2017 verzauberte sie bei „The Voice Kids“ das Publikum und die Coaches, nun ist Grace Mertens tot. Das bestätigte ihre Familie via Instagram.

„Grace wird füt immer 16 sein“, hieß es in dem Statement am Freitag. „Sie starb gestern Nacht friedlich im Beisein von uns dreien. Unsere Herzen sind gebrochen.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

A message from Grace’s family. ❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Ein Beitrag geteilt von Sing for Grace M (@sing4grace2020) am

„Es gibt so viel zu sagen. Über Grace. Über Euren Support. Aber gerade bekomme ich die richtigen Worte nicht zusammen. Sie werden später kommen“, lautete der Abschluss der offensichtlich von Graces Mutter verfassten Worte.

Grace litt bereits seit einiger Zeit wissentlich an einem Hirntumor. Ihre Gedanken und Ängste teilte sie regelmäßig auf Instagram und bewies unfassbare Stärke – auch, um anderen Erkrankten Mut zu machen. Das rief sogar internationale Popstars auf den Plan, die Grace per Videobotschaft Mut machten. Wie zum Beispiel Lady Gaga:

Vor rund einem Monat verschlechterte sich die Lage dann dramatisch. „Mein Tumor gerät außer Kontrolle und die Ärzte können nichts mehr tun, um ihn aufzuhalten“, schrieb die Hamburgerin. Und obwohl ihr Tod ab diesem Zeitpunkt abzusehen war, kam er plötzlich – und für ihre Familie mit aller Wucht.

Grace plante ihre eigene Trauerfeier

Obwohl Grace wusste, dass sie bald sterben würde, resignierte sie nicht, sondern stellte sich eine letzte Aufgabe: die Planung ihrer eigenen Beerdigung. „In der Lage zu sein, ihre Beerdigung zu planen, hat ihr eine gewisse Kontrolle in einer Situation gegeben, in der sie sonst sehr wenig davon hat. Ich denke zu wissen, was nach ihrem Tod passieren wird, hilft ihr“, sagte ihre Mutter kürzlich im Gespräch mit „Bild“. Demnach wünsche sie sich, dass ihr Körper eingeäschert und in zwei Diamanten verwandelt werde – einen für ihre Mutter und einen für ihren Vater.

>> Samu Haber hat Corona – wie geht es jetzt bei „The Voice of Germany“ weiter? <<

„Graces Beerdigung wird eine Feier ihres Lebens sein. Sie wird hell und voller Liebe sein, genau wie Grace. Sie hat Pink und alles, was funkelt, immer geliebt, also wird sie einen pink glitzernden Sarg bekommen. Meine Mutter näht ein spezielles Kleid, das sie tragen kann – aus meinem rosa Hochzeitskleid.“ Zumindest ihre letzten Wünsche sind für Grace also noch in Erfüllung gegangen.