„ZDF-Fernsehgarten on tour“ 2023: Gäste am Sonntag, 1. Oktober

Fernsehgarten-Fans dürfen sich freuen: Von Mai bis Oktober 2023 läuft die aktuelle Saison vom "ZDF-Fernsehgarten". Natürlich wieder mit dabei: Gastgeberin Andrea Kiewel. Bis September moderierte sie jeden Sonntag live vom Mainzer Lerchenberg, nun führt sie "on tour" Zuschauer vor Ort und im TV durch den Mittag. Alle Infos zur beliebten Open-Air- und Live-Sendung.
ZDF Fernsehgarten Andrea Kiewel
Foto: Ralph Orlowski/ZDF/dpa
ZDF Fernsehgarten Andrea Kiewel
Foto: Ralph Orlowski/ZDF/dpa

Der ZDF-Fernsehgarten öffnete seine Pforten am 7. Mai 2023. Seither präsentierte Moderatorin Andrea Kiewel wieder live und draußen vom Fernsehgarten-Gelände auf dem Mainzer Lerchenberg – nun geht es noch für zwei Termine auf tour!

Auch dieses Jahr stehen Musik, Artistik, Lifestyle- und Fashionthemen, Comedy und spektakuläre Aktionen auf dem Plan. Welche Gäste sind in der aktuellen Sendung mit dabei, um welche Themen dreht sich der Fernsehgarten am Sonntag? Alle Infos findet ihr hier im Überblick.

Fernsehgarten auf ZDF 2023: Alle Motto-Sendungen im Überblick

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ZDF-Fernsehgarten (@fernsehgarten)

  • 7. Mai 2023: Eröffnungssendung
  • 14. Mai 2023: Darts-Party
  • 21. Mai 2023: 80er meets 90er
  • 28. Mai 2023: Flohmarkt
  • 4. Juni 2023: Discofox
  • 11. Juni 2023: Gartengames
  • 18. Juni 2023: Sommer, Sonne, Spaß
  • 25. Juni 2023: Schlagerparty
  • 2. Juli 2023: Ab auf die Insel
  • 9. Juli 2023: Es lebe der Sport
  • 16. Juli 2023: Sommerparty
  • 23. Juli 2023: Eine Reise Down Under
  • 30. Juli 2023: Mallorca
  • 6. August 2023: Sendung fällt aus
  • 13. August 2023: Schlagerfestival
  • 20. August 2023: Ausfall der Sendung (Frauen Fußball-WM)
  • 27. August 2023: Partyspiele
  • 3. September 2023: Rock im Garten
  • 10. September 2023: Tiergarten
  • 17. September 2023: Großes Kino
  • 24. September 2023: Oktoberfest
  • 1. Oktober 2023: „on tour“
  • 8. Oktober 2023: „on tour“

>> Was läuft heute im Fernsehen? Das komplette TV-Programm auf einen Blick <<

Gibt es ein „Fernsehgarten on Tour“ 2023?

Zwischen dem 1. und 8. Oktober 2023 wird es zusätzliche Folgen der ZDF-Fernsehgarten „on tour“ geben. Die Aufzeichnung findet in Hamburg an den St. Pauli Landungsbrücken statt.

Die Gäste am Sonntag, 1. Oktober 2023

Über die Gäste beim ZDF-Fernsehgarten on tour am Sonntag, 1. Oktober 2023, sind noch keine Infos bekannt. Nach Bekanntgabe werden diese hier ergänzt.

ZDF-Fernsehgarten 2023: Die Sendetermine am Sonntag im Überblick

Der ZDF-Fernsehgarten findet vom 7. Mai bis zum 24. September 2023 inklusive zwei „on tour“-Terminen am 1. und 8. Oktober 2023 statt. Die Sendungen starten normalerweise um kurz vor 12 und enden gegen 14 Uhr.

  • Sonntag, 7. Mai 2023
  • Sonntag, 14. Mai 2023
  • Sonntag, 21. Mai 2023
  • Sonntag, 28. Mai 2023
  • Sonntag, 4. Juni 2023
  • Sonntag, 11. Juni 2023
  • Sonntag, 18. Juni 2023
  • Sonntag, 25. Juni 2023
  • Sonntag, 2. Juli 2023
  • Sonntag, 9. Juli 2023
  • Sonntag, 16. Juli 2023
  • Sonntag, 23. Juli 2023
  • Sonntag, 30. Juli 2023
  • Sonntag, 13. August 2023
  • Sonntag, 27. August 2023
  • Sonntag, 3. September 2023
  • Sonntag, 10. September 2023
  • Sonntag, 17. September 2023
  • Sonntag, 24. September 2023
  • Freitag, 29. September 2023 („on tour“)
  • Sonntag, 1. Oktober 2023 („on tour“)

Ausstrahlungsort: Wo ist der ZDF-Fernsehgarten 2023 in Mainz?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ZDF-Fernsehgarten (@fernsehgarten)

Der Fernsehgarten befindet sich auf dem ZDF-Gelände in Mainz auf dem Lerchenberg.

