TV-Tipps zu Ostern 2022: Die Fernseh-Highlights am Ostermontag

Welche Filme laufen Karfreitag, Ostersamstag, Ostersonntag und Ostermontag im Fernsehen? Das sind unsere TV-Tipps und Fernseh-Highlights für Ostern 2022!
The Jungle Book
Das Filmplakat zu "The Jungle Book". Foto: obs/Sky Deutschland
The Jungle Book
Das Filmplakat zu "The Jungle Book". Foto: obs/Sky Deutschland

Die Zeiten, in denen das TV-Programm über die Ostertage vor Free-TV-Premieren nur so strotzte, sind zwar vorbei. Trotzdem müsst ihr nicht auf tolle Fernseh-Highlights verzichten. In unseren Tipps erfahrt ihr, was an Ostern 2022 im TV-Programm läuft!

>> Ostern in Düsseldorf: Partys, Kirmes, Osterfeuer und Ostermenüs – die besten Tipps! <<

Ostermontag: TV-Tipps am 18. April 2022

Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter (11.25 Uhr, Sat.1)

Als der junge Eragon auf der Jagd einen blauen Stein findet, ahnt er noch nicht, dass daraus bald ein Drachenbaby schlüpfen wird. Doch bald erkennt er, dass er das Vermächtnis der Drachenreiter fortsetzen muss. Gemeinsam mit Spahira stellt er sich dem Kampf gegen das Böse.

Leuchten der Erinnerung (16.30 Uhr, ZDF)

Die krebskranke Ella und der demente John begeben sich auf das letzte große Abenteuer ihres Lebens. Mit einem Wohnmobil fahren sie die amerikanische Ostküste entlang, um das Haus von Ernest Hemingway in Key West zu besuchen.

Tatort: „Finsternis“ (20.15 Uhr, ARD)

Der „Tatort“ darf am Ostermontag nicht fehlen. Mitten in der Nacht alarmiert ein junges Paar die Polizei. In einem Waldstück am Frankfurter Stadtrand haben die beiden eine Frauenleiche entdeckt. Doch als die „Tatort“-Kommissare Anna Janneke und Paul Brix dort eintreffen, ist die Leiche verschwunden.

>> „Tatort“ am Ostermontag: Das passiert in „Finsternis“ aus Frankfurt <<

Jojo Rabbit (20.15 Uhr, ProSieben)

Jojo, der während des Zweiten Weltkriegs bei seiner Mutter aufwächst, hat einen imaginären Freund: Adolf Hitler höchstpersönlich. Als eine junge Jüdin sich in Jojos Zuhause versteckt, wird es kompliziert. Scarlett Johansson, Taika Waititi und Roman Griffin Davis spielen die Hauptrolle in der Satire.

James Bond 007: Spectre (22.30 Uhr, ProSieben)

Eine mysteriöse Nachricht aus seiner Vergangenheit bringt James Bond (Daniel Craig) auf die Fährte einer zwielichtigen Organisation namens Spectre. Ohne offizielle Befugnis macht er sich auf den Weg nach Mexico City und Rom, um Spectres Machenschaften aufzudecken.

Ostersonntag: TV-Tipps am 17. April 2022

Rogue One: A Star Wars Story (12.00 Uhr, ProSieben)

Im ersten Spin-Off der „Star Wars“-Reihe, zeitlich zwischen den Episoden drei und vier liegend, jagen Jyn Erso und Cassian Andor den Plänen der neuen Superwaffe des Imperiums, dem Todesstern, nach. Im Anschluss läuft „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“.

Harry Potter und der Orden des Phönix (17.25 Uhr Uhr, Sat.1)

Weil Harry Potter vor Muggel und Cousin Dudley Dursley gezaubert hat, droht im der Schulverweis. Doch zurück in Hogwarts, nimmt das Unheil seinen Lauf: Dolores Umbridge wird neue Rektorin und führt die Schule mit harter Hand. Derweil sieht Harry sich gezwungen, nach Lord Voldemorts Rückkehr eine Geheimarmee zu gründen.

Die Eiskönigin 2 (20.15 Uhr, Sat.1)

Gerade, als in Arendelle Ruhe eingekehrt ist, folgt Königin Elsa einer Stimme aus dem Wald und weckt dabei unbeabsichtigt die Geister. Gemeinsam mit der Hilfe von Kristof, Sven und Olaf müssen sie und ihrer Schwester Anna das Königreich im Anschluss vor dem Untergang bewahren.

