Ruth Moschner Rea Garvey
Foto: Henning Kaiser/dpa

Nach zweiwöchiger Pause hat sich „The Masked Singer“ auf ProSieben zurückgemeldet. Vor den TV-Geräten und im Netz wurde wieder fleißig mitgeraten, welcher Promi sich unter welcher Maske versteckt. In den Augen vieler Zuschauer gibt es allerdings ein immer größer werdendes Problem: die nervende Ruth Moschner.

Nach Senderangaben war die erste „The Masked Singer“-Staffel die erfolgreichste ProSieben-Eigenproduktion aller Zeiten, auch bei der zweiten Staffel stimmen die Quoten. Beim jungen Publikum kommt die Show gut an, auf Twitter wird während der Sendung fleißig unter dem Hashtag #TheMaskedSinger diskutiert. Und genau dort wird Ruth Moschner immer mehr zur Reizfigur.

Die 44-Jährige ist das einzige Rateteam-Überbleibsel aus der ersten Staffel. Während Collien Ulmen-Fernandes und Max Giesinger den festen Rateteam-Stamm verließen, blieb Moschner und wurde durch Rea Garvey ergänzt. Hinzu kommt in jeder Folge ein „Gastjuror“. In den Sozialen Netzwerken wird jedoch fast nur über Moschner gesprochen.

Aber was haben die Twitter-User eigentlich an der 44-Jährigen auszusetzen? Zum einen wäre da Moschners Begeisterung zu nennen. An sich ist das erst einmal keine schlechte Eigenschaft, doch die gebürtige Münchnerin findet so ziemlich alles und jeden geil – unabhängig davon, ob der Auftritt gut oder eben auch mal ziemlich mies war.

Auf Twitter lassen sich dazu zahlreiche Unmutsbekundungen finden:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Wenn sich Rateteam-Kollege Garvey hin und wieder an einer zaghaften Kritik versucht, wird dieser dafür gerne mal von Moschner in die Pfanne gehauen.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Auch diese Zuschauerin kann Moschners Begeisterung nicht vollends teilen:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Andere greifen tief in die GIF-Kiste, um ihren Unmut zum Ausdruck zu bringen:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Ein weiterer Vorwurf, den sich Moschner im Netz gefallen lassen muss: Sie ist nicht echt, ihre Aufgedrehtheit wirkt zuweilen überdreht und aufgesetzt.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Doch damit nicht genug. Es hagelt zudem Kritik an Moschners Wichtigtuerei: Sie kennt offenbar nicht nur jeden Promi Deutschlands persönlich, mit den meisten davon ist sie anscheinend auch noch sehr gut befreundet.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Die Moderatorin hat den Ruf als „Masked Singer“-Detektivin, die stundenlang recherchiert, was es mit den Indizien rund um die Kandidaten auf sich hat. Böse Zungen im Netz behaupten allerdings, sie schaue sich das alles nur auf Twitter ab:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Fazit: Die Twitter-User waren von Moschners Auftreten so aufgebracht, dass das eigentliche Geschehen in den Hintergrund zu rücken drohte. Erwischt hat es am Ende der vierten Show den Roboter, der die Zuschauer nicht komplett überzeugen konnte. Mit einer Ausnahme natürlich:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Entpuppt hat sich der Roboter am Ende als Caroline Beil. Wie die vierte Show verlief, könnt ihr euch hier anschauen.

Alle Infos zu den Kandidaten, Indizien, Spekulationen und Sendeterminen liefern wir euch hier.