„The Masked Singer“ 2021: Pierre Littbarski war der Hammerhai

Der Hammerhai war das erste von zehn Kostümen der fünften Staffel von "The Masked Singer 2021". In der zweiten Folge aber musste er sich bereits enttarnen - und unter dem Kostüm tauchte der Fußballweltmeister von 1990 Pierre Littbarski auf.
"The Masked Singer" Pierre Littbarski Hammerhai
Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Seit dem 16. Oktober läuft die fünfte Staffel von „The Masked Singer“! Zu den Kostümen dieser Staffel gehörte auch der Hammerhai. Allerdings war für den süßen Meeresbewohner nach der zweiten Folge Schluss. Der Hai musste sich enthüllen. Unter dem Kostüm steckte niemand Geringeres als einer der WM-Helden von Italien: Pierre Littbarski.

Die Zuschauer hatten das richtige Näschen. Auf Platz drei tauchte der 61-Jährige bereits in den Vermutungen in der App auf. Davor standen jedoch mit großem Vorsprung die beiden Comedians Michael Kessler und Ralf Schmitz.

Im Rateteam erwischte Ruth Moschner einen goldenen Tag. Sie legte sich sehr früh auf „Litti“ fest und blieb auch kurz vor der Enttarnung bei ihrer Vermutung. Und sie sollte Recht behalten! Rea Garvey schwenkte am Ende von Elton auf Thomas Hayo, war damit aber ebenso erfolglos wie Kollegin Janin Ullmann, die mit Atze Schröder bzw. Ailton daneben tippte.

Littbarski sprach im Anschluss von einer hervorragenden Erfahrung, aber auch von der Anstrengung, die die Maske und die Auftritte mit sich brachten. Zu guter Letzt bedankte er sich noch bei seinem Gesangslehrer, den Kostümschneiderinnen und allen weiteren Beteiligten.

Der Hammerhai bei „The Masked Singer 2021“: Welche Spekulationen gibt es?

Zuschauer-Tipps in Folge 2:

  • Ralf Schmitz (Komiker)
  • Michael Kessler (Komiker)
  • Pierre Littbarski (Weltmeister)

Rateteam-Tipps in Folge 2:

  • Rea Garvey: Elton (Moderator)
  • Ruth Moschner: Pierre Littbarski (Weltmeister)
  • Janin Ullmann: Atze Schröder (Comedian)

Zuschauer-Tipps in Folge 1:

  • Ralf Schmitz (Komiker)
  • Daniel Hartwich (Moderator)
  • Michael Kessler (Komiker)

Rateteam-Tipps in Folge 1:

  • Rea Garvey: Hans Sigl (Schauspieler)
  • Ruth Moschner: –
  • Alvaro Soler: Til Schweiger (Schauspieler)

Beim Hammerhai war sich das Rateteam genau so unsicher, wie das Publikum auch. Ruth Moschner enthielt sich ganz, Rea Garvey brachte „Bergdoktor“-Schauspieler Hans Sigl ins Spiel, Alvaro Soler ging ebenfalls in die Schauspielerei und tippte auf Til Schweiger.

Die Zuschauer waren zunächst bei einer weiblichen Person und gingen schnell von Hella von Sinnen aus. Inzwischen ist sich die Netzgemeinde aber einig, dass es sich beim Hammerhai um Ralf Schmitz handeln muss. Der Komiker wird inzwischen von knapp 50% der Fangemeinde hinter dem Kostüm vermutet.

Mit Michael Kessler gibt es einen weiteren Comedian, der hinter dem Hammerhai vermutet wird. An dritter Stelle gibt es mit Pierre Littbarski noch einen Weltmeister von 1990, den nicht wenige Zuschauer hinter der Maske vermuten.

Wie sieht der Hammerhai bei „The Masked Singer 2021“ aus?

Beim ersten Kostüm der neuen „TMS“-Staffel, dem Hammerhai, haben die Kostümbildner um Maskenbauerin Marianne Meinl ganze Arbeit geleistet. Denn die Kreation des Kopfes des Meeresbewohners war wohl ein sehr schwieriges Unterfangen. „Eine große Herausforderung beim Hammerhai ist der Schwerpunkt des Kopfes. Das war wirklich ein Kampf gegen die Physik. Durch die überdimensionale Größe mussten wir lange tüfteln, wie man den am besten austariert“, verrt Meinl. Final sieht er schließlich so aus:

>> Ritterschlag für „The Masked Singer 2021“ – neuer Sendeplatz für den TV-Hit im Herbst <<

Zu guter Letzt noch einmal zum Kopf des Hais: Dieser ist mit drei Metern Umfang absolut riesig und unterstreicht noch mal das Problem des Gleichgewichts, das man halten muss. Mit seinen großen Augen und seinem breiten Grinsen sieht er aber einfach Hammer aus!

>> „The Masked Singer 2021“: Sendestart, Kostüme, Detektive – die Infos zur 5. Staffel <<

Das sind die anderen Kostüme bei „The Masked Singer 2021“: