Foto: © RTL II / Magdalena Possert
Foto: © RTL II / Magdalena Possert

Wenn man sich ein 152 Quadratmeter großes Haus zum Grillen in den Garten stellt, muss das natürlich auch gebührend eingeweiht werden. Im Falle der Geissens heißt das: Viele Promis, ein Profi und ein paar Überraschungen.

Sophia Vegas, Olivia Jones, Paul Janke und Sarah Knappik sind ins französische St. Tropez gereist, um sich einem BBQ-Wettbewerb zu stellen. Aufgeteilt in zwei Teams wolllen sie unter der Leitung von Carmen und Robert Geiss beweisen, was am Grill alles möglich ist. 

Unterstützt und bewertet werden die Teams von Profi-Griller Frodo, der auch gemeinsam mit den Gastgebern Carmen und Robert die Gerichte verköstigt und anschließend bewertet. Die Geissschen Töchter Shania und Davina sind zudem jeweils als Pate eines Teams mit dabei und sollen das gegnerische Duo ablenken.

Auf dem Plan stehen insgesamt drei Runden. Als Vorspeise sollen die Promis Pizza mit Scampis servieren, ehe es Côte de Boeuf mit Grillgemüse gibt. Zum Dessert gilt es dann, Kaiserschmarren vom Grill mit frischen Früchten anzurichten. Für Extra-Spannung sorgt außerdem ein vorgegebenes Zeitfenster.

Wer gewinnt, darf sich nicht nur über Ruhm und Ehre freuen, sondern auch über einen goldenen Pokal in Form eines Steaks. Für das Verlierer-Team soll es hingegen schmerzhaft werden, wie RTL II mitteilt. „Die Bestrafungen, die nach jeder Runde erfolgen, haben es in sich“, so der Sender, der das Promiduell am Grill am Montagabend um 20.15 Uhr ausstrahlt.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!