Super Bowl 2022: Die besten Werbespots in diesem Jahr

Mittlerweile ist der Super Bowl längst nicht mehr nur für seine sportliche Relevanz bekannt: Jahr für Jahr erobern aufwendig produzierte Werbungen mit diversen Hollywood-Stars und Promis aus aller Welt den Bildschirm. Wir zeigen euch die besten, lustigsten und schrägsten Werbespots beim Super Bowl 2022!
Kia Super Bowl Ad 2022
Autohersteller Kia liefert einen der knuffigsten Werbespots zum Super Bowl 2022 - und das ganz ohne Promi-Unterstützung. Foto: Kia via AP
Kia Super Bowl Ad 2022
Autohersteller Kia liefert einen der knuffigsten Werbespots zum Super Bowl 2022 - und das ganz ohne Promi-Unterstützung. Foto: Kia via AP

Abseits des Sportlichen ist der Super Bowl auch in Sachen Werbung ein absolutes Highlight. Während im 56. NFL-Endspiel die Cincinnati Bengals auf die Los Angeles Rams trafen, eroberten in diesem Jahr Stars wie Mila Kunis, Seth Rogen, Gwyneth Paltrow, Mike Myers, Pete Davidson, Lindsay Lohan, Arnold Schwarzenegger und Zendaya die extrem teuren Werbeslots während des Spiels.

Jahr für Jahr lassen sich die „Big Player“ zum Super Bowl ganz besondere Werbespots einfallen. Und weil der Super Bowl das größte Einzelsportereignis der Welt ist, sind sie auch bereit, ganz tief in die Tasche zu greifen. Für einen 30-sekündigen Spot verlangte NBC in diesem Jahr stolze 6,5 Millionen US-Dollar – fast eine Million mehr als im Vorjahr.

>> Super Bowl 2022: Sieger, Werbung, Halbzeitshow – alle Infos zum 56. NFL-Finale <<

Üblicherweise landen viele Werbespots bereits vor dem Super Bowl Finale als Teaser im Netz, andere wiederum erscheinen erstmals im Rahmen des NFL-Endspiels. Wir zeigen euch die Highlight-Werbungen 2022!

Super Bowl Werbung: Die besten Werbespots 2022

Arnold Schwarzenegger, Salma Hayek, Ralf Möller – BMW – „Zeus & Hera“

Einen Platz auf dem Siegertreppchen bereits sicher hat dieser BMW-Spot, der „Arnie“ zusammen mit Salma Hayek als Götterpärchen präsentiert. Dabei erfährt Zeus die Vorteile eines elektrischen Autos. Bonuspunkte gibt es für einen kurzen Auftritt von Schauspieler und Ex-Bodybuilder Ralf Möller sowie einem ganz speziellen Haustier. Grandios!

Mila Kunis, Demi Moore – AT&T – „A Lot In Common“

Passend zum Super Bowl in Los Angeles schickt das Kommunikationsunternehmen AT&T Mila Kunis und Demi Moore ins Rennen. Eine wirklich unangenehme Situation.

Seth Rogen, Paul Rudd – Lay’s – „Golden Memories“

Nicht jeder mag den pubertären Penis-Humor von Seth Rogen, den er aktuell vor allem in der Disney+-Serie „Pam & Tommy“ zelebriert. Bei diesem Werbespot darf er an seinem Hochzeitstag zusammen mit Paul Rudd („Ant-Man“, „Ghostbusters Legacy“) munter Lay’s-Chips mampfen, während die schönsten Momente der Männerfreundschaft an ihnen vorbeiziehen. Extrem lustig und mit einer wunderbaren Chemie zwischen den beiden, bleibt dieser Spot garantiert etwas länger im Kopf!

Mike Myers, Seth Green, Rob Lowe & Mindy Sterling – General Motors – „Dr. EV-il“

General Motors bringen für ihren Auto-Spot das Austin-Powers-Franchise zurück auf den Bildschirm – inklusive „Dr. Evil“ (Mike Myers), Seth Green, Rob Lowe und Mindy Sterling. Der kleine Finger am Mundwinkel ist und bleibt einfach Kult!

Kia – „Robo Dog“

Den Preis für den knuffigsten Werbespot in diesem Jahr hat „Robo Dog“ sicher: Für den elektrischen Kia EV6 lässt der Autohersteller das süße Kerlchen zum Sound von „Total Eclipse of the Heart“ durch die Großstadt jagen. Hauptsache der Akku hält durch!

Scarlett Johansson, Colin Jost– Amazon Alexa – „Mind Reader“

Extrem prominent mit Scarlett Johannson besetzt, lässt sich Amazon auf ein spannendes Gedankenspiel ein: Was wäre eigentlich, wenn Alexa Gedanken lesen könnte? Den Mann an ihrer Seite, Colin Jost, kennt man hierzulande eher weniger. Er ist in Amerika allen voran für seine Arbeit und seine Auftritte bei „Saturday Night Live“ bekannt.

Jerod Mayo & Pete Davidson – Hellmann’s – „Mayo Tackles Food Waste“

Linebacker Jerod Mayo spielte acht Jahre lang für die New England Patriots in der National Football League und gewann 2014 mit ihnen den Super Bowl. Jetzt darf er im Spot von Saucenhersteller „Hellmann’s“ all diejenigen von den Socken hauen, die sinnlos Nahrungsmittel verschwenden. Beim wüsten Ansturm des Football-Spielers kommt garantiert niemand darum umher, laut zu lachen. Bonuspunkte: Am Ende bekommt auch Schauspieler Pete Davidson (The Suicide Squad, The King of Staten Island) sein Fett weg.

