Janine Pink
Foto: SAT.1

Ein paar halbwegs bekannte Promi-Kandidaten, dutzende Kameras und einige Aufgaben, die ganz sicher für Stress sorgen: Auch im Sommer 2019 durften wir uns über eine neue Staffel der SAT.1-Show Promi Big Brother freuen. Hier geben wir euch einen Überblick über zwei Wochen Wahnsinn.

Wer ist raus? Wer ist noch dabei? – Tag für Tag „Promi Big Brother“:

Tag 15: Es ist vorbei! Janine Pink gewinnt das Finale von Promi Big Brother 2019! Im Finale setzte sich die Influencerin gegen Joey Heindle durch, der sich mit Platz zwei begnügen musste. Damit sicherte sie sich auch die Siegprämie in Höhe von 100.000 Euro. Herzlichen Glückwunsch!

Dritter wurde Tobias Wegener, der aber im Laufe der Staffel auch noch ganz nebenbei das Herz von Janine eroberte. Keine schlechte Ausbeute für den Reality-TV-Star! Platz vier ging an Model Theresia Behrend-Fischer, die die Show am Freitagabend als erste verlassen musste.

Janine Pink war im Moment des Triumphes ganz von den Socken, konnte ihr Glück gar nicht fassen. „Das gibt’s doch nicht“, sagte sie nach der Entscheidung fassungslos – und naschte immer wieder nervös von den Resten des Buffets im isolierten „Big Brother“-Camp, bevor auch sie in die Freiheit entlassen wurde. „Ich komme gerade gar nicht klar. Ich brauche erstmal eine Woche“, fasste sie später ihre Gefühle in Worte.

Während Pink in der abgeschirmten Welt der Fernsehshow weilte, starb ihr Schauspielkollege und guter Freund Ingo Kantorek (44) vor einer Woche bei einem Verkehrsunfall.

Die 32-Jährige wurde jedoch vor dem Ende der Show nicht davon in Kenntnis gesetzt. Die „Big Brother“-Kandidaten werden gemäß Reglement nur über Todesfälle aus dem engsten Verwandtenkreis informiert. Kantorek und Pink hatten für die Reality-Soap „Köln 50667“ des Senders RTL II gemeinsam vor der Kamera gestanden.

Tag 14: Fast hätte es der Sänger Almklausi ins „Promi BB“-Finale geschafft. Aber eben nur fast. Am Donnerstag, einen Tag vor dem großen Finale, stand er gemeinsam mit Model und Ex-GNTM-Kandidatin Theresia Behrend-Fischer auf der Nominierungsliste, konnte sich gegen die 27-Jährige im Zuschauervoting allerdings nicht durchsetzen. So muss er zuschauen, wenn eben jene Theresia gemeinsam mit Influencerin Janine Pink, „Love Island“-Kandidat Tobias Wegener und Sänger Joey Heindle im Finale um die Siegprämie in Höhe von 100.000 Euro spielen. SAT.1 überträgt die letzte Show am Freitag live ab 20.15 Uhr.

Tag 13: Ob sie das vorher wusste? Hellseherin Lilo von Kiesenwetter ist raus! Vermutlich stolperte sie über ihre Lästereien über Joey Heindle. Denn der ist Publikumsliebling. Tja, dumm gelaufen: Erst entschuldigte sie sich beim früheren Sieger des Dschungelcamps, dann zog sie wieder über ihn her. Und dann im Duell gegen Almklausi raus. Tschüss!

Was sonst noch passiert ist? Janine und Tobi knutschen jetzt nicht mehr heimlich, sondern in aller Öffentlichkeit. Haben sich die beiden wirklich verliebt? Für die Moderatoren Marlene Lufen und Joachim Schropp ein klarer Fall, beide zweifeln nicht an der Liebe des Paares.

Tag 12: Sylvia, dass war’s! Die Schauspielerin, die sich vor ihrem Einzug noch für den Playboy auszog, wurde von ihren Mitbewohnern und TV-Zuschauern aus dem „Promi BB“-Camp gewählt und muss nun von draußen zuschauen. Gemeinsam mit Joey Heindle stand sie auf der Abschussliste, konnte sich gegen den ehemaligen Dschungelkönig aber nicht durchsetzen. Und siehe da: Trotz der Strapazen auf dem eher ungemütlichen Campingplatz flossen bei ihr Tränen.

