Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare Mike Monballijn Michelle Monballijn
Foto: RTL

Ein neuer Tag beginnt im Sommerhaus der Stars. Und klar ist, dass am Ende der Folge ein paar das Haus verlassen muss. Die Exit-Challenge zwischen Mike und Michelle und Mola und Adelina bringt die Entscheidung, soviel ist sicher.

+++ Spoiler-Warnung! Wenn ihr nicht wissen wollt, was in der sechsten Folge im „Sommerhaus der Stars“ passiert, solltet ihr hier nicht weiterlesen! +++

Adelina ist schlecht drauf. Der Grund ist die Nominierung für die Exit-Challenge. „Die zwei haben mir das Sommerhaus echt vermasselt“, sagt die Österreicherin in Richtung von Mike und Michelle. Mola gibt derweil leichte medizinische Entwarnung, der jüngsten „Wade der Nation“ geht es besser. Zwar nur etwas besser, aber immerhin besser. Mola humpelt noch, weshalb er auch zur Sicherheit den RTL-Arzt aufsucht. Der legt einen neuen XXL-Verband um die Wade und rät laut Mola zur leichten Belastung bis zur Schmerzgrenze. Es sei aber zumindest „nichts Schlimmes“.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 5 – Wer wird nominiert? <<

Der Akku ist von Almklausi ist leer

Alle atmen durch. Bis auf Mike und Michelle. Mike tobt beim Anblick des humpelnden Kontrahenten. „Mola kommt von Simulant“, fasst der Sprachakrobat sein Seelenleben zusammen. Die Monballijns haben sich weiter von der Gruppe abgesondert. Auch Michelle scheint mittlerweile glücklich mit der trauten Zweisamkeit zu sein. Beide zweifeln an Molas Verletzung, auch sie ätzt gegen den früheren VIVA-Moderator. Das kann ja heiter werden bei der Exit-Challenge. Zumal auch die Gegenseite weiter Öl ins Feuer gießt. „Selbst wenn die gewinnen, werden die immer Verlierer sein“, sagt Mola.

Maritta und Almklausi erzählen Adelina und Mola, dass sie aussteigen wollen. Zumindest kurz davorstehen. Er sagt: „Der Akku ist leer“, sie ergänzt: „Ich will heim.“ Es sind die Sorgen um den Sohn zu Hause, die sie nachdenklich und müde machen. Wollen die beiden wirklich freiwillig nach Hause? Und ist das auch der Grund, warum sie am Vortag heldenhaft für den verletzten Mola bei der Exit-Challenge einspringen wollten? Steff denkt laut: „Das wäre doch dann ein perfekter Heldenabgang.“ So könnten Almklausi und Maritta das Haus verlassen, ohne aufzugeben.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Wer ist raus? Wer ist weiter? Was ist passiert? <<

Mike sieht Dämonen, Samira weint, Adelina soll beten

Jana macht mit allen Frauen und Lars im Garten Qigong. Mit allen Frauen? Nein, natürlich macht Michelle nicht mit. Sie sitzt mit Ehemann Mike in der ersten Reihe und schaut sich die sportlichen Aktivitäten an. Für Mike ist das alles wieder mal zu viel. „Jana ist besessen von einem Dämonen namens ‚Overacting'“, stellt er Janas „Realness“, wie er das immer nennt, in Frage. „Mit der stimmt was nicht“, schließt er seine Beurteilung der „jerks“-Schauspielerin.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 4 – neues Paar, alter Stress <<

Bei Yasin und Samira kriselt es. Samira fühlt sich von ihrem Gatten vernachlässigt, wünscht sich mehr Zweisamkeit und Liebe. Er glaubt, dass sie den gemeinsamen Sohn vermisse und er das Ventil ihrer Gefühle sei. Samira lässt jedoch durchblicken, dass es schon länger nicht mehr perfekt in der Beziehung laufe. Sie zweifelt, fragt Yasin: „Vielleicht fehlt uns die Liebe?“ Sie weint. Doch er kann sie beruhigen, gelobt Besserung. Krise vorerst abgewendet.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Das sind die neun Paare im Überblick <<

Der Tag geht zu Ende, das letzte Wort hat – wie könnte es auch anders sein – natürlich Mike. „Sie glaubt an Gott? Dann soll sie anfangen zu beten für morgen“, sagt er in Adelinas Richtung, bevor sich die Monballijns im Schlaf auf die Exit-Challenge am nächsten Tag vorbereiten.

Mola und Adelina verlieren die Exit-Challenge

Vor der Exit-Challenge spricht Mike im Bad tatsächlich mit einer Feindin. Maritta zwingt ihm ein kurzes Gespräch auf. Er lässt beiläufig fallen, dass er Steff generell als Gegner für die Exit-Challenge nominieren würde, weil es ihm bei der Nominierung nicht um Sympathie oder ähnliches gehe, sondern lediglich darum zu gewinnen. Doch dann steht erst einmal die aktuelle Exit-Challenge an. Das Haus drückt geschlossen Mola und Adelina die Daumen, was die Kandidaten lautstark mit aufmunterndem Klatschen ausdrücken. Doch all die moralische Unterstützung bringt nichts, Mike und Michelle behalten in der Exit-Challenge die Oberhand. Damit steht fest: Mola und Adelina sind raus.

>> „Das Sommerhaus der Stars 2021“: Kandidaten-Paare, TV-Übertragung, Regeln – alle Infos <<

Mike genießt seinen Triumph: „Die Gerechtigkeit hat gesiegt.“ Das sehen die anderen naturgemäß ganz anders. Aber Sprücheklopfer Mike läuft gerade erst warm, da geht noch was! „Wir sind wieder im Game im Haus. Surprise, surprise! The king is back!“, sagt er seiner Frau. Wem auch sonst? Die anderen meiden ihn ja. Und er sie.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 3 – das erste Paar ist raus! <<

Zum Abschied finden Mola und Adelina versöhnliche Worte. Eine tolle Erfahrung, beide seien menschlich gewachsen, sie hätten echte Freunde im Haus gefunden … – ihr kennt das Spiel. Aber gegenüber Mike und Michelle ändert sich der Ton: „Menschlich sind sie unter aller Würde.“ Mike lässt das selbstverständlich kalt. Sein Fazit: „Ziel erreicht. Exit-Challenge gewonnen. Aus die Maus! Raus aus dem Haus! Tschüssikowski!“

Profitiert Mike vom Stimmungsumschwung?

Peggy und Steff haben keine Lust auf taktische Spielchen. Maritta steckt den Mallorca-Auswanderern, dass Mike sie – und vor allem Steff – als schwächsten und damit nächsten Gegner für die nächste Exit-Challenge identifiziert hat. Peggy und Steff fremdeln immer mehr mit Maritta und Almklausi. Sie wissen nicht, ob sie ihnen trauen können. Steff hat die Schnauze gestrichen voll, erwägt deshalb sogar, die beiden demnächst zu nominieren.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 2 – Mike gegen alle, alle gegen Mike <<

Die Stimmung am Lagerfeuer leidet unter dem Auszug von Mola und Adelina. Beide werden von der Gruppe vermisst. Natürlich nicht von Mike und Michelle, die gewohnt im Abseits sitzen. Mike beobachtet die Gruppe ganz genau, wittert seine Chance. Es ist still. Ungewöhnlich still. Das registriert auch Mike. „Jetzt gehen sie strategisch vor und überlegen. Pass auf!“, sagt er Michelle und fügt an: „Baby, Strategie ist bei mir immer gut. Jetzt wird es endlich ein Spiel. Endlich!“

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 1 – Achtung, toxisch! <<