Düsseldorfer Karnevalsauftakt mit 2G-Regel: Auch der Hoppeditz ist geimpft

Das Kostüm ist noch ein Geheimnis, doch eine Sache ist bereits klar: Laut einem Sprecher des Comitee Düsseldorfer Carneval ist auch der Hoppeditz geimpft. Bei seinem Auftritt vor einer großen Menge roter Nasen setzt die Stadt auf die 2G-Regel.
Karneval in Düsseldorf Hoppeditz
Foto: Federico Gambarini/dpa

Die 2G-Regel beim Düsseldorfer Karnevalsauftakt am Donnerstag gilt auch für den Hauptdarsteller: „Der Hoppeditz ist geimpft“, erklärte ein Sprecher des Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) am Mittwoch. Ob der Hoppeditz sein Kostüm wie im vergangenen Jahr mit einer roten Maske kombinieren werde, sei noch unklar.

In Düsseldorf wird am Donnerstag, dem 11.11., um 11.11 Uhr mit dem Hoppeditz-Erwachen die Karnevalssaison eingeläutet. Dazu steigt die Kunstfigur aus einem überdimensionalen Senftopf und geigt den Politikern die Meinung. Wer das Schauspiel am Donnerstag miterleben möchte, muss geimpft oder genesen sein (2G). Der Bereich rund um das Rathaus ist abgesperrt und ansonsten nicht zugänglich.

>> Hoppeditz-Erwachen in Düsseldorf – alle Fotos vom Marktplatz <<

>> 11.11. in Düsseldorf: Hoppeditz-Erwachen – alle Infos und Partys im Überblick <<

mit Agenturmaterial (dpa)