„Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 11 – zwei Paare vor dem Finale raus

Im Sommerhaus der Stars wird in der 11. Folge mächtig ausgesiebt. Gleich zwei Paare fliegen vor dem großen Finale raus. Doch wen erwischt es? Wir fassen Folge 11 für euch hier zusammen.
Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare Mike und Michelle Monballijn
Foto: RTL

Halbfinale im Sommerhaus der Stars – in Folge 11 fliegen zwei der fünf Paare raus. Das Besondere: Es gibt es wieder keine Exit-Challenge, noch nicht einmal eine Nominierung, denn die Ergebnisse aus den Spielen entscheiden. Das jeweils schwächste Paar muss die Heimreise noch vor dem großen Finale antreten. Wir fassen Folge 11 an dieser Stelle für euch zusammen.

+++ Spoiler-Warnung! Wenn ihr nicht wissen wollt, was in der elften Folge im „Sommerhaus der Stars“ passiert, solltet ihr hier nicht weiterlesen! +++

Noch eine Folge bis zum großen Finale. Doch bis dahin müssen noch zwei Paare gehen. Wen wird es so kurz vor dem Showdown erwischen? Die Spannung im Haus ist greifbar, Ben ist nervös, Steff wirkt extrem aufgekratzt. Kein Wunder, geht es doch schließlich im Finale im „Sommerhaus der Stars“ um das stattliche Sümmchen von 50.000 Euro Siegprämie. Da darf man auch mal Nerven zeigen!

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 10 – das nächste Paar ist raus <<

Zwischen Michelle und Mike ist derweil wieder alles in Butter, was nach dem ausufernden Streit in der vergangenen Episode alles andere als selbstverständlich erscheint. Michelle erklärt: „Nach Eskalation kommt Deeskalation.“ Mike motiviert seine bessere Hälfte: „Wir gehen nicht heute!“ Peggy und Steff sind das neue Feindziel: „Jetzt gehen wir voll auf sie drauf und kicken sie raus! Machen wir sie platt!“

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 9 – Maritta und Almklausi sind raus <<

Yasin und Samira sind sauer auf Dominik und Lars

Yasin ist derweil gar nicht gut auf Dominik und Lars zu sprechen. Der Stachel der Nominierung sitzt bei ihm noch tief. Plötzlich nervt Yasin alles den ehemaligen Freunden. Dominik sagt, dass ihm das Preisgeld nicht wichtig sei, was Yasin und Samira auf die Palme bringt. Sie haben kein Verständnis für die Aussage, schließlich brauchen sie das Geld für die Abbezahlung der eigenen vier Wände und für die Tochter. „Was wollen die dann im Finale? Dann sollen sie gehen“, sind sich beide einig. Yasin macht daraufhin bei Ben und Steff Stimmung gegen Dominik und Lars, lässt dabei kaum ein gutes Haar am schwulen Paar.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 8 – Drama um die Nominierung <<

Die beiden ahnen, dass vor allem Yasin ihnen die Nominierung übel genommen hat, sind aber eher amüsiert als beeindruckt. Sie machen ein paar Witze über Yasin, der plötzlich seine spirituelle Seite entdeckt und vor dem Spiel ein „geiles Räucherstäbchen vom Sascha“ im Garten ab. Die anderen sind nicht wirklich begeistert. „Ich bin high. Bist du auch schon high?“, fragt Steff Lars. „Nein, riecht vor allem aber auch nicht so geil“, antwortet dieser. Yasin nimmt die Kritik entspannt mit geschlossenen Augen schweigend zur Kenntnis.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Die Stimmung kippt – das passiert in Folge 7 <<

Michelle und Mike fliegen nach dem ersten Spiel raus

Das erste Spiel, das erste Paar fliegt raus. Mike beschwört vorher nochmal den Teamgeist, um im Spiel die guten Vorsätze sekundenschnell wieder über Bord zu werfen. Es läuft wie so oft bei Michelle und Mike: Wenn es darauf ankommt, versagt Mike auf ganzer Linie. Und wie immer sucht er die Schuld bei seiner Frau. Überraschend scheitern auch die Streber Ben und Sissy beim Spiel. Da die anderen drei Paare das Spiel meistern, fällt die Entscheidung zwischen Michelle und Mike sowie Sissy und Ben. Mike hat kein gutes Gefühl, er ahnt, dass die beiden am schwächsten abgeschnitten haben. Er versucht Michelle emotional auf die Niederlage einzustellen, doch die sagt traurig: „Wir hätten das Geld so gebraucht.“

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 6 – wer fliegt nach der Exit-Challenge raus? <<

Die Entscheidung wird verkündet: Tatsächlich sind es Michelle und Mike, die das Haus verlassen müssen. Die anderen verabschieden sich überraschend freundlich von ihnen, aber große Emotionen kommen beim Abschied nicht auf. Mike hat noch ein Schlusswort: „Einige begreifen jetzt wahrscheinlich erst, was für ein krasses Paar wir sind.“ Ob er das selbst glaubt? Egal. Lars fasst zusammen: „Da waren es nur noch vier.“

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 5 – Wer wird nominiert? <<

Samira und Yasin sind raus! Die Finalisten stehen fest

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Das zweite Spiel folgt am nächsten Morgen. Und wieder gilt: Das schwächste Paar fliegt raus. Samira und Yasin versagen auf ganzer Linie, doch auch Peggy und Steff sind sich nicht sicher, ob sie das Worträtsel richtig gelöst haben. Am Ende steht fest: Samira und Yasin müssen das Sommerhaus vor dem Finale verlassen. Die Enttäuschung ist groß, aber sie tragen ihr Ausscheiden mit Fassung. „Das war nicht unser Spiel“, sagt Yasin trocken, während Samira doch noch die eine, oder andere Träne verdrückt.

>> „Sommerhaus der Stars 2021“: Folge 4 – neues Paar, alter Stress <<

Damit stehen die drei Finalisten beim „Sommerhaus der Stars“ fest. Lars und Dominik, Peggy und Steff sowie Sissy und Ben haben es geschafft, sie haben weiter die Chance auf den Gewinn der Show – und auf die Siegprämie in Höhe von 50.000 Euro. Wer holt sich den Sieg? Das erfahren wir im Finale.

Mehr News zum Sommerhaus der Stars: