RTL bringt „Samstag Nacht“ zurück – mit originaler Besetzung

Comeback für "RTL Samstag Nacht"! Die Original-Besetzung aus den 90er-Jahren gibt sich noch einmal die Ehre.
"RTL Samstag Nacht - Das Wiedersehen"
RTL Samstag Nacht kehrt zurück – mit dem originalen Aufgebot. Die Crew will auch an den verstorben Mirko Nontschew erinnert. Foto: RTL / Willi Weber/RTL Television GmbH/obs
"RTL Samstag Nacht - Das Wiedersehen"
RTL Samstag Nacht kehrt zurück – mit dem originalen Aufgebot. Die Crew will auch an den verstorben Mirko Nontschew erinnert. Foto: RTL / Willi Weber/RTL Television GmbH/obs

Eine Zeitreise für viele Kinder der 90er-Jahre! Der Comedy-Klassiker „RTL Samstag Nacht“ kommt zurück – mit den Stars der TV-Sendung aus den 90er Jahren. Für Herbst sei eine Galashow mit Olli Dittrich, Wigald Boning, Stefan Jürgens, Tanja Schumann, Tommy Krappweis, Mark Weigel und Esther Schweins geplant, teilte RTL mit.

Die Zuschauer dürften sich auf Parodien, Musik und Sketche freuen, darunter Klassiker wie „Zwei Stühle – Eine Meinung“, „Neues vom Spocht“ und „Die Doofen“. Moderiert wird die Abendshow demnach vom damaligen Produzenten Hugo Egon Balder. Einen genauen Sendetermin für „RTL Samstag Nacht – Das Wiedersehen“ nannte der Sender noch nicht.

>> Mirco Nontschew: So ehrt die „LOL“-Crew den verstorbenen Comedian in der letzten Folge <<

„RTL Samstag Nacht“ lief zwischen 1993 und 1998 samstags um kurz vor Mitternacht und lockte nach Senderangaben ein Millionenpublikum vor den Fernseher. Zur Stammbesetzung der preisgekrönten Show gehörte auch der Ende 2021 gestorbene Comedian Mirco Nontschew. „Es versteht sich von selbst, dass wir in der Show natürlich auch unserem Freund Mirco Nontschew würdig gedenken“, erklärte Balder laut Mitteilung.

dpa