Talkshow-Comeback für Britt! Sat.1 bringt Talkmasterin zurück ins TV

Sat.1 bringt im Herbst die Talkshows zurück ins Fernsehen. Ab Oktober wird Talkmasterin Britt Hagedorn wieder beim Privatsender moderieren.
Britt Hagedorn
Moderatorin Britt Hagedorn, aufgenommen am 16.12.2008 in Rust. Foto: Thao Vu Minh/dpa
Britt Hagedorn
Moderatorin Britt Hagedorn, aufgenommen am 16.12.2008 in Rust. Foto: Thao Vu Minh/dpa

Unaufhaltsam rollt die Retrowelle durch das Land. Nachdem bereits Shows wie „Der Preis ist heiß“ ein Comeback auf der Mattscheibe feierten und mit „Geh aufs Ganze“ weitere Rückkehrer für den Herbst angekündigt sind, reiht sich nun ein weiteres Kultformat in die Riege der Revivals ein.

Wie „Bild“ erfahren hat, soll auch eine altbekannte Talkshow-Masterin ab Herbst wieder täglich zu sehen sein. Dabei handelt es sich um niemand Geringeres als Britt Hagedorn. Die 50-Jährige moderierte zwölf Jahre lang (2001 bis 2013) „Britt – der Talk um eins“ bei Sat.1. Nun soll es ab dem 10. Oktober eine Neuauflage geben.

Zuletzt war die Moderatorin bereits beim Sat.1-Frühstücksfernsehen zu sehen. Seit Ende Mai war sie Teil des Moderatorenteams, nun wird sie ihre eigene Show beim Privatsender (wieder) übernehmen. Damit treibt Sat.1 den Umbau im eigenen Haus weiter voran und reduziert die eigenen Scripted-Reality-Formate wie „Auf Streife“ oder „K11“. Stattdessen kommen mehr und mehr Formate aus den Neunziger Jahren zurück ins TV.