1, 3, 4 und 9
  • Bus: 150, 153, 156, 250 und 260
  • S-Bahn: S 6, S 11, S 12, S 13

Lanxess Arena in Köln: Wo kann ich mit dem Auto parken?

Wer doch lieber mit dem Auto anreisen möchte, folgt am besten den Hinweisschildern Lanxess Arena und Koelnmesse. Parkmöglichkeiten an der Lanxess Arena gibt es in ausreichender Menge – auch sie sind ausgeschildert. Weitere kostenpflichtige Parkhäuser in unmittelbarer Nähe findet ihr hier.

Weitere Termine und Infos zu Konzerten und Events in Köln findet ihr hier.

Apache 207: Namensbedeutung, Wohnort, Alter, Beruf

Volkan Yaman, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Apache 207, ist einer der erfolgreichsten Rapper Deutschlands. Der 26-Jährige wurde in Mannheim geboren und wuchs in Ludwigshafen am Rhein auf. Dort begann er auch eine Lehre als Kfz-Mechatroniker, bevor er seine Karriere als Musiker startete.

Hinter seinem Künstlernamen steckt eine einfache Erklärung: Apache ist ein Spitzname, den ihm seine Mutter in der Kindheit verliehen hat. 207 ist die Bundestagswahlkreiszahl seiner Heimatstadt Ludwigshafen am Rhein.

Apache 207 ist vor allem für seine eingängigen Melodien und seine authentischen Texte bekannt. Sein Debütalbum „Platte“ erreichte 2020 Platz 1 der deutschen Charts. Sein zweites Album „Tattoo“ verkaufte sich über eine Million Mal und wurde mit Platin ausgezeichnet. Seine Single „Komet“, die er Anfang des Jahres mit Udo Lindenberg herausgebracht hatte, ist der Nummer-eins-Hit, der sich in Deutschland bisher am längsten an der Spitze hielt.

Im Juni 2023 veröffentlichte er sein drittes Album „Gartenstadt“, benannt nach dem Ludwigshafener Stadtteil, in dem er aufgewachsen ist.

Gibt es einen Gastauftritt durch US-Sänger Post Malone?

Ob und durch wen der Sänger während seinen Konzerten auf der Bühne begleitet wird, ist noch nicht bekannt. Auch ein Überraschungsauftritt, wie etwa durch US-Sänger Post Malone, ist nicht ausgeschlossen.

Im Mai 2023 holte „Posty“ Apache 207 plötzlich auf die Bühne und performte seinen Hit „Fühlst du das auch“ – und brachte damit die ganze Lanxess Arena zum Beben. Die beiden Künstler arbeiten mit demselben Management zusammen, die Aktion würde von Seiten der Fans in jedem Fall begrüßt werden.

Denkbar wäre auch, dass einem Fan aus dem Publikum wieder die Ehre zuteil werden könnte, ein Duett mit Apache 207 zu singen.

Warum eine Reunion auf der Bühne in Köln zwischen US-Star Post Malone zum Konzert von Apache 207 nicht undenkbar wäre, erfahrt ihr hier.