UFC 249: Die Bilder zum Kampf Justin Gaethje vs. Tony Ferguson

Der Virus konnte die Käfigkämpfer nur kurz stoppen, in der Nacht von Samstag auf Sonntag flogen beim UFC 249 im Octagon von Jacksonville die Fäuste.
UFC 249 Justin Gaethje Tony Ferguson
Der US-Amerikaner bezwang seinen Landsmann durch technischen K.o. in der fünften Runde. Foto: AFP/Douglas P. DeFelice

Die Maincard für UFC 249:

  • Tony Ferguson vs. Justin Gaethje Leichtgewicht (Interims-Titelkampf) – Sieg Gaethje durch K.o. in der 5. Runde
  • Henry Cejudo – Dominick Cruz (Bantamgewicht) – Sieg Cejudo durch K.o. in der 2. Runde
  • Francis Ngannou – Jairzinho Rozenstruik (Schwergewicht) – Sieg Ngannou durch K.o. in der 1. Runde
  • Jeremy Stephens- Calvin Kattar (Federgewicht) – Sieg Kattar durch K.o. in der 2. Runde
  • Greg Hardy- Yorgan De Castro (Schwergewicht) – Sieg Hardy durch K.o. in der 3. Runde

Wer war der Favorit bei Ferguson – Gaethje?

Für den Kampf Ferguson vs. Gaethje zahlt betfair 1,50 Euro für einen Sieg von Ferguson und 2,35 für einen Gaethje-Triumph, beim Wettanbieter bwin sieht es sehr ähnlich aus: Hier gibt es bei einem Einsatz von einem Euro 2,45 für einen Sieg von Gaethje und 1,57 für Ferguson. (Stand: 6. Mai).