Foto: HBO
Foto: HBO

In der Nacht von Sonntag auf Montag wird die sechste und finale Folge der achten Staffel von Game of Thrones ausgestrahlt. Fans weltweit sind gespannt, wie die wohl größte Serie der TV-Geschichte enden wird. Und genau dieses Ende soll nun bereits als Leak im Netz aufgetaucht sein.

+++ ACHTUNG: DIESER TEXT ENTHÄLT SPOILER! Wenn ihr keine Infos zur achten Staffel von Game of Thrones erhalten wollt, lest auf keinen Fall weiter! +++

+++ UPDATE: Wir haben die letzte Folge schon gesehen und verraten euch hier, wie „Game of Thrones“ zu Ende gegangen ist. +++

Wer sitzt am Ende auf dem Eisernen Thron? Was passiert mit Daenerys Targaryen und Jon Schnee? Wie geht es für Bran, Sansa und Arya Stark sowie Tyrion Lennister weiter? Zwei Reddit-Nutzer wollen die Antworten auf diese Fragen bereits kennen, stimmen allerdings nicht in allen Punkten überein.

Klar, Leaks und Vorhersagen zu Game of Thrones sind immer mit Vorsicht zu genießen. Vor allem, da die „GoT“-Macher in der Vergangenheit dutzende alternative Szenen gedreht und bewusst falsche Fährten gelegt haben, um das tatsächliche Ende so geheim wie möglich zu halten.

Und dennoch muss man feststellen, dass die Reddit-User „/u/throwaway5873421“ und „/u/afraidpart“ mit ihren bisherigen Leaks fast immer goldrichtig lagen. Auch die zentralen Handlungen der finalen achten Staffel wurde beinahe vollständig korrekt vorausgesagt. Beispiele gefällig?

Diese Ereignisse aus Staffel 8 wurden bereits Monate zuvor geleakt:

  • Das Problem mit den Untoten löst sich in den ersten drei Episoden
  • Die letzten drei Episoden spielen vor Königsmund
  • Cersei Lennister nutzt die Bevölkerung als Schutzschild
  • Nur ein Drache bleibt übrig
  • Der Berg tötet Missandei, indem er sie köpft
  • Der Hund und Der Berg kämpfen gegeneinander und sterben beim Sturz ins Feuer. Zuvor schlägt der Hund ihm den Helm ab.
  • Cersei und Jaime Lennister halten sich in den Armen, während sie sterben.

Was aber bedeutet das nun für die finale, sechste Episode? Auch hier gibt es wesentliche Ereignisse, die vorhersagen sollen, wie Game of Thrones enden wird. Und wir sagen es an dieser Stelle gerne nochmal: Weiterlesen auf eigene Gefahr!

Daenerys‘ Schreckensherrschaft geht weiter

Die Drachenmutter wird auch nach ihrem Sieg über Cersei weiter morden und lässt letzte überlebende Bürger von Königsmund hinrichten. Zugleich kündigt sie in einer großen Rede an, die Welt von tyrannischen Herrschern zu befreien und ihre Sklaven zu erlösen. Entsprechend schickt sie die verbliebenen Soldaten der Unbefleckten über die Meere, um die Mission in ihrem Namen fortzusetzen.

Daenerys verbannt Tyrion

Schon in der fünften Folge der achten Staffel hatte Daenerys dem Gnom gedroht, dass seine nächste Fehlentscheidung seine letzte sein werden. Und dennoch war es Tyrion, der seinen Bruder Jaime aus der Gefangenschaft befreit hat, damit dieser Cersei von einer Kapitulation überzeugen könne. Schon da ahnte er, dass Daenerys darüber wenig erfreut sein würde und er soll Recht behalten: Sie wird ihn in Episode 6 einsperren.

Tyrion versucht, Jon zu überreden 

Zwar hinter Gittern, aber noch nicht tot, wird Tyrion versuchen, Jon davon zu überzeugen, dass es keine gute Idee ist, Daenerys den Platz auf dem Eisernen Thron zu überlassen. Jon solle sich gegen seine Königin wenden, da sie immer eine Gefahr für ihn und seine Familie sein werde.

Jon sucht das Gespräch mit Daenerys

Von der Brutalität und Graumsamkeit seiner Tante ist auch Jon erschrocken. Ein letztes Mal versucht er, sie von ihrer Regentschaft der Angst abzubringen. Darauf will sich Darnerys allerdings nicht einlassen. Als auch Jon keinen anderen Ausweg mehr sieht, schwört er ihr die ewige Treue, nur um sie im nächsten Moment zu erstechen. Anschließend verlässt er Königsmund, um als Lord-Kommandant zur Nachtwache in den Norden zurückzukehren.

Ein Rat entscheidet, wer auf dem Eisernen Thron sitzt

Nach dem Tod von Daenerys wird in einer Versammlung darüber abgestimmt, wer über die sieben Königslande regieren und damit auf dem Eisernen Thron sitzen soll. Und genau hier kommen die zwei unterschiedlichen Versionen der Reddit-Nutzer ins Spiel. Während ein Leak vorhersagt, dass es Tyrion ist, der die Anwesenden davon überzeugen wird, dass Bran Stark derjenige sein sollte, der auf dem Eisernen Thron sitzt, geht eine alternative Version davon aus, dass Tyrion zuvor noch der Prozess gemacht und er zum Tode verurteilt wird. Sicher soll jedoch sein, dass Bran den Eisernen Thron besteigen wird und ihm Ser Davos, Samwell Tarly und Ser Bronn als Berater zur Seite stehen. Sansa wird zudem den Norden regieren und Arya ihren eigenen, unbekannten Weg gehen.

Sollte Game of Thrones tatsächlich so enden, wie vorhergesagt, dürften viele Fans der Serie enttäuscht zurückbleiben. Andererseits wäre es genau das „bittersüße“ Ende, das „GoT“-Autor George R.R. Martin immer angekündigt hatte. Wir meinen: Lassen wir uns doch überraschen!

Hier könnt ihr euch den offiziellen Trailer zur sechsten Episode der achten Staffel anschauen: