Sturm der Liebe Lea Wegmann
Foto: ARD/Christof Arnold

„Sturm der Liebe“ ist ein absoluter Dauerbrenner der ARD. Die Telenovela erfreut sich großer Beliebtheit und ist aus dem Nachmittagsprogamm im Ersten nicht mehr wegzudenken. In unserer Vorschau erfahrt ihr, wie es in der Welt des Fünf-Sterne-Hotels „Fürstenhof“ weitergeht.

Immer von montags bis freitags um 15.10 Uhr läuft die neue „Sturm der Liebe“-Folge im Ersten. Hier stellen wir euch alle Hauptdarstellerinnen und Hauptdarsteller ausführlich vor.

Ihr wollt alle Infos zu „Sturm der Liebe“ auf einen Blick haben? Dann empfehlen wir euch diesen Artikel. Dort erfahrt ihr unter anderem, wo die Serie eigentlich gedreht wird und wie die Einschaltquoten aussehen.

Achtung: Spoiler!

„Sturm der Liebe“ am Montag, 11. Januar 2020: Vorschau auf Folge 3525

Folgentitel: „Ein voller Erfolg“

Werner und Robert können nicht glauben, dass André sein Gedächtnis verloren hat, und versuchen seine Erinnerung wieder zu wecken. Doch André fühlt sich mit der ganzen Situation überfordert. Als er zufällig mithört, wie Werner und Alfons sich darüber unterhalten, was André sich in der Vergangenheit alles geleistet hat, reicht es ihm: Er will mit dem alten André nichts zu tun haben!

Christoph plant einen romantischen Abend mit Selina in der Almhütte. Ausgerechnet Maja, die noch immer nichts von der Beziehung der beiden hält, wird beauftragt, die Almhütte für diesen Anlass herzurichten. Die Überraschung wird ein voller Erfolg und die beiden verbringen eine romantische Nacht zusammen.

Alfons wartet gespannt auf die Ankunft des Prüfers im „Fürstenhof“. Doch dann taucht plötzlich eine besorgte Leentje auf, die nicht mehr in ihr Zimmer kommt und befürchtet, dass André etwas passiert sein könnte. Als auch der Generalschlüssel nicht aufsperrt, schnappt Alfons sich kurzerhand eine Leiter und steigt über das Fenster in Andrés Zimmer ein. Diese Aktion entgeht auch dem Prüfer des Wettbewerbs nicht…

Max gelingt es, Jil zu überreden, auf den Abend mit ihrer Freundin zu verzichten und stattdessen Zeit mit ihm zu verbringen. Nach einer gemeinsamen Nacht taucht plötzlich Jils Mann am „Fürstenhof“ auf.

„Sturm der Liebe“ am Dienstag, 12. Januar 2020: Vorschau auf Folge 3526

Folgentitel: „Abschiedsschmerz“

Auf der Suche nach Fotoalben, die Andrés Erinnerung wecken könnten, stößt Robert auf eine alte Videokassette aus der gemeinsamen Teenagerzeit mit Cornelia. Er lässt sie digitalisieren und schwelgt beim Anschauen des Videos gemeinsam mit ihr in Erinnerungen.

Rosalie fürchtet, dass ihr Betrug mit der gefälschten Postkarte auffliegt, und gesteht Michael deshalb alles. Der ist empört und fordert, dass sie sich bei André entschuldigt. Doch André zeigt an der ganzen Sache kein Interesse und unterschreibt stattdessen seinen Verzicht auf das Café. Michael ist entsetzt: Das will Rosalie doch nicht etwa annehmen?

Maja und Lucy nehmen schweren Herzens Abschied von Napoleon, der nun ausgewildert werden soll. Doch das gestaltet sich schwieriger als gedacht, da der Hase mittlerweile sehr zutraulich geworden ist. Florian hat schließlich die rettende Idee: Er bringt ihn im Freigehege des Gestüts unter.