Good Will Hunting (20.15 Uhr, Sixx)

Den Rebellen lässt Will Hunting (Matt Damon) oft raushängen. Was kaum einer weiß: In ihm schlummert ein Mathegenie. Als Uni-Professor Lambeau das erkennt, setzt er sich für ihn ein und schickt ihn zum Psychologen Sean Maguire (Robin Williams), der Hunting endlich zu sich selbst finden lässt. Mit zwei Oscars prämiert.

Ostersamstag: TV-Tipps am 16. April 2022

Otto – Der Film (14.40 Uhr Uhr, ZDFneo)

Landei Otto zieht aus Ostfriesland nach Hamburg und will sich dort selbstständig machen. Bei seinem Vorhaben gerät er allerdings an Kredithai Shark – und einige Probleme tun sich auf. Mit Gastauftritten von Johannes Heesters als Obdachloser, Gottfried John und Andreas Mannkopff als Bankräuber sowie Wolfgang Kleff als Ottos Spiegelbild.

The Jungle Book (20.15 Uhr, Sat.1)

Die digitale Verfilmung des Disney-Klassiker „Das Dschungelbuch“ aus dem Jahr 1967. Waisenjunge Mogli wächst bei Wölfen im Dschungel auf. Doch als Tiger Shir Khan davon erfährt, ist Moglis Leben in Gefahr.

Braveheart (20.15 Uhr, RTLZWEI)

Ende des 13. Jahrhunderts leidet Schottland unter den englischen Lehnsherren. Als die Frau von William Wallace (Mel Gibson) getötet wird, schwört dieser Rache – und trotzt allen Widerständen. 1996 mit fünf Oscars ausgezeichnet.

Wer weiß denn sowas? XXL (20.15 Uhr, ARD)

In der XXL-Ausgabe von „Wer weiß denn sowas“ sind am Ostersamstag Carolin Kebekus, Meltem Kaptan, Kristin Otto, Rudi Cerne, Wolfgang Stumph und Heino Ferch zu Gast und spielen gemeinsam mit Elton und Bernhard Hoecker. Auch die 29. Primetime-Ausgabe des ARD-Formats wird von Kai Pflaume moderiert.

Karfreitag: TV-Tipps am 15. April 2022

Die zehn Gebote (13.45 Uhr, Das Erste)

Der Klassiker der Filmgeschichte aus dem Jahre 1956 erzählt die Geschichte von Moses. Er wächst als Findelkind am Hof des Pharao auf, wird wegen seiner hebräischen Herkunft aber verbannt. Doch Gott hat ihn auserwählt, sein Volk aus der Sklaverei zu befreien.

Per Anhalter durch die Galaxis (18.05 Uhr, RTLZWEI)

Die Erde wird gesprengt. Im letzten Moment wird Arthur Dent von seinem Kumpel Ford per Anhalter in einem Raumschiff vor dem sicheren Tod bewahrt. Eine Verfilmung von Douglas Adams‘ Kult-Romanreihe.

Aquaman (20.15 Uhr, ProSieben)

Orms, seines Zeichens König von Atlantis, will die Welt an der Oberfläche erobern. Die Comic-Verfilmung aus dem Jahr 2018 erzählt die Geschichte von „Aquaman“ Arthur Curry (Jason Momoa) – halb menschlich, halb atlantisch – der sich seinem Halbbruder bei dessen Mission in den Weg stellt.

Der König von Palma (20.15 Uhr, RTL)

Statt „Let’s Dance“ zeigt RTL am Karfreitag die ersten Folgen der sechsteiligen Mallorca-Serie „Der König von Palma“ mit Henning Baum in der Hauptrolle. xxx

Frank Elstner – Noch eine Frage! (21.45 Uhr, Das Erste)

Das Erste ehrt Frank Elstner, der am 19. April 80 wird. Promis wie Thomas Gottschalk, Günther Jauch, Jan Böhmermann, Anke Engelke und Michelle Hunziker würdigen die TV-Legende.

Kindeswohl (22.00 Uhr, ZDF)

Ein 17-Jähriger leidet an Leukämie. Doch weil seine Eltern Zeugen Jehovas sind, lehnen sie eine Bluttransfusion ab. Die Entscheidung über Leben und Tod liegt in den Händen von Familienrichterin Fiona Maye.

Luther (22.25 Uhr, 3sat)

Der Film aus dem Jahr 2003 erzählt die Lebensgeschichte des Kirchenreformators Martin Luther.

>> „Absurd“: Viele Filme dürfen Karfreitag nicht im Kino gezeigt werden – im TV schon <<

Mehr zum Osterprogramm: