„Wer wird Millionär?“: RTL kickt Kult-Quizshow aus dem Sendeplan

"Wer wird Millionär?"-Fans müssen jetzt ganz stark sein. RTL hat die beliebte Quizshow mit Günther Jauch (66) aus dem Programm gekickt.
Günther Jauch WWM
Günther Jauch ist Moderator der RTL-Quizshow "Wer wird Millionär?". Foto: RTL
Günther Jauch WWM
Günther Jauch ist Moderator der RTL-Quizshow "Wer wird Millionär?". Foto: RTL

Es gibt viele Quizshows am deutschen Fernsehhimmel. Doch keine hat einen derartigen Kultstatus erreicht wie „Wer wird Millionär?“ (WWM) mit Moderations-Urgestein Günther Jauch (66). Jeden Montag flimmert die Quiz-Sendung über die deutschen Fernseher. Ab 20.15 Uhr zocken verschiedene Kandidaten um die Million, beantworten knifflige Fragen und müssen die stichelnden Kommentare ihres prominenten Moderators ertragen. Seit 1999 erfreut sich die Show auf RTL besonderer Beliebtheit und ist einfach nicht mehr wegzudenken.

Umso schockierter müssen Fans der Sendung gewesen sein, als sie einen Blick ins TV-Programm am Montag, 26. September 2022, geworfen haben. Denn dort wird für diesen Montag kein WWM angekündigt. Stattdessen werden RTL-Zuschauer mit Fußball abgespeist. Günther Jauch muss am 26. September der Vorberichterstattung für das Duell zwischen England und Deutschland in der Nations League (sechster und letzter Gruppenspieltag) weichen. Berichtet wird live aus dem Londoner Wembley-Stadion. Ein Sieg würde laut DFB mit 400.000 Euro pro Spieler belohnt.

WWM-Fans können aber aufatmen. Ab dem 3. Oktober 2022 läuft die Quizshow mit Günther Jauch wieder wie gewohnt auf RTL.