Düsseldorf: Der Unterbacher See bekommt einen neuen Wasserpark

Der Unterbacher See bekommt einen neuen Wasserpark. Ab sofort ist der Wasserspielplatz für alle Besucher zu nutzen.

Pünktlich zu den heißen Tagen entsteht am Unterbacher See im Düsseldorfer Osten eine neue Attraktion. So können Badegäste ab sofort den neuen Wasserpark am Nordufer des Sees besuchen. Der „Wibit Sports Park“ bietet dabei für Groß und Klein eine Menge Spaß.

Wasserrutschen, Klettermöglichkeiten und viele weitere Herausforderungen sind auf dem 31 x 24 Meter großen Areal nun zu finden. Über 60 Personen können dabei gleichzeitig den neuen Wasserspielplatz nutzen. Und auf dem Wasser macht das Ganze gleich doppelt Spaß.

Die Schwierigkeitsgrade sind dabei völlig unterschiedlich und das kühle Nass bietet dabei die perfekte Abkühlung an den kommenden heißen Tagen. Da der Park regelmäßig geprüft wird und den Sicherheitsanforderungen in Deutschland genügt, braucht es keine Sicherheitsbedenken zu geben.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Unterbacher See einen Wasserspielplatz anbietet. Bereits 2020 führte die Kooperation mit einem Wasserpark-Unternehmen aus Bocholt dazu, dass am See verschiedene Spiel- und Sportmöglichkeiten vor Ort angeboten wurden.

Kostenlos ist die Nutzung allerdings nicht. So kostet eine angefangene halbe Stunde 8 Euro, eine angefangene Stunde 16 Euro. Über die Internetseite kann man bereits vorab Tickets buchen, oder einfach an der Kasse vor Ort die Nutzung mitbezahlen. Darüber hinaus muss natürlich auch das Ticket für den Eintritt zum See gebucht werden.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: