Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare Almklausi und Maritta
Foto: RTL

Die Stimmung kippt im Sommerhaus. Eben noch dicke Freunde, plötzlich erbitterte Gegner – das gibt es wohl nur hier. Wir fassen die Folge für euch an dieser Stelle zusammen.

+++ Spoiler-Warnung! Wenn ihr nicht wissen wollt, was in der siebten Folge im „Sommerhaus der Stars“ passiert, solltet ihr hier nicht weiterlesen! +++

Das Verhalten von Maritta nervt die anderen. Besonders Peggy und Steff sowie Ben und Sissy sind irritiert vom Verhalten des Partysängers und dessen Frau. Mal wollen die beiden freiwillig ausziehen, dann wieder kämpfen. Was soll man denn da noch glauben?

Doch Maritta registriert das distanzierte Verhalten der Paare. Sie konfrontiert Peggy mit ihrem Gefühl: „Steht irgendwas zwischen uns?“ Peggy antwortet ehrlich, dass sie einfach nicht mehr wisse, ob die beiden gehen wollen, oder eben nicht. Sie fragt Maritta schließlich, ob sie ihr noch trauen kann. Maritta ist entsetzt, versichert Peggy aber weiterhin, sie „never ever ever ever“ zu verraten. Es knirscht zwischen beiden.

Mike gegen Jana – Kampf der Welten

Doch nicht nur da knirscht es zwischenmenschlich. Mike und Jana geraten aneinander. Und damit prallen Welten aufeinander. Am Tisch sprüht sich Michelle mit Anti-Mücken-Spray ein, was Jana missfällt. „Kannst du das bitte nicht direkt am Tisch und am Essen machen? Das ist so giftig“, schießt es hustend aus ihr heraus. Michelle entfernt sich ein paar Schritte vom Tisch, aber Mike kann das nicht auf sich sitzen lassen. Seine Antipathie gegenüber Jana ist spürbar, seine aggressive Stimmung auch. Jana verlässt das Schlachtfeld, noch bevor es zum Ausbruch des Monballijn-Vulkans kommt. Vielleicht besser so.

>> „Sommerhaus der Stars“: Folge 6 – wer fliegt nach der Exit-Challenge raus? <<

Für Mike hat die Sache aber selbstverständlich noch ein Nachspiel, weil schließlich niemand seiner Frau eine Ansage zu machen habe. Mike lauert Jana auf der Raucherbank vor dem Haus auf, will sie abfangen, wenn sie wieder in den Garten geht. Er will die Sache mit der Ansage klären. Statt Jana, kommt ihr nicht weniger spiritueller Begleiter Sascha aus dem Haus gen Garten geschwebt. Mike droht Sascha aufgrund von Janas unmöglichem Verhalten mit der Nominierung. Sascha muss das erstmal sacken lassen und geht.

Jana und Sascha rocken das erste Spiel

Beim ersten Spiel, einem Kreuzworträtsel mit körperlicher Belastung, setzen sich Jana und Sascha überlegen vor Dominik und Lars durch, die anderen scheitern allesamt mehr oder weniger kläglich. Jana und Sascha sind damit bei der nächsten Nominierung geschützt, dürfen nicht genannt werden. Das gefällt nicht allen. Mike ist bedient: „Das kotzt mich echt an!“ Michelle will Sascha gratulieren, doch das passt Mike so gar nicht in den Kram. Er verbietet die Gratulation. Beide sitzen wieder alleine auf der Raucherbank.

>> „Sommerhaus der Stars“: Wer ist raus? Wer ist weiter? Was ist passiert? <<

Die anderen lachen, haben in der Runde Spaß. Michelle ist vom Alleinsein genervt: „Können wir jetzt mal da rübergehen?“, fragt sie Mike. Die Antwort ist vorhersehbar. Doch sie hakt nach, will sich gerne integrieren. Aber Mike bleibt hart, verbietet ihr stattdessen auch noch zu viel Wein zu trinken. Er stört sich am Tempo und beschließt: „Du trinkst ab jetzt in meinem Tempo.“ Dann stürzt er ihr Glas runter und trinkt es ganz aus. Was als Aufforderung zum Kampftrinken missverstanden werden könnte, war jedoch nur die Ansage, dass sie erstmal genug getrunken habe. Sie will weiterhin zu den anderen, aber er verbietet den Kontakt.

Mike erst siegessicher, dann geht er wieder leer aus

Der nächste Tag beginnt mit Bauchschmerzen. Maritta hat Magen-Darm, seit Tagen plage sie schon Durchfall, berichtet sie und liefert die Begründung gleich mit: Es ist die seelische Belastung wegen der Sorgen um den Sohn daheim. Sie denkt wieder laut über einen freiwilligen Auszug nach. Jana legt ihr die Hand auf. Maritta wird von der Heilerin noch mit Räucherstäbchen und lieben Worten behandelt. Mit Erfolg: Maritta ist danach etwas besser drauf, obwohl die Magenprobleme bleiben.

>> Sommerhaus der Stars: Folge 5 – Wer wird nominiert? <<

Das zweite Spiel steht an. Mike gibt sich siegessicher: „Heute wird zerlegt! Es wird rasiert das ganze Ding!“ Beim Spiel, in dem die Männer blind von ihren Partnerinnen durch einen Parcours gelotst werden müssen, bleibt Mikes Klinge aber stumpf, es gewinnen Dominik und Lars. Damit sind die beiden wie Jana und Sascha bei der kommenden Nominierung sicher.

Eine Extrawurst, die den anderen übel aufstößt

Maritta und Almklausi wollen einen Anruf nach Hause, weil sie im Vorfeld der Show nicht damit gerechnet hätten, so lange dabei zu bleiben. Marittas Mutter passt auf den gemeinsamen Sohn auf und wisse gar nicht, wie lange sie wegbleiben. RTL lässt die beiden tatsächlich einen Anruf tätigen. Sie dürfen Marittas Mutter anrufen. Erst rollen Tränen, dann sind beide erleichtert, als sie erfahren, dass der Nachwuchs wohlauf ist und die Großmutter gerne weiter die Aufsicht übernimmt. Marittas Magen geht es auf einen Schlag besser. Doch wie werden die anderen Paare im Sommerhaus auf die Extrawurst reagieren? Wie erwartet kommt die Nachricht bei Peggy und Steff, Samira und Yasin sowie Sissy und Ben nicht besonders gut an. Ihre Reaktionen liegen irgendwo zwischen Unverständnis und Wut.

>> Sommerhaus der Stars: Folge 4 – neues Paar, alter Stress <<

Es folgt das Stimmungsbarometer. Und damit die Beantwortung der Frage: „Wen würdet ihr heute nominieren?“ – bei der Wahl kommt es, wie es kommen musste. Maritta und Almklausi erhalten vier Stimmen und überholen damit sogar Michelle und Mike, die die restlichen drei Nominierungen kassieren. Samira und Yasin, Peggy und Steff sowie Sissy und Ben werden nicht genannt.

Nach der Verkündung des Stimmungsbarometers kippt die Stimmung komplett. Maritta und Klaus sind sauer, Mike feiert den zweiten Platz triumphierend: „Don’t fuck with the wolf. Wir sind back im Game!“ Und weil sie sich jetzt von den anderen geliebt fühlen, setzen sie sich auch wieder zu den anderen. Und Almklausi schmiedet plötzlich Taktikpläne. Verkehrte Welt im Sommerhaus. Apropos: Lars freundet sich derweil mit den Monballijns an. Ziemlich überraschend. Schließlich hatten Mike und Michelle bislang keinen Wert auf soziale Kontakte gelegt. Was aus dieser zarten Freundschaft wird, bleibt aber abzuwarten.

>> Sommerhaus der Stars: Folge 3 – das erste Paar ist raus! <<

Klaus hat einen Plan, wie er mit seiner Maritta im Haus bleiben kann. Klar, theoretisch besteht noch die Chance, sich in den kommenden zwei Spielen Nominierungsschutz zu erspielen. Doch Almklausi weiß auch, dass er ein Ass im Ärmel braucht. Und jetzt kommt sein Plan ins Spiel. Zwei Stimmen müssen umverteilt werden. Doch er denkt nicht daran, jemanden davon zu überzeugen, ihn nicht zu nominieren. Er hat etwas anderes im Sinn.

Almklausi und Maritta: Taktik und viel Drama

Klaus denkt schon an die Exit-Challenge. Und da er der Meinung ist, Mike und Michelle seien im direkten Duell zu stark, will er seine Stimme anderweitig vergeben. Und wenn er noch ein Paar – sagen wir mal Samira und Yasin oder Dominik und Lars – davon überzeugen könnte, ebenfalls nicht mehr gegen Mike und Michelle zu stimmen, und diese zwei Stimmen an ein Paar gingen – ganz theoretisch vielleicht an Peggy und Steff – wäre für Klausi der Verbleib im Sommerhaus gesichert.

>> Sommerhaus der Stars: Folge 2 – Mike gegen alle, alle gegen Mike <<

Steff kriegt Wind von der theoretischen Nummer und ist ziemlich angefressen. „So falsch“, fasst er seine Gefühlswelt zusammen. Für Samira ist die ganze Taktik viel zu viel. Und dann zieht sie sich auch noch den Zorn von Maritta und Almklausi zu, weil sie ihnen sagt, dass sie mit Sissy über die ausgeklügelte Taktik gesprochen habe. Die einstigen Freundinnen Samira und Maritta geraten richtig aneinander, es wird kühl im gemeinsamen Schlafzimmer. Es herrscht Stress zwischen den beiden. Das verspricht weiteres Drama in der nächsten Folge.

Mehr News zum Sommerhaus der Stars: