Desiree Nick Promis unter Palmen 2020
Foto: Sat.1

Was wäre eine Krawallshow ohne Krawallmacherin? Genau, nichts! Und deshalb dürfen die Fans des Sat.1-Promi-Formats „Promis unter Palmen“ gerne ausflippen; denn in Desiree Nick kehrt die Mutter der Provokation und Eskalation in die thailändischen Villa zurück.

Da reiben sich die verbliebenen „Promis unter Palmen“ verwundert die Augen, als plötzlich La Nick wieder vor der Tür steht: „Hallöchen! Hier kommt eure kleine Zuckerfee! Dann können wir ja da weitermachen, wo wir aufgehört haben!“

Aufgehört hatte Nick mit einer heftigen Auseinandersetzung mit Bastian Yotta, der sich voller Genugtuung von der 63 Jahre alten Blondine verabschiedet hatte. Der Stratege Yotta nimmt die Rückkehr der Nick zumindest äußerlich gelassen zur Kenntnis, denn er hat nur ein Ziel: „Ich habe persönlich überhaupt keine Emotion. Das einzige, was mich interessiert, ist das Finale. Ihre Rückkehr ändert nichts an meiner Gesamtstrategie. Ich gebe ihr keine Plattform für weitere Sendeminuten.“ Doch Yottas Masken sind so durchsichtig wie klares Wasser.

Sat.1 trennt sich von Bastian Yotta, aber „Promis unter Palmen“ geht weiter

Am Mittwoch (20.15 Uhr auf Sat.1) meldet sich Desiree Nick zurück, nachdem eine andere Kandidatin ausgezogen ist. Wer das ist, hat der TV-Sender bislang nicht verraten. Und der Nick ist das auch reichlich egal. Die spitzeste Zunge Deutschlands lässt ihre zusätzliche Sendezeit nicht ungenutzt verstreichen und nimmt sich in Carina Spack gleich mal eine ihrer Lieblingskontrahentinnen „zur Brust“.

Nick teilt aus, was das zeug hält: „Ich bin froh, dass ich nochmal die Gelegenheit habe, mit dir zu sprechen. Ich bin zwei Jahre vor der Rente und ich habe mehr Pfeffer im Arsch und im kleinen Fingernagel als du mit Mitte zwanzig.“

Promis unter Palmen – Nick rechnet brutal mit Mangiapane und Yotta ab

Und weiter: „Du verströmst negative Atmosphäre, bevor du überhaupt den Mund aufmachst. Ich wünschte, du hättest nur ein Fünkchen von dem, was du an Hupen zu viel hast, an Humor und an Herzensbildung. Das ist ein großes Ungleichgewicht. Da musst du aufpassen, dass du nicht bald auf die Schnauze fällst.“ Rums!

Nick ist noch motivierter als zu Beginn der Sendung. „Ich hasse die jetzt alle. Vorher waren die Kandidaten mir egal. Jetzt hasse ich sie. Das bezieht sich besonders auf die Weiber“, sagte sie der „Bild“. Ihre Rückkehr hatte sich bereits angedeutet, als sie in einer Vorschau auf die fünfte Folge in dem betreffenden Clip auftauchte.

Verrückt! RTL verrät, wer „Promis unter Palmen“ auf SAT.1 gewinnt

Ob Carina Spack und die restlichen Promis ihr etwas entgegenzusetzen haben? Wir erfahren es am Mittwoch in der nächsten Folge.

Diese Kandidaten sind noch dabei: Claudia Obert, Bastian Yotta, Janine Pink, Tobias Wegener, Carina Spack, Matthias Mangiapane und Rückkehrerin Désiree Nick.
Nicht mehr dabei: Ennesto Monté, Eva Benetatou, Ronald Schill.