„Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 5 – wer wird nominiert?

Das Sommerhaus ist in vollem Gange und langsam beginnen die ersten taktischen Spielchen, schließlich steht die Nominierung an. Wir verraten euch hier, was in der 5. Folge "Sommerhaus der Stars 2021" passiert – und wer am Ende zur Exit-Challenge antreten muss.
Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare Mike Monballijn
Foto: RTL Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Die Stimmung im Sommerhaus der Stars ist zu Beginn der 5. Folge mal wieder trüb. Zwei Spiele stehen noch an – und damit zwei Chancen, sich vor einer möglichen Nominierung zu schützen. Das belastet gleich einige Kandidaten. Wir fassen Folge 5 für euch an dieser Stelle zusammen.

+++ Spoiler-Warnung! Wenn ihr nicht wissen wollt, was in der fünften Folge im „Sommerhaus“ passiert, solltet ihr hier nicht weiterlesen! +++

Mikes Verhalten gegenüber Adelina ist immer noch Thema im Haus. Adelina klärt die Mitbewohner auf: „Mike sagt, er sei der Teufel.“ Das hinterlässt bei einigen Wirkung. Mola lästert zudem über die „toxische Beziehung“ der Monballijns: „Früher war Michelle ein Sonnenschein.“ Der Ex-Lover weiß Bescheid. Lars und Dominik, die als einzige angeben, schon einmal mit Michelle alleine gesprochen zu haben, erklärt er auch gleich den Grund: „Weil ihr schwul seid. Deshalb dürft ihr mit ihr reden.“

„Rumble In The Bronx?“ – Nein, es kommt anders

Mike und Michelle kapseln sich derweil komplett von der Gruppe ab, reden auch gar nicht mehr mit den anderen Kandidaten. „Ich bin kein Rudeltier. Wir sind unser eigenes Rudel“, sagt Mike in die Kamera. Als Sascha den anderen einen Pilates-Kurs gibt, beobachtet Mike genau das Geschehen und stellt fest, dass diejenigen, die sich noch gestern über die Verrenkungen im Garten lustig gemacht haben, jetzt selbst dabei sind, sich im Garten zu verrenken. „Das ist alles so falsch“, stellt Mike fest.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Wer ist raus? Wer ist weiter? Was ist passiert? <<

Das erste Spiel steht an. Michelle und Mike stehen nach den vier Stimmen bei der Probe-Abstimmung gehörig unter Druck. Sie wollen unbedingt gewinnen, um sich vor der anstehenden Nominierung zu schützen. Und nach dem Spiel ist bei den Einzelgängern die Stimmung prächtig. „Wenn wir das Spiel gewinnen, dann ist hier ‚Rumble in the Bronx'“, frohlockt Mike siegessicher. Doch es kommt anders. Ganz anders sogar. Die Monballijns landen auf dem letzten Platz, der Sieg geht an Sissy und Ben, die damit bei der Nominierung nicht gewählt werden dürfen.

Molas Taktik geht nicht auf

Im Haus beginnt die Politik und die Taktiererei. Mola denkt, dass alle Stimmen an Mike und Michelle gehen könnten und er mit Adelina am Ende in der Exit-Challenge gegen die Erzfeinde antreten muss. Er versucht Ben zu überzeugen, die Stimme an einen anderen Kandidaten zu geben. Ben ist dazu bereit, aber Sissy kann das alles mit ihrem Gewissen nicht vereinbaren.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Das passiert in Folge 4 – neues Paar, alter Stress <<

Das zweite Spiel. Und damit die letzte Chance, vor der Nominierung ein Ticket für die nächste Runde zu ergattern. Jana und Sascha gewinnen und sind damit bei der Nominierung geschützt. Ein Schock für Mola und Adelina, die ihre Felle endgültig schwimmen sehen, schließlich waren die „Neuen“ ihre große Hoffnung. Insgeheim hatten sie sich gewünscht, dass Jana und Sascha gegen Mike und Michelle in der Exit-Challenge antreten. Doch auch Peggy und Steff, die zum vierten Mal bei einem Spiel auf Platz zwei landen, haben vor der Nominierung ein mulmiges Gefühl. Sie zweifeln, ob sie jetzt der Taktik zum Opfer fallen.