Eine knappe Textbotschaft reißt Max aus allen Liebesträumen: Die verheiratete Jil kehrt zu ihrem Mann zurück. Amelie bedauert das mitfühlend und steht dem zerknirschten Max bei.

„Sturm der Liebe“ am Mittwoch, 13. Januar 2020: Vorschau auf Folge 3527

Folgentitel: „Die Wirkung des Gifts“

Selina benutzt ahnungslos wieder und wieder die vergiftete Puderdose. Bei einem Ausritt zum See setzt die Wirkung des Gifts ein und Selina stürzt vom Pferd. Niemand außer Erik, den sie auf dem Weg getroffen hat, weiß, wohin sie geritten ist…

Rosalie kommt schweren Herzens Michaels Wunsch nach und zerreißt Andrés Verzichtserklärung. Michael erkennt, wie schwer ihr das gefallen ist und lobt ihre Haltung, was Rosalie darin bestärkt, weiter an sich zu arbeiten.

Vanessa bemerkt, dass Robert etwas beschäftigt, und steht ihm freundschaftlich bei. Als sie sich nach einem Gespräch umarmen und Vanessa ihm ein Küsschen auf die Wange gibt, kommt Cornelia, die Robert gerade ihre Gefühle gestehen wollte, um die Ecke …

„Sturm der Liebe“ am Donnerstag, 14. Januar 2020: Vorschau auf Folge 3528

Folgentitel: „Wangenkuss“

Als das Pferd, mit dem Selina ausgeritten ist, ohne Reiterin zurückkommt, ist Christoph in heller Aufregung. Ohne zu zögern, organisiert er Suchtrupps, die aber erfolglos bleiben. Als Erik von dem Unfall erfährt, macht er sich mit Ariane zum See auf, wo sie die bewusstlose Selina finden. Wird Ariane ihren Erpressungsplan über Bord werfen und ihr das Gegengift verabreichen?

Rosalie will die unglücklich verliebte Cornelia trösten und setzt Max auf sie an. Wie zufällig begegnen sie sich im Bräustüberl und Max gelingt es tatsächlich, Cornelia aufzuheitern. Genau in dem Moment, als er ihr einen Wangenkuss aufdrückt, kommt Robert herein.

André erfährt, dass Leentje als Jugendliche von einem Restaurant auf Mauritius geträumt hat und sich diesen Traum irgendwann mit ihm gemeinsam erfüllen möchte. Doch dafür fehlt ihnen das nötige Geld. Als André erfährt, wie wohlhabend Werner ist, kommt ihm ein verschlagener Gedanke…

„Sturm der Liebe“ am Freitag, 15. Januar 2020: Vorschau auf Folge 3529

Folgentitel: „Der magische Baum“

Maja ist erleichtert, als sie erfährt, dass Selina gefunden und ins Krankenhaus gebracht wurde. Trotzdem belastet sie der weiterhin kritische Zustand ihrer Mutter. Florian erweist sich als treuer Freund und steht ihr tröstend zur Seite. Als sie sich beim magischen Baum treffen, kommt es zu einem nahen Moment zwischen den beiden.

Durch die Gunst der Umstände steht Ariane als Selinas Retterin da. Während sie der bewusstlosen Selina im Krankenhaus einen Besuch abstattet, gesteht sie Erik am Telefon aufrichtig ihre Reue über den Giftanschlag. Als Selina kurz nach Ende des Telefonats ihre Augen aufschlägt, befürchtet Ariane, dass sie ihr Geständnis mitgehört hat.

Cornelia begreift schnell, dass Rosalie hinter Max‘ Ablenkungsversuch steckt. Während sie ihr eine Standpauke hält, gibt Max Robert den Hinweis, dass Cornelia noch Gefühle für ihn hat.

André will Werner vorgaukeln, dass seine Erinnerung wieder da ist, um dann seine Ergriffenheit auszunutzen und ihm Geld abzuluchsen. Leentje ist erst skeptisch, will ihm dann aber helfen und fragt Hildegard aus, um an Informationen über Andrés Vergangenheit zu kommen.