Joey hätte sich derweil vermutlich sehr darüber gefreut, nicht länger Teil der Show zu sein. Er halte es einfach nicht mehr aus, werde in so einem Format nie wieder mitmachen. Der Grund? Der Ex-DSDS-Kandidat kommt bei seinen Mitstreitern nicht gut an, geht allen auf die Nerven und bekommt das auch immer wieder zu spüren. Selbst mit Camp-Hellseherin Lilo Kiesenwetter hatte er Zoff. Wir sind gespannt, wie lange der 26-Jährige noch durchhält.

Tag 11: Nach dem Aus für Jürgen Trovato am Vortag sind am Montag gleich zwei Kandidaten aus der Show geflogen! Eine böse Überraschung gab es für Ginger Costello-Wollersheim, sie musste nach dem ersten Nominierungsdurchgang gehen. Seit einem intimen Gespräch zwischen der 33-Jährigen und Model Theresia Behrend-Fischer gab es ein vorherrschendes Thema, das gar nichts mit dem Verbleib von Ginger zu tun hat: Ist Frau Wollersheim schwanger? Die Antwort: Nein! Weiterhin müssen Bert Wollersheim und seine Ginger warten, ihr Kinderwunsch bleibt erst einmal unerfüllt – das ergab ein Schwangerschaftstest im Container.

Auch in diesem Jahr wird im TV-Knast viel gelästert, eigentlich bekommen davon ja meistens nur die TV-Zuschauer mit. Diesmal bekamen aber auch die betroffenen Teilnehmer zu hören, wie sich ihre Show-Kollegen über sie auslassen. Ganz vorne dabei war YouTuber Chris, der besonders über Joey Heindle und das Knast-Pärchen Tobi und Janine Pink herzog – die Quittung folgte prompt: Auch der tätowierte Internet-Star muss gehen. Beim Almklausi gab es Grund zur Sorge, er erlitt während des Hindernis-Parcours einen Schwächeanfall. Moderator Jochen Schropp verkündete gegen Ende der Sendung, dass der Schlagersänger die Nacht im Krankenhaus verbringen werden.

Tag 10: Für Jürgen Trovato ist Schluss. Der TV-Detektiv musste seine Koffer packen und das „Promi BB“-Lager verlassen. Zuvor durfte er noch an einer Nominierungs-Challenge teilnehmen, bei der allerdings nicht ganz so genau hingeschaut wurde. Je drei Kandidaten aus dem Luxus- und Zeltplatz-Bereich sollten gegeneinander antreten, ihr Gesicht erst in Zuckerwasser und dann in Kaffeebohnen tunken, nur um diese dann in eine Schüssel abzuschütteln. Dass sie die Schüssel dabei laut Regeln nicht mit ihren Händen festhalten durften und die Kaffeebohnen nichts im Mund zu suchen hatten? Offenbar völlig egal! Moderator Jochen Schropp sagte nur: „Es ist wie im Irrenhaus, und ich bin mittendrin“. Na dann: Herzlichen Glückwunsch!

Viel spannender war ohnehin die mögliche Blitz-Schwangerschaft von Ginger Costello-Wollersheim. Die 33-Jährige vertraute sich der ehemaligen GNTM-Kandidatin Theresia Behrend-Fischer und erklärte ihr, dass ihre Periode momentan ausbleibe. Sie sei „voll drüber“. Gibt es da also bald Nachwuchs für das Ex-Webcam-Girl und ihren Ehemann Bert Wollersheim? Schropp will es herausfinden und kündigte an, sofort einen Schwangerschaftstest in den TV-Knast bringen zu lassen. Schon in der nächsten Folge soll dann das Ergebnis verkündet werden. Wir sind gespannt!

Tag 9: Nach dem Aus von Eva ist „Big Brother“-Urgestein Zlatko Trpkovski als nächster Kandidat aus der Show geflogen. Gemeinsam mit Jürgen Trovato stand Zlatko auf der Nominierungsliste und die Zuschauer entschieden sich für den TV-Detektiv und gegen den „Big Brother“-Gewinner von 2000. „Hätte ich nicht mit gerechnet, aber auch vor 19 Jahren hatte ich nicht damit gerechnet. Das ist Schicksal, das ganze Spiel wiederholt sich“, erklärte Zlatko nach seinem Auszug.

Gut möglich, dass das auch mit den Fans von Joey Heindle zusammenhängt. Zlakto motzte die vergangenen Tage bei nahezu jeder Gelegenheit über den ehemaligen Dschungelcamp-Sieger und wurde womöglich auch deswegen bei einem Spiel im Studio gnadenlos vom anwesenden Publikum ausgebuht. Auf seinen Streit mit Joey angesprochen sagte er nur: „Ich bin kein Mensch, der lange böse oder nachtragend ist. Nur in dem Moment habe ich es so gefühlt und war enttäuscht. Wenn die Leute mir das übelgenommen haben, dann ist es halt so.“

Ginger Costello-Wollersheim nutzte den Tag im Luxus-Camp derweil, um ihre mitunter äußerst knappen Kleider zu präsentieren. „Ich habe mir meine Titten doch nicht umsonst machen lassen. Mein Mann sagt immer, du hast doch so schöne Möpse, lass uns doch daran teilhaben“, so ihre Begründung. Und irgendwie wird die Frau des ehemaligen Rotlicht-Königs Bert Wollersheim mit ihrer aufgedreht-kecken Art so langsam zur Favoritin auf den „Promi BB“-Titel…

Tag 8: Halbzeit bei Promi Big Brother! Nach dem Mega-Zoff zwischen Chris und Eva (siehe Tag 7), ging es erstmals darum, wer den TV-Knast vorzeitig verlassen muss. Entscheiden durften darüber sowohl die Kandidatinnen und Kandidaten, vor allem aber die Zuschauer. Ganz oben auf der Nominierungsliste der Bewohner stand wenig überraschend Eva. Die Camp-Diva wurde von Janine, Tobi und Sylvia nominiert. Aber auch Janine selbst kam auf drei Nominierungen. Chris, Zlatko und Theresia wählten die im Luxus-Bereich wohnende Soap-Darstellerin, da sie bislang einfach kaum Kontakt zu ihr hatten. Rausgeflogen ist am Ende schließlich Eva, die sich wohl nicht nur Camp unbeliebt gemacht hat, sondern auch bei einem Großteil der TV-Zuschauer.

Was sonst noch passiert ist? Zlatko hat die Schnauze voll von Joey. Der erste „Big Brother“-Gewinner aller Zeiten forderte den Dschungelcamp-Sieger sogar dazu auf, nicht mehr so nah an dem Zaun zu stehen, damit er seine Stimme nicht mehr länger hören müsse. Für Joey natürlich direkt ein Grund, Zlatko zu nominieren. Nur genützt hat es nichts.

Die neue Wohnsituation
Aktuelle Bewohner im Luxuscamp: Zlatko, Almklausi, Lilo, Sylvia und Eva
Aktuelle Bewohner im Zeltlager: Tobi, Janine, Joey, Jürgen, Theresia, Chris und Ginger

Tag 7: Jetzt geht’s rund! Der sich ohnehin schon anbahnende Streit zwischen YouTuber Chris und Bachelor-Prinzessin Eva ist eskaliert. Der Grund? Die Wahl des richtigen Essens. Während Eva keinen Bock mehr auf Nudeln und Toastbrot mit Ketchup hatte, forderte Chris von ihr ein, nicht nur an sich selbst, sondern an die Gruppe zu denken. Doch für Eva war klar: Obst, Nutella und Marmelade müssen unbedingt in den Einkaufskorb. Was die anderen wollen? Egal!

Konnte Chris sich zu diesem Zeitpunkt noch beherrschen, platzte ihm bei der nachfolgenden Team-Challenge endgültig der Kragen. Die Campingplatz-Bewohner sollten dutzende, mehrfach zusammen getackerte DIN A4-Blätter auffalten, um neun Buchstaben zu finden und daraus ein Lösungswort („Feuerzeug“) zu bilden. Dafür hatten sie 90 Minuten Zeit. Statt Gas zu geben, ließ Eva aber schon nach wenigen Augenblicken den Kopf hängen und wollte das Spiel abbrechen, weil man es eh nicht gewinnen könnte. Eine Einstellung, die Chris dermaßen aufbrachte, dass ein minutenlanger Streit mit Eva folgte.

Noch nach der Challenge, die die Kandidaten nicht lösen konnten, knallten sich Chris und Eva wüste Beschimpfungen an den Kopf. Eine kleine Auswahl? Eva sei ein „respektloses Stück“, „eine Bitch“ und eine Frau, die „auf alle anderen scheißt“. Chris sei hingegen „asozial“, eine „Katastrophe schlechthin“ und ein „Hurensohn“. Freunde werden Chris und Eva also auf keinen Fall mehr.

Besser läuft es dagegen bei Tobi und Janine. Seit Tagen warten die Zuschauer auf den Höhepunkt und jetzt haben sie es endlich getan: Sie haben sich geküsst! Und nicht nur das, sie haben es sich im Whirlpool und der Badewanne so richtig gemütlich gemacht, gekuschelt und geschmust. Eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann sie es dann auch im Bett ordentlich krachen lassen.

Zum Problem könnte dabei allerdings Joey werden. Der Dschungelcamp-Sieger sucht permanent nach Anschluss und will es dem „Promi BB“-Paar noch etwas schöner machen. Da kommt es dann auch mal vor, dass er ihnen Badeschaum ins Gesicht pustet. Dass er den beiden damit ziemlich auf den Geist geht, merkt er dabei gar nicht.

Und sonst so? Chris wurde von den Campern zum „Mann des Tages“ gewählt und durfte in der Folge allein darüber entscheiden, welche drei Campingplatz-Bewohner in den Luxus-Bereich dürfen. Die Wahl fiel auf Ginger, Sylvia und – ja tatsächlich – auf Eva. Die Diva wollte Chris wohl unbedingt los werden, machte die Rechnung dabei aber ohne die Zuschauer. Denn die schickten Eva direkt wieder zurück auf den Campingplatz.

Die neue Wohnsituation
Aktuelle Bewohner im Luxuscamp: Joey, Janine, Tobi, Ginger und Sylvia
Aktuelle Bewohner im Zeltlager: alle anderen

Tag 6: Das Wichtigste zuerst: Die Zuschauer haben den Zeltis Kaffee spendiert, damit löste sich Evas Verstopfung. Das einzig gute an dieser Geschichte: Das „Kack-Problem“ ist jetzt nicht mehr Thema Nummer 1 im Zeltlager, in dem ansonsten eher wenig passiert.

Immerhin, Strippenzieher Jürgen Trovato plaudert ein wenig aus seiner Kindheit. Die war durchaus schlimm. Heim, Dresche, Halbbruder weg – die Beichte endet mit bitteren Tränen. In Chris spendet dem Aggro-Big-Brother zumindest einer Trost.

Theresia weint auch wieder – und wieder wegen ihrer Eltern, die keinen Kontakt mehr haben wollen, weil die GNTM-Teilnehmerin einen alten Mann geheiratet hat. Das nervt mindestens so wie die Moderation von Jochen Schropp.

Übrigens: Die Challenge für den Luxus-Bereich war eine Mega-Idee. 20 Melonen sollen auf einem Floß durch einen Pool transportiert werden. Mal abgesehen davon, dass Janines Bikini-Probleme für Erregung sorgten, bewältigten die Kandidaten die Aufgabe eigentlich erfolgreich. Doch nur eigentlich. Big Brother wertete die Challenge als verloren, weil Tobi Melonen annahm. Was wieder nicht zur Sprache kam: Schropp half auch fleißig mit – das stand vermutlich nicht auf seiner Moderationskarte.

Was macht eigentlich Zlatko? Auch nicht viel. Er glaubt nicht an die Liebe zwischen Janine und Tobi. Seine steile These: Wenn die nicht „pimpern“, muss das ein Fake sein. Immerhin hat er noch einen Haushaltstipp für die Dauer-Zicke Eva. Die möchte sich nach ihrem erfolgreichen Klogang duschen. Dabei hilft „Sladdi“ natürlich gerne und spritzt sie mit dem erhitzten Wasser zunächst ab, damit es unter der kalten Dusche nicht ganz so kalt ist. Ne, is klar.

Die neue Wohnsituation
Aktuelle Bewohner im Luxuscamp: Joey, Janine, Tobi
Aktuelle Bewohner im Zeltlager: alle anderen

Tag 5: Eva arbeitet weiter daran, zur unbeliebtesten Kandidatin in der Geschichte von „Promi Big Brother“ zu werden. In einem weiteren Arroganz-Anfall dachte sie einmal mehr nur an sich selbst und forderte lautstark ein: „Ich kriege das, was ich will. Fertig!“ Gemeint waren natürlich ihre Kippen, ohne die die ehemalige Bachelor-Kandidatin offenbar ihr großes Geschäft nicht verrichten kann.

