Franziska van Almsick
Foto: Uwe Anspach/dpa

Auch in der zweiten Folge von „The Masked Singer“ musste wieder ein Prominenter seine Identität preisgeben. Das Einhorn musste nach rund drei Stunden Ratespaß die Maske lüften – und entpuppte sich als Franziska van Almsick! Die zweite Folge in der Zusammenfassung.

Nachdem in der ersten Folge Katrin Müller-Hohenstein ihre Maske abnehmen musste, waren noch neun Kandidaten übrig, die in drei Dreikämpfen antraten. Zittern mussten das Küken, das Einhorn und das Quokka. Am Ende erhielt das Einhorn die wenigsten Stimmen, drunter steckte Franziska van Almsick!

>> „The Masked Singer“: Franziska van Almsick war das Einhorn – das waren die Indizien und Spekulationen <<

Während die ehemalige Profi-Schwimmerin beim Zuschauer-Voting nur auf Rang vier lag, bewies Rea Garvey den richtigen Riecher. Er setzte zuvor auf van Almsick. Beide kennen sich persönlich. Van Almsick verriet nach der Demaskierung, dass sie bereits ahnte, dass Garvey sie erkennen könnte.

>> „The Masked Singer“: TV-Termine und Kostüme – alles zur der 4. Staffel <<

Van Almsick errung als Schwimmerin zwei Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften und 18 Goldmedaillen bei Europameisterschaften. Privat war sie jahrelang mit dem Handballspieler Stefan Kretzschmar liiert. Mit ihrem Lebensgefährten, Jürgen B. Hader, hat van Almsick zwei Kinder.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Das tippten Rateteam und Zuschauer vor der Enthüllung

Kurz vor der Enttarnung gab die Jury noch einmal ihre finalen Tipps ab, wer unter der Maske steckt:

  • Ruth Moschner: Britta Steffen (Schwimmerin)
  • Rea Garvey: Franziska van Almsick (Schwimmerin)
  • Smudo: Bianca Claßen/Bibi (YouTuberin)

Und das dachten die Zuschauer in der ProSieben-App:

  1. Lena Gercke (Model)
  2. Nora Tschirner (Schauspielerin)
  3. Bianca Claßen (Bibi) (YouTuberin)

So lief das Voting bei Folge 2 von „The Masked Singer“:

In der zweiten Folge traten die Kandidaten in drei Dreikämpfen an. Dabei zogen jeweils zwei Kostüme direkt in die nächste Runde ein, während die drei Verlierer zittern mussten.

Dreikampf 1:

Diese zwei Kandidaten kamen direkt weiter:

Dieser Kandidat musste zittern:

Dreikampf 2:

Diese zwei Kandidaten kamen direkt weiter:

Dieser Kandidat musste zittern:

Dreikampf 3:

Diese zwei Kandidaten kamen direkt weiter:

Dieser Kandidat musste zittern:

Stechen:

Am Ende entschied es sich zwischen dem Quokka, dem Küken und dem Einhorn. Das Einhorn bekam die wenigsten Stimmen und musste die Maske abnehmen.