„Sturm der Liebe“ am Montag, 18. Januar 2020: Vorschau auf Folge 3530

Folgentitel: „Alter Schmerz“
Cornelia blockt Roberts Annäherungsversuche ab, weil sie glaubt, dass er nur mit ihr spielt. Max, dem sie davon erzählt, versucht sie vom Gegenteil zu überzeugen. Und so beschließt Cornelia, alles auf eine Karte zu setzen…

Nachdem Michael Christoph von dem Verdacht, Selina könnte vergiftet worden sein, erzählt hat, sucht dieser ihre Kosmetika für einen Labortest zusammen. Erik und Ariane versuchen alles, um die vergiftete Puderdose rechtzeitig zu entwenden. Doch sie sind zu spät: Ariane muss mit ansehen, wie Christoph Michael die Puderdose übergibt.

Florian und Maja haben sich zum Mittagessen im Bräustüberl verabredet. Als Florian sie gerade abholen will, stößt Maja ihn vor den Kopf: Ihr Ex-Verlobter hat ihr einen Blumenstrauß und einen Ring geschickt und der alte Schmerz kommt wieder auf.

„Sturm der Liebe“ am Dienstag, 19. Januar 2020: Vorschau auf Folge 3531

Folgentitel: „Rendezvous im besonderen Stil“
Während Florian enttäuscht von Majas Absage wegen ihres Ex-Freundes ist, hadert Maja mit ihren widerstrebenden Gefühlen für Florian und für ihren Ex. Als Florian einen Schritt auf sie zugeht, verbringen die beiden eine gute Zeit miteinander – bis plötzlich Majas Ex anruft und Florian überraschend reagiert…

Robert und Cornelia haben am Abend ein Date. Während Cornelia im Glück schwelgt, will Robert das erste Rendezvous zu etwas ganz Besonderem machen und schmückt die Almhütte im Stil ihrer früheren Jugendparties.

Erik gelingt es, den vergifteten Puder bei Michael auszutauschen. Als er dann aber von Rosalie gestört wird, landet die Puderdose in einer Sofaritze. Rosalie findet sie wenig später und glaubt betroffen, dass Michael eine Affäre hat.

Alfons kommt von der Preisverleihung zurück und präsentiert stolz seine fünfte goldene Portiersnadel. Als Vanessa sie fasziniert betrachtet, steckt er sie ihr als Dank für ihre Hilfe bei der Vorbereitung für den Wettbewerb und als Glücksbringer an.

„Sturm der Liebe“ am Mittwoch, 20. Januar 2020: Vorschau auf Folge 3532

Folgentitel: „Die Heilquelle“
Erik und Ariane sind überrumpelt: Robert und Cornelia haben die Heilquelle entdeckt und machen Erik ein Angebot. Um ihren eigenen Plan mit der Quelle anzukurbeln, müssen sie sich nun etwas einfallen lassen. Und dann droht auch noch ihre Affäre aufzufliegen, als Selina Ariane wenig später aufsucht, während diese gerade mit Erik im Bett ist.

Nachdem André viel Zeit mit seinem Bruder verbracht hat, glaubt er, dass es nun Zeit ist, den zweiten Teil seines Plans zu starten: Er will Werner vorspielen, sich wieder an alles zu erinnern. Deshalb trifft er sich mit ihm im Bräustüberl und schwindelt ihm dort vor, sich an den rührenden Moment zu erinnern, als er vor Jahren auf seiner eigenen Trauerfeier wieder aufgetaucht war.

Nachdem Florian sich in Majas Telefonat mit ihrem Ex eingemischt hat, befürchtet er, es sich endgültig mit ihr verscherzt zu haben. Doch Maja gesteht sich ein, dass er ihr vielleicht sogar einen Gefallen getan hat. Als Lucy die Situation bemerkt, beschließt sie, den beiden mit einer kleinen Aktion auf die Sprünge zu helfen – mit Erfolg.

