Wer wird Millionär WWM Ronald Tenholte Millionär
Foto: Stefan Gregorowius/TVNOW/dpa

Es gibt sie doch noch, die guten Nachrichten in Zeiten der Corona-Krise. Am Dienstagabend durfte Günther Jauch dem zehnten regulären Millionär seiner RTL-Quizshow „Wer wird Millionär?“ gratulieren: Ronald Tenholte aus Köln beantwortete alle 15 Fragen richtig.

„Meine Verlobte Nora möchte noch in diesem Jahr heiraten“, verkündete der 35-Jährige kurz nachdem er sich auf den Ratestuhl setzte. Und dafür nötig sind wieviel Euro? Klar: eine Million. „Sie möchte gerne irgendwo in den Bergen feiern. Wir haben einen großen Freundeskreis und die sollen alle mitkommen.“

Gesagt, getan! Tenholte marschierte durch die ersten Fragen und war schnell bei 16.000 Euro angekommen – dem Betrag, der für die Hochzeit mindestens her musste. Den holte auch diese Kandidatin, allerdings mit deutlich mehr Problemen:

„Wer wird Millionär?“: DIESE 100-Euro-Frage ist zu schwer für eine Kandidatin

Doch er wollte mehr: „Ich saß mal in einem Tesla, das war ein super Gefühl. Das wär auch noch ganz toll – also neben der Hochzeit.“

Sein steter Begleiter: sein Bauchgefühl, das ihn laut eigener Aussage nie im Stich lasse. Erst als er bei der letzten Frage angelangt war, merkte man ihm die Anspannung dann doch an. Ohne Joker – den übriggebliebenen Telefonjoker hatte er bei 500.000 Euro eingesetzt – stellte Günther Jauch ihm die Frage:

Aus wievielen Brettern besteht die Europalette EPAL 1: Neun, zehn, elf oder zwölf?

Wie gut, dass Tenholte als Besitzer einer Saft- und Smoothie-Bar fast täglich Ware auf Europaletten angeliefert bekommt. Trotzdem brauchte er eine Weile, bis er sich letztendlich für elf Bretter entschied und plötzlich Konfetti von der Decke fiel. Für einen Gastronom, der seinen Laden wegen der Corona-Krise hatte schließen müssen, ein absoluter Glücksfall.

Tenholte ist laut RTL der zehnte reguläre Millionär in der gut 20-jährigen Geschichte des Dauerbrenners „Wer wird Millionär?“ – ausgenommen Promi- und sonstige Specials. Der letzte reguläre Millionengewinn liege inzwischen etwas länger zurück: Am 7. Dezember 2015 habe der Doktorand und Eventveranstalter Leon Windscheid alle Fragen richtig beantwortet.

Moderator Günther Jauch meinte über den neuen Gewinner Tenholte: „Nach außen hin wirkt er absolut kühl, hat sich vorbereitet auf die Sendung, sagt kein Wort mehr als eigentlich nötig wäre, ist gleichzeitig mutig und hat ein Bauchgefühl.“

 

 

Quelle: mit Agenturmaterial (dpa)