Foto: Netflix/dpa
Foto: Netflix/dpa

Wer ein Netflix- oder Amazon-Abonnement hat, darf sich auch im Juni 2020 auf neue Filme und Serien im Programm der Streaming-Giganten freuen. Wir stellen euch die Highlights des Monats vor.

How to Sell Drugs Online (Fast) – Staffel 2 (ab dem 21. Juli bei Netflix)

Die erste Staffel der in Köln produzierten Serie wurde zum Überraschungserfolg. Im Mittelpunkt steht ein jugendlicher Nerd namens Moritz Zimmermann, der aus Liebeskummer Europas größten Online-Drogenhandel startet, anfangs etwas holprig. In der zweiten Staffel laufen die Geschäfte immer besser, allerdings mit Risiken und Nebenwirkungen. Der Trailer zur zweiten Staffel, die am 21. Juli bei Netflix anläuft, sieht schon einmal vielversprechend aus:

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

The Wolf of Wall Street (ab dem 1. Juli bei Netflix):

Zugegeben: „neu“ ist dieser Streifen nicht mehr, aber dafür schon jetzt ein echter Klassiker. In „The Wolf of Wall Street“ zeigt Leonardo DiCaprio einmal mehr, dass er zu den besten Schauspielern unserer Zeit gehört. Der Film wurde von der Kritik gefeiert und erhielt fünf Oscar-Nominierungen, unter anderem war DiCaprio als bester Hauptdarsteller nominiert. Er spielt den Aktienhändler Jordan Belfort, der an der New Yorker Börse zum Star wird. Von unstillbarer Gier geprägt, lässt er sich auf illegale Geschäfte ein.

Ab dem 1. Juli könnt ihr euch das Teil auf Netflix reinziehen. Von uns gibt es dafür eine klare Empfehlung!

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Hustlers (ab dem 28. Juli auf Amazon Prime Video)

Jennifer Lopez als Stripperin in einem Gangsterfilm? Was vor einigen Jahren noch das sichere Rezept für Spott und schlechte Internetgags gewesen wäre, war im Sommer 2019 der US-Kinohit. Ab dem 28. Juli kann der Streifen exklusiv auf Amazon Prime Video gestreamt werden.

>> J.Lo stript für guten Zweck – „Robin Hood“ auf Stöckelschuhen <<

„Hustlers“ ist ein Glamourdrama, das mit seiner warmherzigen Mischung aus Robin Hood auf Stöckelschuhen und „Ocean’s Eleven“ im Stringtanga zum Überraschungshit des US-Kinosommers bei Kritikern und Publikum wurde. Gerade einmal rund 20 Millionen Dollar Produktionskosten stehen allein in USA das Fünffache an Ticketverkäufen gegenüber.

Erzählt wird grob die wahre Geschichte einer Gruppe von Stripperinnen rund um die zunächst unschuldig daherkommende „Destiny“ (Constance Wu aus „Crazy Rich Asians“) und um den Über-Vamp Ramona Vega.

Durch die Wirtschaftskrise vor einem Jahrzehnt stimmte plötzlich die Kasse nicht mehr und die Frauen begannen, die Kerle abzufüllen und deren Kreditkarten leerzuräumen – wie soll ein Typ schließlich erklären, was es mit diesem Zehntausende Dollar teurem Besuch im Stripclub auf sich hat? Eines Tages geriet die Frauen-Gang aber an einen Mann, der eben kein Superreicher war, sondern sich an die Polizei wendet.

HANNA – Staffel 2 (ab dem 3. Juli bei Amazon Prime Video):

Die Amazon Original Serie, die auf dem gefeierten Film „Wer ist Hanna?“ von Joe Wright aus dem Jahr 2011 basiert, geht in die zweite Staffel. Am Ende der ersten Staffel wurde Hanna (Esmé Creed-Miles) klar, dass das Utrax-Programm eine ganze Reihe an hochqualifizierten Teenagern hervorgebracht hat, die kurz davorstehen, in die tödliche „zweite Phase“ ihrer Entwicklung zu starten. In den neuen Episoden riskiert Hanna nun ihre Freiheit, um ihre Freundin Clara (Yasmin Monet Prince) aus den Fängen des Utrax-Programms zu befreien.

