Victoria's Secret Fashion Show 2018
Foto: Evan Agostini/Invision/AP/dpa

Für Models gibt es eigentlich nichts Größeres, als einmal im Leben bei dieser Show mitzulaufen. Doch die Modeszene muss einen echten Schock verkraften. Denn die legendäre „Victoria’s Secret Fashion Show“ fällt dieses Jahr aus. Was steckt dahinter?

Erst war es nur ein Gerücht. Dann gab es auffällig lange keinen Termin. Jetzt haben wir Gewissheit. Der Bekleidungskonzern „L Brands“, zu dem auch „Victoria’s Secret“ gehört, begründete die Absage als Teil, um „das Unternehmen weiterzuentwickeln“. Aha!

Doch was heißt das eigentlich? Hintergrund: Die legendäre Unterwäsche-Marke verkaufte zuletzt immer weniger exklusive Schlüpfer und BHs. Und auch die Live-Übertragung der Laufsteg-Show schwächelte in den vergangenen Jahren.

Hier gibt es die Modenschau aus dem November 2018 nochmal zu sehen. Wer weiß, vielleicht ist es die letzte „Engel-Modenschau“:

YouTube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

Dabei fand die Modenschau seit August 1995 jedes Jahr statt. Und war ein echtes Spektakel der Modeszene. Jedes Jahr fand die Show in einer anderen Metropole auf der Welt statt. Zuletzt lief das deutsche Model Lorena Rae in New York für das Mode-Label über den Laufsteg. Besonders auffällig: Die mit Edelsteinen verzierten Flügel der Models, die als Engel ihre Show abzogen.

Und dabei trat sie in die Fußstapfen von Model-Legenden wie Heidi Klum, Claudia Schiffer, Toni Garrn, Gisele Bündchen, Adriana Lima, Alessandra Ambrosio, Naomi Campbell, Miranda Kerr, Kendall Jenner, Tyra Banks, Karen Mulder, Eva Herzigova, Elle MacPherson, Laetitia Casta, Cara Delevingne, Helena Christensen, Gigi und Bella Hadid. Um nur einige zu nennen.

Im Rahmen der Show traten auch regelmäßig zahlreiche Superstars aus der Musikbranche auf. So waren unter anderem schon Katy Perry, Maroon 5, Kanye West, Jay-Z, Nicki Minaj, Rihanna, Justin Bieber und Bruno Mars dort aufgetreten.

Die Show war in den vergangenen Jahren jedoch vermehrt in die Kritik geraten. Sie schien nicht mehr in unsere Zeit zu passen, da nur große und vor allem sehr schlanke Frauen dort über den Laufsteg liefen. Ob die Show im kommenden Jahr ein Comeback feiern wird, steht noch nicht fest. Es könnte also nur eine einjährige Pause für die Laufsteg-Engel bedeuten.