Heiner Lauterbach, Falco Punch und Uwe Ochsenknecht
Foto: SWR/Kimmig Entertainment

Als Hauptdarsteller in Doris Dörries Erfolgskomödie „Männer“ gelang Kölner Heiner Lauterbach und Uwe Ochsenknecht 1985 gemeinsam der Durchbruch. Seitdem sind die beiden Schauspieler miteinander befreundet. Das hielt Ochsenknecht (65) jedoch nicht davon ab, seinen Kollegen für die neue Ausgabe von „Verstehen Sie Spaß?“ in die Versteckte-Kamera-Falle zu locken. Das Resultat ist heute ab 20.15 Uhr in der SWR-Samstagabendshow im Ersten zu sehen.

>> Kölner „The Voice“-Kandidat unter Schock – dank diesem Coach <<

Der „Verstehen Sie Spaß?“-Film zeigt, wie Lauterbach sich für ein neues Online-Format mit dem Tiktok-Star Falco Punch trifft. Die beiden wollen sich eigentlich über Schauspielerei und kreativen Web-Content austauschen, doch es läuft alles ganz anders als gedacht.

„Verstehen Sie Spaß“ (ARD): Tiktok-Tanzblamage für Heiner Lauterbach

Lauterbachs alter Freund Ochsenknecht taucht überraschend im Studio auf und reißt das Geschehen an sich. Bei einer spontanen Tiktok-Challenge schwingen die beiden Schauspieler das Tanzbein. Lauterbach macht dabei ebenso wenig eine gute Figur wie bei seinem Vortrag aus Goethes „Faust“, den Ochsenknecht ständig mit dämlichen Verbesserungsvorschlägen unterbricht. Lauterbach ist schwer genervt – zumal Ochsenknecht vom gesamten Drehteam Zustimmung erntet.

„Verstehen Sie Spaß“ (ARD): Auch Chris Tall, Fritz Karl und Elena Uhlig dabei

Den ereignisreichen Tag lassen Lauterbach und Ochsenknecht am Samstag als Studiogäste vom Kölner „Verstehen Sie Spaß?“-Moderator Guido Cantz (50) noch einmal Revue passieren.

Ebenfalls mit dabei sind Comedian Chris Tall sowie Schauspieler Fritz Karl mit seiner Lebensgefährtin und Kollegin Elena Uhlig, die selbst im Mittelpunkt neuer Spaßfilme stehen. Auch Schwarzwald-Rapper Cossu, der selbst als Lockvogel im Einsatz war, wirkt in der Sendung mit. Als Show-Act treten Puppen-Comedian Sascha Grammel sowie das Ensemble des Musicals „Ku’damm 56“ auf.