DAS SKELETT in
Foto: Marc Rehbeck/ProSieben

Bei „The Masked Singer“ ist die dritte Staffel gestartet. Dieses Mal ist auch das Skelett mit von der Partie. Doch wer verbirgt sich hinter dem Kostüm? Bei uns gibt es alle Spekulationen, Indizien und Zuschauertipps zum Skelett.

Am 20. Oktober ging die dritte „The Masked Singer“-Staffel los. Alle Sendetermine und Infos zur beliebten ProSieben-Show findet ihr hier.

In Folge 1 und Folge 2 gewann das Skelett jeweils direkt das Duell. Wir dürfen uns also auf ein Wiedersehen in der dritten Folge freuen.

>> „The Masked Singer“: So lief Folge 1 <<

>> „The Masked Singer“: So lief Folge 2 <<

>> „The Masked Singer“: Shitstorm wegen Werbung, ProSieben verteidigt sich <<

Welche Indizien gibt es zum Skelett bei „The Masked Singer“?

Bevor ein Kandidat bei „The Masked Singer“ auf die Bühne geht, zeigt ProSieben einen kurzen Videoclip. Darin gibt es Indizien zu sehen, die dabei helfen sollen, zu erraten, wer sich unter der Maske verbirgt. Wir halten euch an dieser Stelle über die Indizien zum Skelett auf dem Laufenden:

  • Schiff mit einer 85 (neu)
  • Zeugnis mit 37,17 (neu)
  • Kürbisse mit einer 1 und einer 4 (neu)
  • Kürbisse mit einer 1 und einer 3
  • Standuhr steht zuerst auf 10 Uhr, dann auf 2 Uhr
  • Buchstaben „Z“ und „E“
  • professionelle Sängerin?
  • geheime Patientenakte

Welche Spekulationen gibt es zum Skelett bei „The Masked Singer“?

Im Netz sind sich die Fans sicher, wer unter dem Skelett steckt und auch im Voting gibt es einen klaren Favoriten: Sarah Lombardi. „Die erkennt man sofort an ihrer Stimmfarbe“, heißt es beispielsweise auf Twitter. Auch eine Freundin der Sängerin, Influencerin „citamaass“, will Lombardi erkannt haben. In ihrer Instagram-Story teilte sie sogar einen Stimmenvergleich zwischen der Ex-DSDS-Teilnehmerin und dem Skelett, dazu schrieb sie: „Also sorry, wenn das nicht Sarah Lombardi ist… Das hört man sofort!“

Rateteam-Tipps in Folge 2:

  • Bülent Ceylan: Helene Fischer (Sängerin) / Mandy Capristo (Sängerin)
  • Sonja Zietlow: Kate Hall (Sängerin)
  • Ruth Moschner: Yvonne Catterfeld (Sängerin)

Zuschauertipps vor Folge 2:

  1. Sarah Lombardi (Sängerin)
  2. Helene Fischer (Sängerin)
  3. Vanessa Mai (Sängerin)

Rateteam-Tipps in Folge 1:

  • Bülent Ceylan: Conchita Wurst (Sängerin), Lorielle London (Entertainerin) und Jennifer Haben (Sängerin)
  • Sonja Zietlow: Sarah Connor (Sängerin)

Zuschauertipps vor Folge 1:

  1. Teddy Teclebrhan (Comedian)
  2. Stefanie Kloß (Frontfrau „Silbermond“)
  3. Julia Beautx (Youtuberin)

Wie sieht das Skelett bei „The Masked Singer“ aus?

Ganz schön pompös! Das Skelett ist das aufwändigste Kostüm der diesjährigen Staffel und ein echter Hingucker. Es erinnert vom Erscheinungsbild ein wenig an den Engel, der in der ersten Staffel von Bülent Ceylan verkörpert wurde. 300 Knochen wurden laut ProSieben händisch angefertigt, bemalt und beglitzert. Hinzu kommen zahlreiche Swarovski-Steine auf der Maske. Produktionsdauer? Rund 800 Stunden! Mit 25 Kilogramm ist das Skelett-Kostüm auch nicht gerade leicht.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Das sind die anderen Kostüme bei „The Masked Singer“