Kult-Kandidat Zlatko ging das Verhalten der 27-Jährigen schließlich dermaßen auf den Zeiger, dass eine klare Ansage folgte. „Du denkst allen ernstes, du bist die Prinzessin“, so der „Big Brother“-Sieger von 2000. „Ein bisschen selbstverliebt bist du schon, oder?“ Und Zlatko war mit dieser Meinung nicht allein. Auch Ginger Costello Wollersheim und YouTuber Chris Manazidis schossen gegen Eva. Das Resultat: Sie zog sich heulend ins Zelt zurück.

Tränen flossen derweil auch bei Soap-Star Janine. Die Campingplatz-Bewohner holten doch tatsächlich einfach so ihren Schwarm Tobi aus dem Luxus-Bereich. Das war für die 32-Jährige kaum zu verkraften. Allerdings hatten die Camper die Rechnung ohne die Zuschauer gemacht. Sie wählten Tobi kurzerhand wieder in den Luxus-Bereich und sorgten so dafür, dass die Laune bei Janine wieder deutlich besser wurde. Vielleicht reicht es ja sogar schon bald für den ersten Kuss?!?

Keinen Bock mehr hatte indes Joey. Nachdem Zlatko zurück auf den Campingplatz musste, ließ er den Dschungelcamp-Sieger einfach links liegen. Dabei sah es zuletzt tatsächlich so aus, als könnte sich da eine neue Freundschaft entwickeln. Der Grund für Zlatkos abweisende Haltung? Ginger glaubt ihn erkannt zu haben. Joey, so die Frau von Ex-Rotlicht-König Bert Wollersheim, habe vergessen, wo er herkommt. Gemeint war der Campingplatz, dem er im Luxus-Bereich jetzt natürlich keine Träne mehr nachweint. „Die dahinten sind jetzt die ‚rich bitches'“, so Ginger.

Joey wurde das schließlich alles zu bunt. Er schmiedete bereits Pläne, aus dem TV-Knast auszubrechen, konnte dann aber noch von Ex-GNTM-Kandidatin Theresia abgehalten werden. Mal abwarten, wie lange das noch gut geht…

Die neue Wohnsituation
Aktuelle Bewohner im Luxuscamp: Joey, Theresia, Janine, Tobi
Aktuelle Bewohner im Zeltlager: alle anderen

Tag 4: Joey ist sich ziemlich sicher: „Die pimpern hier die Hütte kaputt.“ Soweit sind Janine und Tobi noch nicht, aber der gemeinsame Einzug in den Luxus-Bereich bringt die beiden Turteltauben noch einmal näher zusammen. Dusch-Hilfe von Tobi, gemeinsame Nacht in einem Bett und romantisches Flüstern – viel fehlt nicht mehr und Joey macht Seherin Lilo Konkurrenz.

Ein Eigentor erzielt Bachelor-Finalistin Eva. Sie beschwert sich und findet es „richtig asozial“, dass sie nicht längst in den Luxus-Bereich gewählt wurde. Ob die Menschen vor den TV-Geräten sich so dazu bewegen lassen, dies zu ändern? Eher nicht! Ihr Hilferuf nützt sicher auch wenig: „Ich kann nicht auf Klo! Da drüben hätte ich meine Zigarette und meinen Kaffee. Da brauch ich kein Abführmittel!“ Freunde im Camp findet sie so auch nicht.

Ärger handelt sich auch Ginger ein, die mit Theresia und Eva die besten Sexstellungen bespricht. Das finden die anderen Camper albern. Und Almklausi macht einen Vorschlag: „Du Ginger, wenn dir langweilig ist, kannst du das Waschbecken bissl putzen.“

Und dann wäre da noch der Diebstahl. Chris hat gegen die Regeln von „Big Brother“ verstoßen. Das ist dem Big Brother mit der megapeinlichen Autoritätsstimme gar nicht aufgefallen. Und ob das Moderationsduo Marlene Lufen und Jochen Schropp noch etwas merkt, ist ohnehin fraglich. So mussten die TV-Zuschauer helfen und entlarvten Bullshit-Chris als Dieb. Die gnadenlose Strafe von Sat.1: Das Geld der Weintrauben, 1,79 Euro, werden den Bewohnern vom Tagesbudget abgezogen.

Die neue Wohnsituation
Aktuelle Bewohner im Luxuscamp: Joey, Theresia, Janine, Tobi
Aktuelle Bewohner im Zeltlager: alle anderen


Welche Kandidaten nehmen an der neuen Staffel Promi Big Brother teil?

Lange wurde darüber spekuliert, welche zwölf Kandidaten auf den „Promi Big Brother“-Campingplatz ziehen werden, jetzt stehen alle Teilnehmer fest. Freuen dürfen wir uns auf:

  • Schlagersänger Almklausi („Mama Laudaaa“)
  • YouTube-Star Chris Manazidis von „Bullshit TV“
  • Schauspielerin und Autorin Sylvia Leifheit
  • „Germany’s next Topmodel“-Kandidatin Theresia Behrend-Fischer
  • TV-Detektiv Jürgen Trovato
  • „DSDS“-Star Joey Heindle
  • Soap-Darstellerin Janine Pink
  • „Bachelor“-Finalistin Eva Benetatou
  • die Frau von Bert Wollersheim, Ginger Costello Wollersheim
  • „Love Island“-Frauenschwarm Tobi Wegener
  • Promi-Hellseherin Lilo von Kiesenwetter
  • „Big Brother“-Gewinner Zlatko Trpkovski

Zlatko als Beauty-Experte, Chris macht sich unbeliebt

Tag 3: Zlatko entpuppt sich als Beauty-Experte und gibt Joey Tipps zur Körperpflege. „Heutzutage muss man metrosexuell sein“, meint Zlatko und rät seinem neuen Buddy, sich die Beine zu rasieren. Joey lässt sich nicht lange bitten, setzt sich auf den Rasen und beginnt die Rasur – zur Freude von Zlatko und Detektiv Jürgen („Das ist wie Kino“). Auch die Zuschauer hatten ihren Spaß.

Chris hingegen macht sich zurzeit weniger Freunde und scheint bereits jetzt bei den Zuschauern unten durch zu sein. Der YouTuber entwickelt sich zum großen Lästermaul der Staffel. So zieht er beispielsweise über Kult-Kandidat Zlakto her: „Wer kennt Zlatko von den Leuten, die heute Promi Big Brother gucken?“ Unsere bescheidene Meinung: Mehr als ihn. Auch Zlatkos „Welpe“ Joey bekam sein Fett weg: Dieser sei laut Chris ein „Spacken“ und „Lutscher“. Der Grund: Joey hatte ursprünglich behauptet, er wolle gar nicht in den Luxusbereich. Als er dann aber von den Zuschauern dennoch dort hinein gewählt wurde, hielt er mit seiner Freude zuerst zurück, freute sich dann aber beim Eintritt in den Luxusbereich dennoch – nur leider etwas zu früh, sodass Chris ihn dabei erwischte und Joey als „Schauspieler“ abstempelte. „Endlich habe ich eine Zielscheibe“, so Chris.

Die neue Wohnsituation
Aktuelle Bewohner im Luxuscamp: Joey, Lilo, Janine, Tobi
Aktuelle Bewohner im Zeltlager: alle anderen

Tränen-Geständnis von Ginger Costello

Tag 2: Ginger Costello sorgt für entgleiste Gesichtszüge bei ihren Mitbewohnern. Unter Tränen berichtet sie aus ihrer Beziehungsvergangenheit. „Ich hatte nur Arschlöcher als Freunde!“, beichtet die 33-Jährige. Bei einem Ex-Freund geht sie ins Detail: „Der hat mich krankenhausreif geschlagen. Der ist mit dem Messer auf mich losgegangen. Der war total krank im Schädel. Der war ja am Anfang nicht so, der war total nett, aber dann hat der angefangen zu koksen.“ Und dieser Ex war offenbar nur einer von vielen, der Ginger körperlich attackierte. Doch nun hat die frühere Stripperin Bert Wollersheim an sich gebunden, und die Rotlichtlegende ist so ganz anders zu ihr. Somit hat das Tränen-Geständnis ein Happy End.

Ein Happy End könnte es auch zwischen Tobi und Janine geben. Die beiden turteln durch den Tag, da kommt ihnen das Match „Knutschball“ gerade recht. Leider meistern sie die Aufgabe, einen Ball zwischen ihren Mündern in eine Schale zu transportieren, und so kommt es nicht zum ersehnten ersten Kuss. Das schafft dafür Moderator Jochen Schropp bei seiner Kollegin Marlene Lufen.