Eugene Levy, Danai Gurira, Dave Bautista & Brie Larson – Nissan – „Thrill Driver“

Auch Autohersteller Nissan fährt für seinen Super Bowl-Spot „Thrill Driver“ große Namen auf. Bislang ist allerdings erst der Teaser zu sehen.

Irish Spring – „Welcome to Irish Spring“

„Irish Spring“, eine Marke für Körperpflegeprodukte, ist bereits seit mehreren Jahrzehnten im Business, hat bislang aber noch nie einen Werbespot zum Super Bowl veröffentlicht. Bei der Premiere nutzt man keine Prominenten oder große Namen, sondern persifliert gekonnt den Horrorfilm „Midsommar“ von Kult-Regisseur Ari Aster. Wer diesen nicht gesehen hat, der wird allerdings auch mit dem Spot nur wenig anfangen können.

Gwyneth Paltrow, Jennifer Coolidge und Trevor Noah – Uber Eats – „Uber Don’t Eats“

Mit „Uber Eats“ wird euch das Essen gleich nach Hause vor die Tür geliefert. Dass man dort auch andere Sachen bestellen, wohl aber besser nicht essen sollte, zeigt Schauspielerin Gwyneth Paltrow in diesem Clip. In zwei weiteren Spots versuchen sich Trevor Noah und Jennifer Coolidge an eher nicht so schmackhaften Produkten.

Chloé Zhao – Budweiser – „A Clydesdale’s Journey“

Ein Super Bowl ohne Budweiser? Unvorstellbar! Dabei ist es in diesem Jahr spannender, wer hinter und nicht vor der Kamera steht: Für den 60-sekündigen Clip hat man sich Oscar-Gewinnerin Chloé Zhao („Nomadland,“ „Eternals“) ins Haus geholt, um ein fulminant inszeniertes Video über den amerikanischen Traum abzuliefern. Die Stars: ein verletztes Pferd und ein treuer Hund. Als Europäer dürfte man hinsichtlich so viel schmalziger Heimatverbundenheit nur den Kopf schütteln, während die Amis ganz sicher darauf stehen: „Ab in die Prärie, yeehaw!“

Snoop Dogg, Martha Stewart – BIC

Halbzeitshow-Star Snoop Dogg und Martha Stewart geben uns eine kleine Einweisung in Sachen Feuerzeuge.

Lindsay Lohan, Dennis Rodman, Danny Trejo, William Shatner – Planet Fitness – „What’s Gotten into Lindsay?“

Wenn kultige Cameo-Auftritte von Dennis Rodman, Danny Trejo und William „Captain Kirk“ Shatner die liebe Lindsay Lohan bei ihrem Weg zum verbesserten Lifestyle begleiten, bleibt das dicke Grinsen vor dem Bildschirm sicher nicht aus. Fun Fact: Die Fitness-Kette „Planet Fitness“ ist eine der größten Fitness-Ketten weltweit und unterhält über 2000 Studios. In Deutschland ist der flotte Fitness-Riese eher unbekannt.

Serena Williams, Jimmy Butler, Peyton Manning, Steve Buscemi, Becky G – Michelob

Gleich drei Super-Bowl-Spots bringt die Biermarke Michelob ins Spiel: vom „Ultra’s Classic Beer“ über das „Pure Gold“ bis hin zum „Organic Seltzer“. Allesamt spielen in einer Location, dem Bowling-Center „Superior Bowl“. Neben Serena Williams, Jimmy Butler, Peyton Manning, Steve Buscemi und Becky G außerdem in den Spots zu sehen sind Alex Morgan, Nneka Ogwumike und Brooks Koepka.

Samuel Adams – „Your Cousin From Boston“

Samuel Adams ist ein Brandname der „Boston Bear Company“ – und die zieht für ihren Super-Bowl-Spot ins mittlerweile durch zahlreiche YouTube-Clips bekannt gewordene „Boston Dynamics robotics lab“. Hier dürfen die die Roboter eine wilde Party feiern. Dabei ist übrigens nichts gerendert: Diese Roboter gibt es wirklich! Und sie können sogar zu „Start Me Up“ von den Rolling Stones tanzen.

Zendaya – Squarespace – „Sally’s Seashells“

Die US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin Zendaya ist das Gesicht der Squarespace-Werbung „Sally’s Seashells“. Außerdem mit dabei ist Rapper „André 3000“. Der mit Alliterationen nur so vollgepackte Clip lässt Zendaya die Vorteile eines eigenen Online-Stores kennenlernen. Schräg!

Kenny G – Busch Light – „Voice Of The Mountains“

„Whenever you crack open a Busch Light, the mountain starts singing“ – so eine Werbung kann einfach nur in Amerika funktionieren, wo das beworbene Busch Light zum Saxophone-Sound von „Kenny G“ durch die Berge schallt. Cheers!

Kevin Hart – Sam’s Club VIP

Auch Comedian Kevin Hart darf sich zum Super Bowl in einem Werbeclip zur amerikanischen Einzelhandelskette „Sam’s Club“ austoben.

Jerry Rice – DraftKings

NFL-Legende Jerry Rice darf in diesem Spot des Fantasy-Sports- und Sport-Wetten-Anbieters „DraftKings“ zu kübelweise Limonade greifen und einen Nutzer damit zu jeder Gelegenheit überschütten. Da stellen sich beim geneigten europäischen Zuschauer sicher einige Fragezeichen ins Gesicht. Spaß macht der Clip dennoch.

Mehr zum Super Bowl: