„The Masked Singer“ 2021: Annemarie Carpendale war der Teddy

Der Teddy war eines von zehn Kostümen von "The Masked Singer 2021". Im Halbfinale allerdings war Endstation. Unter dem Kostüm kam Annemarie Carpdenale hervor.
"The Masked Singer" Teddy Annemarie Carpendale
Annemarie Carpendale als enttarnter Teddy bei „The Masked Singer“. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Zu den Kostümen der 5. Staffel „The Masked Singer“ zählte auch der Teddy. Er musste seine Maske im Halbfinale allerdings abnehmen. Hervor kam Annemarie Carpendale.

Für etwas mehr als ein Drittel der Zuschauer war das keine große Überraschung mehr, hatten sie die Moderatorin in der ProSieben-App doch als heißeste Kandidatin auserkoren. Und auch im Rateteam war der Name ab Folge 4 präsent, als Carpendales Moderations-Kollege Thore Schölermann als Rategast erstmals den Namen der 44-Jährigen ins Spiel brachte. Im Halbfinale griff Joko Winterscheidt den Vorschlag dann auf, nachdem er ihr Lachen erkannt haben wollte. Und er sollte tatsächlich recht behalten.

Annemarie Carpendale legte für ihre Auftritte eine logistische Meisterleistung hin. Die 44-Jährige gehört nämlich zu den Moderatorinnen des ProSieben-Magazins „red.“ – und das läuft live direkt im Anschluss an „The Masked Singer“. Zu meistern war die Doppelrolle überhaupt nur, weil beides im selben Studio in Köln produziert wird. Und trotzdem erforderte sie sehr viel Organisation. 18 Mal habe sie sich allein in der ersten Show umgezogen, sagte Carpendale. Ihre Teilnahme hatte während der Staffel zudem weitere Hindernisse: Der Teddy musste zeitweise aussetzen – wegen einer Corona-Infektion trotz vollständiger Impfung.

Vor rund 20 Jahren war Carpendale – die 2013 Wayne Carpendale (44) heiratete, den Sohn von Schlagersängers Howard Carpendale (75, „Hello Again“) – Mitglied der Sommer-Band Bellini („Samba de Janeiro“) gewesen. „Da habe ich aber nicht wirklich gesungen“, schränkte die Moderatorin ein. Nun mache sie mittlerweile seit 17 oder 18 Jahren Fernsehen – und sei trotzdem extrem aufgeregt gewesen. „Ich muss sagen: Ich hatte schon echt Riesenschiss.“

Joko Winterscheidt im Rate-Team hatte tatsächlich auf Carpendale getippt – obwohl das wegen ihres Jobs bei „red.“ eigentlich unmöglich schien. Der 42-Jährige erkannte am Teddy aber ein Lachen, das ihm bekannt vorkam. Zugleich ließ er sich bei der Bären-Dame, die sich mit Gehstock als etwas gebrechlicher Zottel inszenierte, auch zu einem Witz hinreißen: „Sie macht halt immer einen so ein bisschen auf älter – und Annemarie ist auch nicht mehr die Jüngste“, sagte er. Kurz vor der Enttarnung gab er dann vorsorglich zu Protokoll: „Für den Fall, dass es Annemarie Carpendale ist, will ich noch mal klarstellen, dass das mit dem Alter ein Witz war.“

>> „The Masked Singer“ 2021: Alle Infos zur 5. Staffel <<

Der Teddy bei „The Masked Singer 2021“: Welche Spekulationen gab es?

Zuschauer-Tipps in Folge 5 (Halbfinale):

  1. Annemarie Carpendale (Moderatorin)
  2. Lena Gercke (Model, Moderatorin)
  3. Palina Rojinski (Moderatorin)

Rateteam-Tipps in Folge 5 (Halbfinale):

  • Rea Garvey: Palina Rojinski (Moderatorin)
  • Ruth Moschner: Tanja Szewczenko (Ex-Eiskunstläuferin, Schauspielerin)
  • Joko Winterscheidt: Annemarie Carpendale (Moderatorin)

>> „The Masked Singer“: Annemarie Carpendale und Andrea Sawatzki demaskiert – so lief das Halbfinale <<

Zuschauer-Tipps in Folge 4:

  1. Lena Gercke (Model, Moderatorin)
  2. Palina Rojinski (Moderatorin)
  3. Collien Ulmen-Fernandes (Moderatorin)

Rateteam-Tipps in Folge 4:

  • Rea Garvey: Caro Daur (Bloggerin)
  • Ruth Moschner: Magdalena Brzeska (Turnerin), Sophia Thiel (Bloggerin)
  • Thore Schölermann: Annemarie Carpendale (Moderatorin), Viviane Geppert (Moderatorin)

>> „The Masked Singer“ 2021: Samuel Koch steigt aus dem Phönix – so lief Folge 4 <<

Zuschauer-Tipps in Folge 3:

  1. Lena Gercke (Model)
  2. Palina Rojinski (Moderatorin)
  3. Collien Ulmen-Fernandes (Schauspielerin)

Zuschauer-Tipps in Folge 2:

  1. Ekaterina Leonova (Tänzerin)
  2. Lena Gercke (Model)
  3. Palina Rojinski (Moderatorin)

Rateteam-Tipps in Folge 2:

  • Rea Garvey: Cathy Hummels (Influencerin, Moderatorin)
  • Ruth Moschner: Lena Gercke (Model), Collien Ulmen-Fernandes (Schauspielerin)
  • Janin Ullmann: Palina Rojinski (Moderatorin), Shirin David (Rapperin)

>> „The Masked Singer 2021“: Pierre Littbarski war der Hammerhai – so lief Folge 2 <<

Zuschauer-Tipps in Folge 1:

  1. Tedros Teddy Teclebrhan (Komiker)
  2. Julia Leischik (Moderatorin)
  3. Martina Hill (Komikerin)

Rateteam-Tipps in Folge 1:

  • Rea Garvey: Bill Kaulitz (Sänger)
  • Ruth Moschner: Ekaterina Leonova (Tänzerin)
  • Alvaro Soler: Heidi Klum (Topmodel)

>> „The Masked Singer 2021“: Jens Riewa steigt aus der Chili – so lief Folge 1 <<

Wie sieht der Teddy bei „The Masked Singer 2021“ aus?

Der Teddy ist das sechste Kostüm, das zur neuen „TMS“-Staffel vorgestellt wurde – und trotz seines einfachen Aussehens alles andere als unspektakulär. „Das Besondere am Teddy ist der kostspielige und schwer zu beschaffende Steiff-Stoff. Und dieser ist, wie der Name schon sagt, tatsächlich nicht flexibel. Daher mussten wir uns hier eine besondere Unterkonstruktion ausdenken, um dem Teddy das Bewegen zu ermöglichen“, so Maskenbauerin Marianne Meinl zum Konzept der Maske. Wie es im Detail aussieht, seht ihr hier:

Mit einem Zeitaufwand von gerade mal 400 Stunden ist der Teddy aber vom reinen Aufwand das bislang „friedlichste“ Kostüm. Dennoch hat auch er seine Eigenheiten. So wurde für ihn originales Steiff-Material verwendet. Und wie der Name schon sagt, ist das Material kaum biegsam, weshalb extra 19 Glieder gefertigt wurden, die dem Teddy den nötigen Bewegungsspielraum verschaffen.

>> Ritterschlag für „The Masked Singer 2021“ – neuer Sendeplatz für den TV-Hit im Herbst <<

Eine weitere Besonderheit beim Teddy ist sein „used look“. So zeigt der Teddy verschiedene Verschleißspuren an den Ohren, am Bein oder im Gesicht. Dies deutet darauf hin, dass der Teddy in seinem früheren Leben wohl sehr viel geknuddelt wurde.

Das sind die anderen Kostüme bei „The Masked Singer 2021“:

mit Agenturmaterial der dpa