«The Masked Singer» Chamäleon
Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Die erste Show der neuen „The Masked Singer“-Staffel ist vorbei – und es wurde wieder fleißig gerätselt. Bei einem Kostüm sind sich die Zuschauer besonders sicher.

Im letzten Duell des Abends trat bei „The Masked Singer“ das Chamäleon gegen den Drachen an und performte den Song „Dance Monkey“ von Tones And I. Beim zappeligen und zuweilen etwas unbeholfen wirkenden Chamäleon wurde schnell klar, dass wir es hier nicht mit einem Profisänger zu tun haben. Interessant war der Auftritt jedoch allemal.

The Masked Singer geht heute weiter – Bülent Ceylan rät mit

Die Indizien im Einspieler deuteten an, dass es sich um einen Schauspieler handeln könnte – und darauf zielten auch die Twitter-User ab. Die Community war sich schnell sicher, dass es sich um hier um eine deutsche Komiker-Legende handelt, die in den 70er Jahren mit seinen Sketchen bei „Nonstop Nonsens“ ein ganzes Land unterhielt und im Jahr 2014 bei Til Schweigers Film „Honig im Kopf“ als Schauspieler mit Tiefe überraschte.

Die Rede ist natürlich von Dieter Hallervorden. Twitter platzte aus allen Nähten. Hier ein paar Beispiele:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Auch Carolin Kebekus, in der ersten Folge Gast im Rateteam, war sich sicher, dass es sich beim Chamäleon um den 84 Jahre alten Hallervorden handelt. Auch im Zuschauer-Voting auf der ProSieben-Homepage ist das Meinungsbild eindeutig: Rund zwei Drittel aller Abstimmungen entfallen auf Hallervorden.

The Masked Singer 2020: Ist Dieter Hallervorden das Chamäleon?

Rea Garvey, der gemeinsam mit Ruth Moschner den festen Jurystamm bei der diesjährigen Ausgabe bildet, merkte jedoch das hohe Alter Hallervordens an. Ob dieser noch so aufgeregt über die Bühne hüpfen könnte, wie es das Chamäleon tat?

+++ Ein bisschen Raab bei „Masked Singer“: So lief die erste Folge +++

Moschner wollte jedenfalls nicht zustimmen und warf einen anderen Namen in den Raum, der ebenfalls das ein oder andere Mal auf Twitter zu lesen war: Martin Semmelrogge.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Zwar verlor das Chamäleon das Duell gegen den Drachen, wurde von den Zuschauern aber dennoch in die nächste Runde gewählt und behält seine Maske damit erst einmal auf. Stattdessen wurde der Dalmatiner enttarnt und entpuppte sich als Stefanie Heinzmann.

Das Chamäleon darf also noch mindestens einmal antreten. Alle Indizien und Spekulationen zum Chamäleon findet ihr hier.