„Molas Verhalten ist scheiße“

Zwischen Mola und Adelina kriselt es etwas. Die Gründe sind ihr Zigarettenkonsum vor dem Schlafengehen und ihre schwachen Leistungen bei den Spielen. Mola macht sich vor allen anderen über seine Partnerin lustig, mimt ihren zugegebenermaßen nicht gerade eleganten Laufstil dramatisch nach. Die anderen lachen alle, bis auf Jana. Adelina geht ins Haus. Die Demütigung setzt ihr zu, Jana registriert das, sucht das Gespräch mit ihr. „Ich finde das Verhalten von Mola nicht gerade charmant. Wie er über dich redet“, sagt sie der gläubigen Österreicherin, die sofort beschwichtigend antwortet: „Das ist bei uns so, wir sind beide sehr humorvolle und offene Menschen.“ Kein Problem also. Für Jana ist der allerdings Fall noch nicht abgehakt, sie findet Molas Verhalten schlichtweg „scheiße“.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Das passiert in Folge 3 – das erste Paar ist raus! <<

Als Mola der Gruppe demonstriert, wie dynamisch er im Spiel im Gegensatz zu seiner besseren Hälfte gesprintet sei, verletzt sich der ein wenig aus der Form geratene frühere VIVA-Moderator an der Wade. Er humpelt. Fasst sich ans Bein. „Das hat weh getan“, sagt er und reibt sich die lädierte Wade mit einem Sport-Gel ein. „Ich kann den Fuß nicht abrollen“, beschreibt er seine Schmerzen. „Das wird schon wieder“, sagt die immer noch leicht beleidigte Adelina. Mike beobachtet die Gruppe aus der Distanz. Und natürlich registriert er Molas Verletzung. Auch nicht schwer zu übersehen mit dem riesigen Verband, den sich Mola um die Wade geschwungen hat. Allerdings bezweifelt Mike die Echtheit der Verletzung. Michelle sagt er: „Die Verletzung ist nicht echt. Alles nur vorgetäuscht, damit jemand anderes in die Exit-Challenge muss. Für mich Schiebung!“

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 2 – Mike gegen alle, alle gegen Mike <<

Wer wird nominiert?

Es folgt die Nominierung. Doch die fällt ziemlich einseitig aus. Michelle und Mike bekommen sieben Stimmen. Dann darf Mike nominieren. „Wer eine lange Rede erwartet, wird diesmal enttäuscht“, beginnt er und fasst sich dann wirklich kurz. Die Monballijns nominieren Adelina und Mola. Warum? „Wenn es wieder eine Exit-Challenge gibt, haben wir eine Chance gegen euch. Sorry, dass du dich am Fuß verletzt hast“, erklärt Mike Mola spöttisch seine Wahl. Wenig später folgt per Post die Bestätigung: Auch diesmal gibt es eine Exit-Challenge. Damit heißt es Adelina und Mola gegen Michelle und Mike.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 1 – Achtung, toxisch! <<

Oder doch nicht? Maritta und Alm-Klausi trommeln alle Bewohner im Garten zusammen. Sie haben ein Angebot an die Gruppe. Aufgrund von Molas Verletzung bieten sie an, in der Exit-Challenge aus freien Stücken einzuspringen und gegen Michelle und Mike anzutreten. Mike hat kein Interesse, den Gegner auszutauschen. Und auch Molas Stolz verhindert das heldenhafte Eingreifen in letzter Sekunde. So bleibt es bei der gewählten Paarung in der Exit-Challenge, doch diese findet erst in der nächsten Folge statt. Es bleibt also spannend im Sommerhaus.

>> „Das Sommerhaus der Stars 2021“: Kandidaten-Paare, TV-Übertragung, Regeln – alle Infos <<