Oliver Pocher
Foto: Ole Spata/dpa

RTL hat die Latenight-Show „Pocher – gefährlich ehrlich“ eingestellt. Das sagte ein Sendersprecher in Köln am Dienstag. Zuvor hatte der Branchendienst dwdl.de berichtet.

„Wir hatten mit der Sendung viel Freude, werden jedoch mit dem Format ‚Pocher – gefährlich ehrlich‘ nicht weitermachen und befinden uns derzeit mit Oliver Pocher im weiteren kreativen Austausch zu gemeinsamen Projekten“, erläuterte der RTL-Sprecher.

Entertainer Pocher war gemeinsam mit seiner Ehefrau Amira als Sidekick erstmals Mitte Mai 2020 bei der Livesendung an den Start gegangen. Das Format erregte viel Aufmerksamkeit in sozialen Netzwerken. Ein echter Quotenhit wurde die Sendung – auch wegen wechselnder Sendeplätze – aber nie.

>> „Pocher vs. Influencer“: RTL-Show lässt Oliver Pocher gegen Social-Media-Stars antreten <<

>> Motsi Mabuse feiert Geburtstag und entfacht Streit zwischen Oliver Pocher und Elton <<

Quelle: dpa