Rapperin Shirin David
Foto: Gerald Matzka/zb/dpa

Joko Winterscheidts ProSieben-Sendung „Wer stiehlt mir die Show?“ geht ab dem 13. Juli in die zweite Runde. Bei der Sendung wollen vier Kandidaten – darunter drei Prominente – gewinnen und nächster Showmaster des Formats werden.

Diesmal sind die Rap-Künstlerin und Unternehmerin Shirin David, Comedian Teddy Teclebrhan sowie Schauspieler und Comedian Bastian Pastewka dabei, wie der Sender am Sonntag mitteilte.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Es gibt neun Quiz-Kategorien, die in drei Gewinnstufen unterteilt sind. Nach jeder Stufe muss ein Kandidat oder eine Kandidatin die Sendung verlassen. Im Finale stellt sich Winterscheidt dann im Duell dem oder der Letzten. Wer gewinnt, darf die nächste Folge moderieren und gestalten – und Winterscheidt muss als Kandidat seine eigene Show zurückholen.

>> „Wer stiehlt mir die Show?“: Thomas Gottschalk als Showmaster ein voller Erfolg <<

Nach Angaben des Senders war „Wer stiehlt mir die Show?“ der erfolgreichste Show-Neustart 2021 auf ProSieben. Zu Gast waren in der ersten Staffel Thomas Gottschalk, Elyas M’Barek und Palina Rojinski.

Quelle: dpa