Foto: SAT.1/Ben Pakalski

Ab dem 30. August heißt es bei Sat.1 wieder „Who is the biggest Loser?“. In einer Family-Edition der Abspeck-Show „The Biggest Loser“ treten die Kandidaten dieses Mal in Teams an – je ein Elternteil mit Sohn oder Tochter. Die vollschlanken Teilnehmer kämpfen um die meiste Gewichtsabnahme und die Prämie in Höhe von 50.000 Euro.

Doch welche Couples wollen in der diesjährigen Staffel abspecken und welche Trainer spornen sie dabei an? Wo können verpasste Folgen nachgeschaut werden? Alle Infos zu „The Biggest Loser – Family Power Couples“.

„The Biggest Loser – Family Power Couples“: Wer ist raus?

Nach dem Ausscheiden in Folge 4 war der Frust bei Melina groß. „Du standest da wirklich mit Menschen, die die Woche über fast nichts getan haben – und wir unglaublich viel“, sagte die Tochter von Steffi. Mit einem Gewichtsbonus schafften sie es zwar auf 3,5 Kilogramm, Andrea und Jan landeten dank ihres Zuschlags allerdings bei 4,1 Kilogramm – und somit prozentual knapp über dem Tochter-Mutter-Couple.

In der 3. Folge war für Wobke und Dirk Schluss. Sie nahmen zwar 3,2 Kilogramm ab, im prozentualen Vergleich mit der Konkurrenz reichte das aber nicht. Lucas und Manni überzeugten dagegen, nahmen gemeinsam 6,1 Kilogramm ab, was ihnen die Spitzenposition sicherte.

Obwohl Fabienne in den Augen von Christine Theiss „mehr und mehr an Präsenz“ gewinnt, müssen sie und Mutter Birgit „The Biggest Loser“ am Ende von Folge 2 verlassen. Trotz ihrer Gewichtsabnahme von fast fünf Kilogramm in der zweiten Woche fällt die prozentuale Rechnung am schwächsten aus.

In Folge 1 purzelten vor allem bei Shaliek und Andie die Pfunde. Insgesamt 14 Kilogramm nahm das „Power Couple“ ab – und damit fast doppelt so viel wie Fabienne und Birgit, die „nur“ auf 8,2 Kilogramm kamen:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Aber bekanntlich ist bei „The Biggest Loser“ der prozentuale Gewichtsverlust entscheidend. Und der war bei Angelika und Marcel (3,37 Prozent) am geringsten.

„The Biggest Loser – Family Power Couples“: Das Show-Prinzip

„Zusammenhalten, zusammen kämpfen, zusammen abnehmen“ – nach diesem Motto treten acht Familien-Duos in dem Sat.1-Abnehm-Format „The Biggest Loser – Family Power Couples“ an. In sechs Folgen kämpfen die Teilnehmer des Spin-Offs von „The Biggest Loser“ auf der griechischen Insel Naxos um den ultimativen Abnehm-Erfolg – und 50.000 Euro. Dabei müssen die Couples gemeinsam Challenges meistern und am Ende auf der Waage zeigen, wie viel sie abgespeckt haben. Um einen fairen Wettbewerb zu gewährleisten, wird die Gewichtsabnahme prozentual zum Startgewicht der Teilnehmer berechnet. Es gewinnt das Teilnehmerpaar, das prozentual am meisten Gewicht verloren hat.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

„The Biggest Loser – Family Power Couples“: Die Kandidaten

Die Couples der Abnehm-Sendung auf Sat.1 bestehen aus einem Elternteil und einem Kind im Alter von 15 bis 26 Jahren.

In der ersten Staffel des Spin-Offs von „The Biggest Loser“ mit dabei sind:

  • Angelika (48 Jahre) und Marcel (19 Jahre) aus Rodgau (raus in Folge 1)
    Die selbstständige Fußpflegerin Angelika bringt 98,8 Kilo auf die Waage, ihr Sohn sogar 153,3 Kilo. Durch die Teilnahme bei „The Biggest Loser – Family Power Couples“ erhoffen sich Angelika und Marcel einen uneingeschränkteren Alltag, der Shoppingtouren, Freizeitpark-Besuche und Co. erlaubt.
  • Birgit (44 Jahre) und Fabienne (16 Jahre) aus Straubenhardt (raus in Folge 2)
    Die leidenschaftliche Sängerin Birgit wiegt 115 Kilo, ihre Tochter mit seinen 16 Jahren bereits 95,3 Kilo. Die Teilnahme bei „The Biggest Loser – Family Power Couples“ war eigentlich Fabiennes Idee, dennoch will Mama Birgit alles geben, um krasse Abnehm-Erfolge zu verzeichnen.
  • Dirk (47 Jahre) und Wibke (18 Jahre) aus Rhauderfehn 
    Das Vater-Tochter-Duo bringt zusammen stolze 272,2 Kilo auf die Waage. Das soll sich durch „The Biggest Loser“ ändern. Malermeister Dirk möchte mindestens 45 Kilo abspecken, seine Tochter sehnt sich nach einem gesunden Gewicht, mit dem sie sich wohlfühlt. Die beiden wollen sich den Traum eines gemeinsamen Motorrad-Urlaubs erfüllen.
  • Andrea (41 Jahre) und Jan (16 Jahre) aus Wolfenbüttel
    Über 20 Jahre liegen zwischen Mutter und Sohn – doch beim Gewicht liegen sowohl Andrea als auch Jan weit über 100 Kilo. Den Wettkampf bei „The Biggest Loser – Family Power Couples“ wollen sie mit viel Teamgeist meistern und sich zu 100 Prozent aufs Abnehmen konzentrieren.
Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