„Sturm der Liebe“ am Donnerstag, 21. Januar 2020: Vorschau auf Folge 3533

Folgentitel: „Ein offenes Gatter“
Als Maja Florian dabei hilft, seine Jagdhütte einzurichten, kommen sich die beiden näher. Doch dann vergisst Florian, das Gatter zu Napoleons Gehege zu schließen, und der Hase entwischt. Als Maja wissen will, wer das Gatter offen gelassen hat, lügt er sie zuerst an, bevor er ihr schließlich doch sein Versehen gesteht. Während einer darauffolgenden Kabbelei kann Florian nicht anders und küsst Maja.

Da Lucy nicht mehr daran glaubt, ihre Eltern versöhnen zu können, beschließt sie mit Joell wegzugehen. Doch dann meldet sich überraschenderweise ihre Mutter, die ihren Fehler nun doch einsieht und sich mit Hieronymus versöhnen will. Als Lucy ihrem Vater diese Nachricht überbringt, scheint dieser an einer Aussprache nicht mehr interessiert zu sein.

Ariane kann zwar verhindern, dass Selina Erik im Bad findet, jedoch entdeckt diese eine auffällige Herrenarmbanduhr, die von der Anwesenheit einer weiteren Person zeugt. Sie vermutet deshalb, dass Ariane einen Liebhaber hat. Als Selina wenig später die Armbanduhr an Eriks Handgelenk sieht, glaubt sie zu wissen, wer Arianes Affäre ist.

Werner ist überglücklich und will Andrés vermeintlich zurückgekehrte Erinnerung feiern. Vor Alfons und Hildegard, die bei den Vorbereitungen für die Feier helfen wollen, passiert André ein Fehler: Irrtümlich hält er Hildegards Schweinebraten für sein Rezept, was die beiden sichtlich irritiert.

„Sturm der Liebe“ am Freitag, 22. Januar 2020: Vorschau auf Folge 3534

Folgentitel: „Tandemausflug“
Obwohl sich Maja Florians Kuss entzogen hat, will sie ihm später doch ihre Gefühle offenbaren. Sie behauptet vor Florian, den entlaufenen Napoleon gesehen zu haben und überredet ihn so zu einer Hasenjagd auf dem Tandem. Doch dann macht Maja einen Fehler und die beiden haben einen Unfall…

Michael besteht darauf, dass André gemeinsam mit Leentje wieder in die Scheune zieht. André macht das sichtlich nervös, da er nun auch Michael und Rosalie etwas vormachen muss. Tatsächlich findet Michael Andrés Zustand medizinisch ungewöhnlich und will ihn deshalb mittels EEG untersuchen.

Erik und Ariane bemerken, dass Selina ihnen auf der Spur ist. Da hat Ariane eine Idee: Sie arrangiert, dass Selina wie zufällig einen Kuss zwischen ihr und Max sieht, den sie zuvor dafür bezahlt hat. Als Selina die auffällige Armbanduhr an Max‘ Handgelenk bemerkt, löst sich ihr Verdacht auf, Erik sei Arianes Affäre.

Vanessa ist wehmütig, weil Robert jetzt mit Cornelia zusammen ist. Sie hofft, dass ihre Therapie anschlägt und sie wenigstens bald wieder Sport machen kann. Doch als der Arzt ihr mitteilt, dass sie um eine OP nicht herumkommt, bricht sie in Alfons‘ Armen zusammen.


In der erfolgreichen ARD-Telenovela gibt es immer wieder Drama, bis es letztlich zum Happy End kommt. Neben den schönen Aspekten des Lebens werden bei „Sturm der Liebe“ aber auch die Schattenseiten dargestellt – der Tod. Hier zeigen wir euch, welche Hauptfiguren bereits gestorben sind.

Quelle: ARD