Adresse: ZDF-Straße 1, 55127 Mainz-Lerchenberg

Wie viel kostet ein Ticket für den ZDF-Fernsehgarten 2023?

Auch in diesem Jahr wird der Fernsehgarten von Zuschauern live vor Ort heimgesucht. Seit März 2023 gibt es die Tickets im Vorverkauf. Auf der Website des ZDF können Karten erworben werden. Die Ticketpreise reichen je nach Kategorie von zehn bis 25 Euro pro Person.

Alle aktuellen Ticketpreise im Überblick:

  • Stehplatz: 10 Euro pro Person
  • Sitzplatz: 20 Euro pro Person
  • Tischplatz: 25 Euro pro Person
  • Stehplatz Kind bis 5 Jahre: kostenlos

Für Fernsehgarten-Fans gibt es auch eine Saisonkarte: Damit habt ihr Zutritt für alle Live-Sendungen – vom 7. Mai bis 24. September. Kostenpunkt: 170 Euro.

Beachtet: Tiere sind auf dem Gelände nicht gestattet. Rucksäcke und Taschen, größer als DIN A4, sind ebenso untersagt.

>> Sendetermine, Stream und Co.: Findet alle Infos rund um Bares für Rares <<

ZDF-Fernsehgarten 2023: Live-Übertragung im TV und Stream

Ab dem 7. Mai läuft der Fernsehgarten wieder jeden Sonntag im ZDF. Los geht es für gewöhnlich um 11.50 Uhr. Wiederholungen soll es Stand jetzt nicht geben, einzelne Folgen sind jedoch jederzeit und kostenlos in der ZDF-Mediathek abrufbar.

Der Fernsehgarten lockt Show für Show rund 6000 Zuschauer live vor Ort und bis zu zwei Millionen Zuschauer vor den Fernsehern.

ZDF-Fernsehgarten 2023 in Mainz: Anfahrt mit Auto, Bus und Bahn

Die Anfahrt in den ZDF-Fernsehgarten gelingt per Auto über die A60 Bingen-Mainz-Rüsselsheim, Ausfahrt Lerchenberg. Von der Autobahn kommend fahrt ihr in Richtung Stadecken-Sprendlingen und nehmt die erste Ausfahrt zum ZDF (ZDF-Straße). Auf dem Hügel angekommen fahrt ihr nach rechts zur Einfahrt.

Per Bus und Bahn gelangt ihr von Mainz aus kommend über folgende öffentliche Verkehrsmittel zum Fernsehgarten:

  • Buslinie 630 (Haltestelle Medienberg – nicht barrierefrei)
  • Straßenbahnlinien 51 und 53 (Haltestelle „VRM“ Richtung ZDF-Hauptpforte)
  • Straßenbahnlinien 51 und 53 (Haltestelle „ZDF“, Brucknerstraße/ZDF-Südeingang)

Wann ist der ZDF-Fernsehgarten 2023 gestartet?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ZDF-Fernsehgarten (@fernsehgarten)

Der ZDF-Fernsehgarten startete die neue Saison 2023 am Sonntag, 7. Mai. Bis zum 24. September 2023 führt Moderatorin Andrea Kiewel durch insgesamt 19 Sonntage.

Moderatorin ZDF-Fernsehgarten: Das ist Andrea Kiewel – Kinder, Ehemann, Wohnort

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ZDF-Fernsehgarten (@fernsehgarten)

Andrea Kiewel (geb. Mathyssek) wurde am 10. Juni 1965 in Ost-Berlin geboren. Ihre Karriere startete „Kiwi“ als Leistungsschwimmerin: Bis 1983 war sie Mitglied der DDR-Schwimmnationalmannschaft. 1990 beendete sie ihre Sportkarriere und wechselte zum DDR-Fernsehen Deutscher Fernsehfunk. 1993 war sie erstmals als Moderatorin im Sat1-Frühstücksfernsehen zu sehen. Seit 2000 moderiert Kiewel den ZDF-Fernsehgarten.

Andrea Kiewel war bisher dreimal verheiratet. Aus der ersten Ehe stammt Sohn Max Kiewel, der 1986 geboren wurde. Außerdem hat die Berlinerin mit ihrem Ex-Ehemann Theo Naumann einen gemeinsamen Sohn – Johnny Moritz Naumann. 2007 trennte sich das Paar, fünf Jahre später verunglückte Theo Naumann tödlich bei einem Motorradunfall.

Aktuell lebt sie mit ihrem Mann in Israel in Tel Aviv – die Stadt, die neben Frankfurt am Main bereits seit Jahren ihr zweiter Wohnort ist.