  • Manni (55 Jahre) und Lucas (19 Jahre) aus Köln
    Mehr reisen können – das ist das Ziel des Vater-Sohn-Gespanns Manni und Lucas. Die beiden starten mit einem Gesamtgewicht von 258 Kilo in die Show. Die Kandidaten sind ein eingeschweißtes Team – und das einzige Männer-Duo unter den acht Couples.
  • Steffi (47 Jahre) und Melina (18 Jahre) aus Eggert
    Das Mutter-Tochter-Gespann startet mit je über 100 Kilo in den Wettstreit. Beide haben sich das Ziel gesetzt, 30 Kilo abzunehmen.
  • Natalja (47 Jahre) und Jessica (26 Jahre) aus Kastel
    Das Duo, dessen Gesamtgewicht 234,9 Kilo beträgt, möchte auch nach der Sendung gemeinsam weitermachen, um in ein gesundes Leben starten zu können. Jessica ist nach mehreren Bewerbungen für „The Biggest Loser“ froh, nun sogar mit ihrer Mama teilnehmen zu können.
  • Andie (47 Jahre) und Shaliek (20 Jahre) aus Eislingen 
    Der 20 Jahre alte Shaliek möchte mit professioneller Hilfe abnehmen, um sich seinen Traum eines Beitritts bei der U.S. Army erfüllen zu können. Seine Mutter, die Schulbusfahrerin Andie, freut sich schon darauf, mit ein paar Kilos weniger auf den Rippen joggen gehen zu können.
Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

>> „Biggest Loser“-Diät: 20 Regeln – so geht Abnehmen mit der „Skinny-Diät“ <<

„The Biggest Loser – Family Power Couples“: Die Trainer

In der Special Edition von „The Biggest Loser“ werden die acht Kandidaten-Duos von vier Spezialisten betreut. Petra Arvela ist dieses Mal nicht mit von der Partie.

Christine Theiss

Sie ist ein echtes Urgestein in der „The Biggest Loser“-Geschichte: Christine Theiss. Seit 2012 begleitet die ehemalige Profi-Kickboxerin und promovierte Medizinerin die Kandidaten auf ihrer Reise in ein leichteres und gesünderes Leben. „Ich liebe ‚The Biggest Loser‘: Es bringt immer wieder neue Herausforderungen mit sich, die dafür sorgen, dass es nie gleich und langweilig wird. Es ist einfach großartig, die Wandlungen unserer Kandidat:innen hautnah mitzuerleben und meinen Teil dazu beitragen zu können“, erklärt die ehemalige Leistungssportlerin begeistert.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Ramin Abtin

Ramin Abtin ist seit der fünften Staffel von „The Biggest Loser“ als Trainer und Mentor für die Kandidaten dabei. Der Sportpädagoge ist ebenfalls Kickbox-Weltmeister und spornt die Kandidaten ordentlich Feuer unterm Hintern in jeder Folge dazu an, Topleistung zu erbringen. Der Teamchef führte mit seinem sportlichen Ehrgeiz bereits fünf ehemalige „The Biggest Loser“-Kandidaten zum Sieg.

>> „The Biggest Loser“: Ramin Abtin – mehr als „nur“ ein Fitnesstrainer <<

„Mir ist es vor allen Dingen wichtig, dass die Kandidaten begreifen, dass sie nicht für das Format abnehmen. In erster Linie machen sie es für sich selbst!“, erzählt der leidenschaftliche Sportler.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Christian Westerkamp

„Mein Herz schlägt dafür, Menschen gesund zu erhalten. Das ist meine Grundmotivation, deshalb bin ich Arzt geworden“, erklärt Christian Westerkamp im „The Biggest Loser“-Interview. Von dem Konzept der Abnehm-Show auf Sat.1 ist der Mediziner überzeugt und möchte ein Teil der gesunden Transformation der Teilnehmer sein. Auch in der Special-Edition „The Biggest Loser – Family Power Couples“ wird der Arzt den Kandidaten-Duos mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Hassina Balohl-Schröer

Das „The Biggest Loser“-Team vor Ort auf der Insel Naxos wird in dieser Staffel von Hassina Bahlol-Schröer verstärkt. Die Psychotherapeutin wird den Teilnehmern als Mental-Coach auf ihrer körperlich und mental strapazierenden Reise in ein schlankes Leben zur Seite stehen. Bahlol-Schröer betreibt im echten Leben eine psychotherapeutische Praxis in Berlin.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

>> The Biggest Loser 2021: Das ist der Sieger der 13. Staffel! <<

„The Biggest Loser – Family Power Couples“: Start und Sendetermine

„The Biggest Loser – Family Power Couples“ startet am 30. August 2021. Neue Folgen von werden jeden Montag um 20.15 Uhr auf Sat.1 und Joyn zu sehen sein. Das Spin-Off der beliebten Show „The Biggest Loser“ ist mit sechs Sendeterminen kürzer als gewöhnlich.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Die Sendetermine von „The Biggest Loser – Family Power Couples“:

  • Folge 1: 30.08.2021
  • Folge 2: 06.09.2021
  • Folge 3: 13.09.2021
  • Folge 4: 20.09.2021
  • Folge 5: 27.09.2021
  • Folge 6: 04.10.2021

>> „The Biggest Loser“ 2021: Marion Luck – die schönsten Fotos der Trainerin <<

„The Biggest Loser – Family Power Couples“: Stream, Wiederholungen, Mediathek

Ihr könnt „The Biggest Loser – Family Power Couples“ auch im Livestream auf Sat.1 und Joyn verfolgen, sofern ihr registriert seid. Die beiden Plattformen bieten außerdem Wiederholungen in ihren Mediatheken an.