„Promi Big Brother“ (Sat.1): Das ist der Starttermin

Im Jahr 2022 findet das große Spektakel erst im Winter statt im Spätsommer statt. "Promi Big Brother" geht im November auf Sat.1 an den Start.
Jochen Schropp
Jochen Schropp: In der Öffentlichkeit hat der Schauspieler und Moderator Jochen Schropp über seine Homosexualität zum ersten Mal im Juni 2018 in einem Interview gesprochen. Zwar wussten Freunde und Arbeitskollegen Bescheid, dass er schwul ist, seine Schauspielagentur riet ihm aber lange Zeit ab, sich zu outen, da ihm dies schaden könnte. Jochen Schropp fürchtete, als schwuler Mann keine Schauspielrollen mehr zu bekommen. Doch seine Sorge war unbegründet. Auch nach seinem Outing ist Schropp nach wie vor im TV zu sehen, wie zum Beispiel als Moderator des Formats „Promi Big Brother“. Foto: Henning Kaiser/dpa
Jochen Schropp
Jochen Schropp: In der Öffentlichkeit hat der Schauspieler und Moderator Jochen Schropp über seine Homosexualität zum ersten Mal im Juni 2018 in einem Interview gesprochen. Zwar wussten Freunde und Arbeitskollegen Bescheid, dass er schwul ist, seine Schauspielagentur riet ihm aber lange Zeit ab, sich zu outen, da ihm dies schaden könnte. Jochen Schropp fürchtete, als schwuler Mann keine Schauspielrollen mehr zu bekommen. Doch seine Sorge war unbegründet. Auch nach seinem Outing ist Schropp nach wie vor im TV zu sehen, wie zum Beispiel als Moderator des Formats „Promi Big Brother“. Foto: Henning Kaiser/dpa

Eingefleischte Fans der traditionsreichen Trash-TV-Show „Promi Big Brother“ (Sat.1) erwarten die Sendung eigentlich jedes Jahr im Spätsommer. Doch 2022 müssen die Zuschauer sich noch etwas gedulden. Der Starttermin ist erst für Mitte November datiert.

Wann läuft „Promi Big Brother“ 2022?

Während die Zuschauer sich derzeit noch voll und ganz aufs „Sommerhaus der Stars“ (RTL) konzentrieren können, gibt Sat.1 endlich den Starttermin für „Promi Big Brother“ bekannt. Die Reality-Show, bei der Prominente 24 Stunden am Tag von Kameras (Big Brother) beobachtet werden, läuft ab dem 18. November 2022 täglich auf Sat.1. Außerdem wird die trashige Erfolgs-Show auf dem Streaming-Dienst „Joyn“ zu sehen sein.

>> Hier geht’s zum aktuellen TV-Programm <<

„Promi Big Brother“ 2022: Das sind die Moderatoren

Moderiert wird das ganze Spektakel von Jochen Schropp und Marlene Lufen. Im Anschluss an die Show führen Melissa Khalaj und Jochen Bendel durch die „Promi Big Brother – Late Night Show“, in der tagtäglich die aktuellen Geschehnisse der Sendung besprochen werden.

Sat.1-Senderchef Daniel Rosemann schwärmt: „Mit ‚Promi Big Brother‘ hat SAT.1 2013 dem Genre Reality-TV einen großen, neuen Impuls gegeben. Dieses Jahr feiern wir die zehnte Staffel des Reality-Hits – und das erstmals im Winter. Während anderswo der Ball durch die Wüste rollt, wird bei uns um den Reality-Thron und 100.000 Euro gekämpft. ‚Promi Big Brother‘ entfacht in jeder Staffel Abend für Abend ein Lagerfeuer vor dem Fernseher, Big Brother pfeift das Spiel jeden Abend in der Late Prime an.“