Und sonst? Zlatko schließt Joey ins Herz und kündigt an, ihn bei möglichem Ärger im Haus schützen zu wollen. Dazu dürfte es bereits in den nächsten Tagen kommen, denn YouTuber Chris hat sich auf Joey eingeschossen: „Der ist ein Lutscher!“ Und das will er Joey auch persönlich mitteilen und spüren lassen.

Die neue Wohnsituation
Aktuelle Bewohner im Luxuscamp: Zlatko, Joey, Lilo
Aktuelle Bewohner im Zeltlager: alle anderen

Trovato früh genervt, Zlatko kommt zuletzt

Tag 1: Zwölf Kandidaten in Crocks und im Regen – so startet die diesjährige Staffel von Promi Big Brother. Die Resterampe der Z-Promis soll zumindest ein wenig bekannter werden. Die Hälfte der Camper hat bislang jedenfalls nicht mal einen Wikipedia-Eintrag. Ob das der Grund ist, warum sich im Zeltlager niemand erkennt, darf bezweifelt werden.

Beim Einzug, der übrigens für neun der zwölf Kandidaten schon zwei Tage zurückliegt, geht es dreckig zu. Denn der Campingplatz ist eigentlich kein Campingplatz, sondern gleicht vielmehr einer Müllhalde samt dreckigem Klo. Die meisten Bewohner scheint das gar nicht so recht zu stören, sie sind zu aufgeregt.

Nur einer will sich nicht so recht in den freudigen Kennenlern-Modus einreihen: Jürgen Trovato, der Privatdetektiv. Der findet ganz offensichtlich nicht nur die schmutzige Toilette kacke, sondern auch seine neuen Mitbewohner. Spätestens, als Lilo von Kiesenwetter offenbart, dass sie eine Seherin ist, zeigt Trovato sein Aggressiv-Potenzial. Zu dieser Wahl darf man Sat.1 schon jetzt gratulieren, der Mann wird Promi Big Brother rocken. Später bekommt der 57-Jährige doch noch etwas zu lachen – als er selbst seinem ultimativen Trovato-Tipp folgt und zwecks Erwärmung in den Schlafsack furzt.

Es folgt der üblich Trash-Talk, der Trash-TV ausmacht. Themen wie Anal-Plugs oder Killer-Spiralen stehen auf der Tagesordnung. Und weil das natürlich alles nicht genug an Unterhaltung sein darf, zieht Sat.1 das ganz große Ass aus dem Big-Brother-Ärmel: Zuschauer-Liebling der Stunde null, Zlatko.

Der hatte sich nach Big Brother 2000 komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Doch Sat.1 hat die Geld-Schatulle weit geöffnet und da ist der „Sladdi“, der Kfz-Mechaniker, wieder. Wir freuen uns auf wahnsinnige zwei Wochen.

Kurz vor Mitternacht wird den Bewohnern noch der Luxus-Bereich präsentiert – schön mit Whirlpool und Champagner. Die Zuschauer bestimmen, wer dort als erstes einziehen darf. Gewonnen haben: Zlatko, Joey und Jürgen.

Die neue Wohnsituation
Luxus-Bereich:
Zlatko, Joey und Jürgen
Campingplatz: alle anderen

Wer moderiert die Sendung?

Wie im vergangenen Jahr teilen sich Marlene Lufen, die zum Anheizen der Sendung viel nackte Haut zeigte, und Jochen Schropp diese Aufgabe. Das TV-Duo moderiert auch das Sat.1-Frühstücksfernsehen gemeinsam, und beide haben tatsächlich einen Wikipedia-Eintrag.

Neu ist, dass die ehemalige „PromiBB“-Kandidatin Jenny Elvers als Expertin im Einsatz sein wird. Die Schauspielerin wird zwei Wochen lang von montags bis freitags im „SAT.1-Frühstücksfernsehen“ das aktuelle Geschehen im TV-Container analysieren und kommentieren.

Wann läuft die neue Staffel Promi Big Brother?

Der Startschuss fiel am Freitag, 9. August 2019. Um 20.15 Uhr hat SAT.1 in einer Live-Show die erste Folge der neuen, siebten Staffel ausgestrahlt. An den weiteren Tagen geht es zwei Wochen lang täglich ab 22.15 Uhr los.

Welche Neuerungen gibt es 2019 bei Promi Big Brother?