Als Hanna tiefer in die trügerische Welt der Einrichtung „The Meadows“ eintaucht, trifft sie auf andere wie sie, darunter Sandy (Aine Rose Daly) und Jules (Ginna Kiehl). Sie beginnt, ihre Rolle im Utrax-Programm für Elitekämpfer zu hinterfragen – und damit auch, wo sie wirklich hingehört.

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Neue Serien bei Netflix im Juli 2020:

  • Sag ja – Staffel 1 (ab 1. Juli)
  • Teen Titans Go! – Staffel 5 (ab 1. Juli)
  • Chico Bon Bon: Der Affe mit dem Werkzeuggürtel – Staffel 2 (ab 1. Juli)
  • Abby Hatcher – Staffel 1 (ab 1. Juli)
  • iZombie – Staffel 5 (ab 1. Juli)
  • Warrior Nun – Staffel 2 (ab 2. Juli)
  • Der Baby-Sitters-Club (ab 3. Juli)
  • Die Telefonistinnen – Staffel 2: (ab 3. Juli)
  • Ju-on – Staffel 1 (ab 3. Juli)
  • Southern Survival – Staffel 1 (ab 3. Juli)
  • Stateless – Staffel 1 (ab 8. Juli)
  • The Protector – Staffel 1 (ab 9. Juli)
  • Die Abenteuer des Captain Underpants im Allm – Staffel 1 (ab 10. Juli)
  • Hallo Ninja – Staffel 3 (ab 10. Juli)
  • Dating around – Staffel 1 (ab 10. Juli)
  • Die zwölf Geschworenen – Staffel 1 (ab 10. Juli)
  • Um die Welt mit Zac Efron – Staffel 1 (ab 10. Juli)
  • Dunkle Leidenschaft – Staffel 1 (ab 15. Juli)
  • Hautentscheidung: Vorher – Nacher – Staffel 1 (ab 15. Juli)
  • Indian Matchmaking – Staffel 1 (ab 16. Juli)
  • Cursed – Die Auserwählte – Staffel 1 (ab 17. Juli)
  • Mund zu Mund – Staffel 1 (ab 17. Juli)
  • Suits – Staffel 8, Teil 1 (ab 18. Juli)
  • How to Sell Drugs Online (Fast) – Staffel 2 (ab 21. Juli)
  • Norsemen – Staffel 3 (ab 22. Juli)
  • Zeichen – Staffel 1 (ab 22. Juli)
  • Sing on! Spain – Staffel 1 (ab 24. Juli)
  • Good Girls – Staffel 3 (ab 26. Juli)
  • Jane The Virgin – Staffel 5 (ab 28. Juli)
  • Die härtesten Gefängnisse der Welt – Staffel 4 (ab 29. Juli)
  • Rache ist süß – Staffel 1 (ab 31. Juli)
  • The Umbrella Academy – Staffel 2 (ab 31. Juli)
  • Vis a vis: El Oasis – Staffel 1 (ab 31. Juli)

Neue Filme bei Netflix im Juli 2020:

  • The Wolf of Wall Street (ab 1. Juli)
  • Feinde – Hostiles (ab 1. Juli)
  • Unter der Sonne Ricciones (ab 1. Juli)
  • Unsolved Mysteries (ab 1. Juli)
  • American Mary (ab 1. Juli)
  • Draft Day (ab 1. Juli)
  • Nymphomaniac Uncut (ab 1. Juli)
  • Mr. Brook (ab 1. Juli)
  • Table 19 (ab 1. Juli)
  • The Bone Collector (ab 1. Juli)
  • The Strangers – Prey at Night (ab 1. Juli)
  • 47 Meters Down (ab 1. Juli)
  • Desperados (ab 3. Juli)
  • Prince of Darkness (ab 6. Juli)
  • Mucho Mucho Amor: Die Legende von Walter Mercado (ab 8. Juli)
  • The Old Guard (ab 10. Juli)
  • Der Claudia-Kishi-Club (ab 10. Juli)
  • I Feel Pretty (ab 10. Juli)
  • Cube (ab 13. Juli)
  • DJ Cinderella (ab 13. Juli)
  • Ashley Garcia: Genius in Love (ab 13. Juli)
  • The Equalizer 2 (ab 14. Juli)
  • Das Geschäft mit Drogen (ab 14. Juli)
  • On est ensemble (ab 14. Juli)
  • Die Fremdgeher: ab 15. Juli)
  • Fatal Affair (ab 16. Juli)
  • Prometheus – Dunkle Zeichen (ab 20. Juli)
  • Aliens vs. Predator 2 (ab 20. Juli)
  • Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (ab 21. Juli)
  • Slender Man (ab 21. Juli)
  • Stadt der Angst: New York gegen die Mafia (ab 22. Juli)
  • Streetfood: Lateinamerika (ab 22. Juli)
  • Larva Island: Der Film (ab 23. Juli)
  • Dragons: Die jungen Drachenretter: Sing mit mir (ab 24. Juli)
  • The Happy Prince (ab 24. Juli)
  • Der nächtliche Besucher (ab 24. Juli)
  • The Kissing Booth 2 (ab 24. Juli)
  • Last Chance U: Laney (ab 28. Juli)
  • Die Speedcuber (ab 29. Juli)
  • The Hater (ab 29. Juli)
  • Seriously Single (ab 31. Juli)

Neue Serien bei Amazon im Juli 2020:

  • Lego Duplo Nursery Rhymes – Staffel 1 (ab 1. Juli)
  • HANNA – Staffel 2 (ab 3. Juli)
  • Breathe – Staffel 2 (ab 9. Juli)
  • Absentia – Staffel 3 (ab 17. Juli)
  • The Catch – Staffel 1 und 2 (ab 17. Juli)

Neue Filme bei Amazon im Juli 2020:

  • Halloween Haunt (ab 1. Juli)
  • Deutschstunde (ab 3. Juli)
  • Die Pinguine aus Madagaskar (ab 4. Juli)
  • 47 Meters Down (ab 6. Juli)
  • 47 Meters Down: Uncaged (ab 6. Juli)
  • 2040 – Wir retten die Welt! (ab 7. Juli)
  • Dem Horizont so nah (ab 10. Juli)
  • Die Unfassbaren – Now You See Me 1 & 2 (ab 11. Juli)
  • The Hunter (ab 13. Juli)
  • Unraveling Athena (ab 13. Juli)
  • Das Kapital im 21. Jahrhundert (ab 13. Juli)
  • Mullewapp – Eine schöne Schweinerei (ab 14. Juli)
  • Aufbruch zum Mond (ab 15. Juli)
  • Johnny Englisch – Man lebt nur dreimal (ab 15. Juli)
  • TT3D: Closer to the Edge (ab 18. Juli)
  • Primal – Die Jagd ist eröffnet (ab 20. Juli)
  • Night School (ab 21. Juli)
  • The Legend of Hercules (ab 21. Juli)
  • Night School (ab 21. Juli)
  • Hustlers (ab 28. Juli)
  • Der Ghostwriter (ab 30. Juli)

+++ Hier könnt ihr euch noch einmal die Streaming-Highlights aus den Juni reinziehen +++

Weitere Infos zu Netflix: Die Video-on-Demand-Plattform Netflix ist bereits 1997 von Reed Hastings und Marc Randolph gegründet worden. Ursprünglich konnten sich Kunden ihre gewünschten Filme und Serien per Post zusenden lassen, seit 2007 können die Inhalte jedoch auch direkt über das Internet gestreamt werden. In Deutschland ist das Angebot von Netflix erst seit 2014 verfügbar. Zu den bekanntesten Serien des kostenpflichtigen Streamingdienstes gehören „House of Cards“, „Orange is the New Black“ oder auch die erste deutsche Eigenproduktion „Dark“. Wie auch bei Amazon Prime Video, lassen sich ausgewählte Inhalte bei Netflix mit der Download-Funktion herunterladen und auch unterwegs ohne Internetverbindung anschauen.

Weitere Infos zu Amazon Prime Video: Bei Amazon Prime Video handelt es sich um ein Streaming-Angebot des Online-Riesen Amazon. Wer über eine kostenpflichtige Prime-Mitgliedschaft verfügt, hat Zugriff auf tausende Filme, Serien und weitere Video-Formate. Zu den beliebtesten Inhalten, die über das Internet im Stream abgerufen werden können, gehören Serien wie „The Walking Dead“, „You Are Wanted“ oder auch „American Gods“. Ebenso können Filme und Serienepisoden über die Prime-Video-App heruntergeladen und zu einem späteren Zeitpunkt auch offline ohne Internetverbindung geschaut werden.