Sonja Zietlow
Foto: picture alliance / Henning Kaiser/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Die ProSieben-Show „The Masked Singer“ bekommt in ihrer neuen Staffel ein neues Rate-Team.

Moderatorin Sonja Zietlow (52) und Komiker Bülent Ceylan (44) werden künftig versuchen, die singenden Promis unter ihren Kostümen zu enttarnen, wie der Sender nun mitteilte. Beide waren selbst mal Kandidaten in der Show – Zietlow sang in einer flauschigen Hasen-Verkleidung, Ceylan trat als Engel an. Ergänzt wird das Rate-Duo um einen wöchentlich wechselnden Gast.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

„Bei einer so großen Show wie ‚The Masked Singer‘ ist es uns wichtig, dass wir dem Zuschauer in einer vertrauten Show immer wieder einen frischen Impuls schenken“, erklärte ProSieben-Chef Daniel Rosemann. Zietlow und Ceylan könnten sich „perfekt in die Gefühlswelt der Stars unter den Masken hineinversetzen“. Vor allem die Personalie Zietlow ist interessant – über Jahre hat man die Dschungelcamp-Moderatorin gedanklich mit dem Konkurrenz-Sender RTL verbunden.

Zietlow kehrt dem Sender jedoch nicht den Rücken. Auch die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ wird die 52-Jährige als Moderatorin begleiten, wie RTL mitteilte.

>> „The Masked Singer“: Das Faultier ist der große Sieger im Finale! <<

Der Wechsel bedeutet nach ProSieben-Angaben allerdings keinen dauerhaften Abschied vom bisherigen Rate-Team aus Ruth Moschner und Rea Garvey. In einer kommenden Frühjahr-Staffel seien beide wieder dabei, erklärte der Sender. Die Herbst-Staffel mit Zietlow und Ceylan startet am 20. Oktober live in Köln – mit zehn neuen, maskierten Promis, die singen und dabei nicht enttarnt werden wollen.

Quelle: mit Agenturmaterial von dpa