Alexander Klaws
Foto: Achim Scheidemann/dpa

„Deutschland sucht den Superstar“ läuft seit Januar in der 17. Staffel auf RTL – und ist immer noch eine einzige Erfolgsgeschichte. Jetzt kommt raus: Der Dauerbrenner unter den Castingshows bekommt einen neuen Moderator. Und der ist ein alter Bekannter.

Alexander Klaws, der Sieger der ersten Staffel 2003, steigt bei RTL ein und wird Nachfolger von Oliver Geissen, der den Job fünf Jahre lang machte. Das berichtet „DWDL“.

Und dem Bericht zufolge geht alles jetzt ganz schnell. Nach Informationen des Medienmagazins übernimmt Klaws die Moderation der Live-Shows der gerade schon laufenden 17. Staffel. Bevor der 36-Jährige die Sendung übernimmt, steht allerdings erst noch die Recall-Phase an. Dann starten die Live-Shows. Und eben Alexander Klaws.

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

Klaws veröffentlichte nach seinem „DSDS“-Sieg mehrere Alben, wobei die ersten drei Alben auf Platz Eins der Charts landeten. Seine erste Single „Take Me Tonight“ verkaufte sich über eine Million Mal. Auch seine zweite Single „Free Like The Wind“ landete auf Platz eins. Beide Songs wurden von Dieter Bohlen geschrieben, der damals wie heute gleichzeitig Juror der Sendung war.

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

Der Sänger, der als Kind schon in der RTL-Show „Mini Playback Show“ mit Moderatorin Marijke Amado zu sehen war, spielte in den vergangenen 14 Jahren in zahlreichen Musicals mit. Dreieinhalb Jahre lang spielte er dabei die Hauptrolle in „Tarzan“. Von Juni bis September 2019 spielte Klaws bei den Karl-May-Spielen Bad Segeberg die Rolle des Winnetou.

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

In der früheren Sat.1-Telenovela „Anna und die Liebe“ hatte er eine der Hauptrollen übernommen. 2014 tauchte er dann als Kandidat bei „Let’s Dance“ auf und gewann mit seiner Tanzpartnerin Isabel Edvardsson prompt die Tanzshow auf RTL.

Und jetzt wagt sich Klaws an die Moderation der Sendung, die seinen persönlichen Durchbruch in der Musikbranche erst möglich machte. Für Klaws schließt sich der Kreis. Die Moderation einer großen Show ist für Klaws hingegen Neuland.