Im November wurde erstmals darüber spekuliert, dass SAT.1 seine Promi-BB-Kandidaten nach Mexiko schicken wird. Warum, wieso und weshalb, ist allerdings bis heute nicht bekannt. Zudem hieß es, dass es eine „All-Star“-Staffel geben könne. Statt Kandidaten zu wählen, die noch nie in der Show zu sehen waren, wolle SAT.1 einen Mix aus Teilnehmern der bisher ausgestrahlten Staffeln zusammenstellen. Vorbild soll angeblich das RTL-Format „Bachelor in Paradise“ sein, da auch dort ehemalige Kandidaten der „Bachelor“ und „Bachelorette“-Staffeln aufeinander treffen. Mittlerweile ist klar: Auch das ist nicht der Fall.

Stattdessen werden die Kandidaten erstmals nicht in einem Haus untergebracht, sondern auf einem Campingplatz. Dort erwartet sie auf etwa 70 Quadratmetern neben einer kargen Zeltausstattung auch ein kaputtes Planschbecken, ein schmutziges Bad und ein vergilbter Campingtisch. Außerdem werden die Kandidaten in diversen Challenges nicht wie bisher gegeneinander, sondern gegen „Big Brother“ selbst antreten.

Wo und wann ist Promi Big Brother im TV zu sehen?

Die Antwort ist eindeutig: bei SAT.1! Die Auftaktfolge vom Einzug sowie das große Finale werden live zur besten Sendezeit um jeweils 20.15 Uhr ausgestrahlt. Die jeweiligen Folgen vom Tag werden hingegen mit ziemlicher Sicherheit wieder täglich nach 22 Uhr bei SAT.1 zu sehen sein. 2018 gab es zudem die „Late Night Show“ rund um Promi Big Brother bei TV-Sender sixx, die immer im Anschluss an die reguläre Live-Folge bei SAT.1 ausgestrahlt wurde. Wir rechnen auch 2019 mit einem ähnlichen Sendemodell.

Ist Promi Big Brother auch online im Stream zu sehen?

Ja, Promi Big Brother wird auch im Livestream zu sehen sein – und zwar auf der neuen ProSiebenSat.1-Streamingplattform „Joyn“. Falls ihr eine Folge verpasst habt und in der Wiederholung sehen möchtet, könnt ihr zudem auch einzelne Sendungen auf Abruf im Stream schauen. Zudem gibt es auf der Senderseite zu Promi Big Brother wieder jede Menge Highlight-Videos oder auch die oft begehrten Duschclips der Promi-BB-Kandidaten.

Welche Regeln gelten für die Promi-BB-Bewohner?

SAT.1 ist dafür bekannt, sich immer wieder neue Spielregeln für die Zeit im TV-Knast auszudenken. Im vergangenen Jahr gab es zum Beispiel zwei Bereiche: eine Luxus-Unterkunft und eine ziemlich dreckig wirkende „Baustelle“. Welche Kandidaten in welchen Bereich müssen, entscheidet sich während der Show immer wieder durch verschiedene Aufgaben und Herausforderungen. Neu war 2018 zudem die „Zuschauer-Box“, denn über den Inhalt dieser Box durften allein die Zuschauer per Online-Voting entscheiden. Der Inhalt konnte dabei nützlich, aber auch extrem sinnlos sein. Ansonsten gibt es noch eine ganze Reihe von Regeln, an die sich die Promi-Kandidaten halten sollen. So war es in der Vergangenheit zum Beispiel nicht gestattet, Möbel zu verrücken, außerhalb der Schlafenszeiten zu schlafen oder irgendeine Form der Fremd-, Geheim- oder Zeichensprache zu verwenden. Ebenso wenig durften Kameras oder Mikrofone abgedeckt werden. 2019 gilt es sich außerdem an die Mülltrennung zu halten und Briefe müssen laut vorgelesen werden.

Was gibt es zu gewinnen?

Neben ein wenig TV-Ruhm durfte sich der Gewinner zuletzt über ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro freuen. Wie hoch die Summe in diesem Jahr ausfallen wird, ist jedoch noch nicht bekannt. 

Wer sind die bisherigen Gewinner von Promi Big Brother?

In der ersten Staffel, die im September 2013 ausgestrahlt wurde, setzte sich Jenny Elvers-Elbertzhagen gegen ihre Mitstreiter durch. In Staffel 2 konnte Aaron Troschke gewinnen. 2015 folgte David Odonkor, ehe Benjamin „Ben“ Tewaag 2016 das Haus als Sieger verließ. 2017 folgte dann Jens Hilbert und 2018 holte Silvia Wollny den Sieg.